Kein Herzschlag in SSW 9+6

Hallo!

Ich hatte am FR meinen ersten Frauenarzttermin, da war ich in SSW 9 + 6. Leider wurde mir gesagt, das das Krümmelchen viel zu klein ist, und kein Herzschlag zu erkennen ist. Vermutlich hat es zu wachsen aufgehört, muss jetzt am FR wieder hin, da war dann eine Woche Pause, da sollte sich was getan haben, wenn es wachsen würde. Dann würde sich natürlich der ET nach hinten verschieben.
Ich hab mich, so hart es klingt, aber schon damit abgefunden das ich am FR keine guten Nachrichten bekommen werden.
Es wäre ein absolutes Wunschkind, nach 1,5 Jahren hat es endlich eingeschlagen und dann das.. leider hat es aber auch schon mit Komplikationen angefangen, war schon 3x im KH wegen Blutungen, wo dann aber immer alles gepasst hat. Hatte mich auf den Termin bei der Frauenärztin dann schon gefreut und war sehr positiv gestimmt, was sich jetzt leider zum negativen entwickelt hat.

Hatte das vielleicht sonst noch jemand, das der Herzschlag erst ganz spät zu hören war, weil das Krümmelchen einfach länger gebraucht hatte?

Kommentare

  • @Besö es tut mir wirklich sehr leid ..um ehrlich zu sein, würde ich mir keine Hoffnung machen.

    Alles Gute, hoffe du kannst alles gut und schnell verarbeiten.
  • Oh nein das tut mir leid, so war es bei einem meiner Zwillinge auch, dass in Woche 8 oder 9 das Herz aufgehört hat zu schlagen und viel zu klein war (ich hatte den Unterschied gesehen zum 2. Baby). Würde mir auch keine Hoffnungen machen denn in Woche 10 turnen die kleinen schon richtig herum und auch das Herz ist gut sichtbar. Tut mir sehr leid, ich kenne das Gefühl :-(
  • @Lilli9612 bei uns hat das Herzchen noch gar nicht geschlagen 😭 deshalb meinte die Frauenärztin das es auch sein kann das es einfach länger braucht sich zu entwickeln.
  • @Besö erstmalses gute...hoffe es entwickelt sich noch zum guten...
    Ich hatte in der 10ssw eine FG... Am termintag meinte der arzt das es einer iat als es sein sollte...und das herz schlägt nicht mehr. Musste eine curetage machen...war sehr hart aber auch die zeit verging.... Ich hab aber sehr lang gebraucht...und war psychisch fertig und machte mir selber vorwürde bzw...gebe ich die schuld auch zum teil meinen arzt...da er nie oder keine genauere blutabnahme gemacht hatte...obwohl ich davir auch schon 2 FG hatten...denn dan stellte sich raus das ich eine Blutgerinnungsstörung habe..d.h. ich hätte die ganze ss über aus Lovonex Blutverdünnungsspritze nehmen müssen.. viell wäre das kind dan am leben...nja jtz weiß ich es...bin aber momentan in einer kiwu klinik da es normal nicjt mehr so funktionieren wird meinter der arzt.. nja will nicht mehr so lange schreiben...
    Alles gute und lass dich auf BLUT untersuchen...ist bei vielen Frauen auch ein Problem
  • Die blöde tastatur......sorry...😬😬 Hoffe ihr versteht es
  • @sevgi gestern leider die Nachricht, das es aufgehört hat, sich zu entwickeln.
    Bis Montag kann ich mich zw 3 Varianten entscheiden, es wird wsl die Curretage, alles andere halte ich psychisch nicht aus.
  • @Besö das tut mir leid...curetage ist viell e die bessere variante das du es schnell hinter dir hasst...alles gute
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland