Osteopath - Ohne Berührung?

GiselaGisela

4

bearbeitet 13. März, 22:01 in Gesundheit & Pflege
Hallo,

Ich war das erste Mal mit meinem Kleinen bei der Osteopathin. Er wurde von ihr behandelt, indem sie ihre Hände in der Nähe seines Kopfes gehalten hat, ihn aber nicht berührt hat. Ist das normal?

Kommentare

  • Bei uns ist es auch so.
    Es hat und hilft uns sehr :)
  • @Gisela ja.
    Da geht's mehr um Energien. Kombiniert mit cranio wird durchaus berührt.
  • @Gisela war die Tage auch mit meinem Kleinen bei einer Cranio. Die nette Dame hat nix gemacht außer ihn anzusehen und seinen Kopf (ohne Druck oder Bewegung) zu berühren😅😅😅. Ich befürcht mein Glaube daran wird nicht ausreichen😂.
    AdminIreneGdelphia680kastanie91dunkelbunt
  • Ich halte ja wirklich nix davon, aber komischerweise tut's den Kindern gut. Die meisten sind völlig entspannt danach oder verschlafen alles.
    Du musst also echt nicht dran glauben @Stahlstadtmädl 😅.
    Ich hab's auch nicht getan.

    Ich geh mit meiner 4jährigen noch manchmal (wegen körperlichem Handicap) und sie geht gerne hin, weil es ihr nachher sooo gut geht.
  • Mmmh, bin noch unschlüssig, ob das was für uns ist. Aber Danke für eure Erfahrungsberichte.
  • Babsi123Babsi123 Symbol

    1,538

    bearbeitet 14. März, 21:09
    Wir waren heute das erste Mal weil die Kleine schlecht gedeiht und viel speibt. Die Osteopathin (auch Allgemeinmedizinerin war mir wichtig) hat sie schon berührt, sich von Kopf bis Fuß alles angesehen und da vor ein ausführliches Gespräch über Geburt, Wochenbett, Entwicklung, Ess und Schlaf verhalten, Krankheiten, Vergleich zur großen Schwester usw.
    Baby war aber sehr unentspannt und hat viel geweint. Kann aber auch sein weil sie grad stark fremdelt.

    Ob es bei ihr hilft wenn Verspannungen gelöst werden wird sich erst zeigen.
  • basiabasia Symbol

    242

    bearbeitet 15. März, 15:17
    @gisela Bist du ganz sicher, dass das Osteopathie war? Mein Osteopath (Allgemeinmediziner) berührt und "drückt". Teilweise muss ich auch mitarbeiten.. bin Bandscheibenpatientin und das hilft sehr.
  • Das klingt eher nach Reiki
  • Unsere osteopathin hat unseren kleinen auch nicht wirklich angegriffen, sondern „nur“ hand aufgelegt. Sie meinte bei babies macht man das ganz sanft...
    Ich hab schon das gefühl gehabt dass es etwas geholfen hat 👍
  • @basia es ist eine Physiotherapeutin und Kinderosteopathin. Ich kenne es nämlich eigentlich auch mit drücken, so wird mein Freund wegen seines Bandscheibenvorfall es von seinem Osteopathen behandelt. Deshalb hab ich mich so gewundert.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland