Nebenwirkungen von Duphaston?

bearbeitet 13. März, 09:47 in Schwangerschaft
Hey, muss jemand von euch Duphaston nehmen? Hab es zu Anfang der SS genommen zwecks Erhalt des Babys und hab es super vertragen. Eine bekannte muss das Medikament ebenfalls nehmen (Anfang SS), hat gestern die erste genommen und heute Schwindel/Durchfall, sonst war alles gut. Kann es sein das es von Duphaston kommt? Kennt jemand irgendwelche Nebenwirkungen?? Danke im vorraus

Kommentare

  • bearbeitet 13. März, 13:34
    Hallo,
    Ich hab's auch am Anfang meiner Schwangerschaft genommen und hatte keine Nebenwirkungen.
    Wie bei jedem Medikament kann es natürlich sein, dass Nebenwirkungen auftreten. Die Packungsbeilage gibt Auskunft darüber welche und wie häufig diese sind.
    Natürlich können die Beschwerden auch von was anderem sein. Bei anhaltenden Beschwerden würd ich an ihrer Stelle zum Arzt gehen. Eine genaue Auskunft darüber ob es tatsächlich von den Tabletten ist, wird dir in einem Forum keiner geben können.
  • Hallo.
    Ich habe es auch eine Zeit lang nehmen müssen und ich hatte keinerlei Nebenwirkungen.
    Treten diese wenn nicht auch erst nach mehrmaliger Einnahme auf.
    Schaut mal 1-2 Tage ob es bleibt und lässt es dann vom Arzt abklären wenn dem so sein sollte.
  • Ich hatte es auch in der 1. und 2. Schwangerschaft genommen und keinerlei Beschwerden.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland