Meine Zwillinge verstehen sich nicht so gut :(

Hallo liebe Community,

ich habe folgendes Problem:
Meine Zwillingsöhne Laurenz und Raphi (4) gehen ständig aufeinander los.
Laurenz hat Raphi sogar mal die Nase mit einem Faustschlag gebrochen!!
Ich weiß wirklich nicht mehr was ich machen soll
Bitte um Hilfe
LG Rudy

Kommentare

  • Hallo Rudy,
    ich denke, es ist ganz normal, dass Kinder in dem Alter streiten. Meine drei, 5,3,1 streiten auch öfters mit einander und gehen dabei nicht zimperlig um. Viel kann man da wohl nicht machen.
    Man könnte natürlich versuchen die Sache schon zu unterbinden, vor es total eskaliert. Ich merke das schon an der Stimmung der Kinder, wie heftig die Sache werden wird. Wenn ich merke, einer ist auf Stunk aus, dann ziehe ich den mal aus dem Verkehr. Ich denke am Ende hilft da nur Empathie. Die Kinder müssen lernen, was dem anderen weh tut und was nicht. Wenn also was passiert, dann hole ich mir, wenn die Situation wieder unter Kontrolle ist, die Kinder her und wir bereden das ganze. "Wenn du Emma mit dem Nachziehtier schlägst, dann tut ihr das weh. Wir würdest du dich fühlen, wenn ich dir das auf den Kopf schlagen würde?" Ich sage ihnen aber auch ganz klipp und klar, wenn sie eine gewisse Grenze überschritten haben. Ein bisschen balgen dürfen sie sich aber. Wie sollen sie sonst lernen, wie weh was tut (und ehrlich, sie streiten den ganzen Tag, ich habe auch was anderes zu tun als hier immer zu schlichten).
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland