Erfahrungen mit Omnibiotik Panda

Hallo, mein kleiner ist jetzt 5 Wochen alt und leidet leider stark an Bauchweh und Blähungen. Wir haben schon alles mögliche probiert: Nahrung auf comfort umstellen (Er bekommt ausschließlich Flasche), sab Tropfen, kirschkernkissen, kümmelwasser und Kümmelzäpfchen, fencheltee, Bauch massieren und bigaia Tropfen.

Immer wieder lese ich, dass Omnibiotik Panda Wunder wirken soll. Hat jemand Erfahrungen damit ?

LG 😊

Kommentare

  • Ja hier, hat bei uns wirklich wunder bewirkt, nach ca 1 woche hats gewirkt, habs meiner maus bis zum 8. Monat gegeben, einfach weils gut für die darmflora is :)
    Soweit ich weiß haben @fraudachs und @Nasty zb auch gute erfahrungen damit gemacht :)
  • @sophey ich kann dich gut verstehen. Babybub wurde am 23.12. Drei Monate alt, und der Dezember war bis Weihnachten echt heftig
    Ab Mitternacht hat er kaum bzw unruhig geschlafen und ich hab ihn nächtelang herumgetragen weil er so Bauchweh hatte.

    Haben auch alles probiert... Sab Tropfen, Mama Aua, BiGaia, Lefaxin... Punktgenau an dem Tag als er 3 Monate alt wurde, war alles wie weggeblasen, von einer Nacht auf die andere

    Im Jänner hats auf einmal wieder angefangen und ich hab mir sofort Omni Biotic Panda geholt und rührs in den Abendbrei (er trinkt kein Flascherl) und wir haben kein Bauchweh (*aufholzklopf*).
  • Ich hab's eh im anderen Thread schon empfohlen.

    Hab nur positive Erfahrungen gemacht.

    Gebe es jetzt (4,5 Jahre und knapp 18 Monate) bei Durchfall nochimmer. Nach 1,2 Tagen ist alles wieder fit.

    In den ersten 6 Monaten hab ich es täglich gegeben, dann 2-3 Mal wöchentlich bis zum 1. Geburtstag und dann bei Bedarf.

    Wenn du noch stillst (glaube im anderen Thread hast du geschrieben teilweise) kannst du das omnibiotik auch selber nehmen. Da dauert es wahrscheinlich etwas länger bis es auch beim Zwergi wirkt.
  • Ich danke euch für eure Antworten, dann werde ich es probieren. Schaden kanns ja nicht 😊

    @Nasty Nein er bekommt nur Fläschchen 🙂
    Nasty
  • @Villacherin ich hoffe auch so sehr, dass der ganze Spuk nach 3 Monaten vorbei ist ☹
  • Sind die besser wie die Bigaia Tropfen? Ich verwende die aber für uns sind sie für nix. Hilft leider gar nicht.
  • Omnibiotik panda ist ein Pulver. Und jaaaa 1000 mal besser als bigaia Tropfen.
    Zumindest war es bei uns so das die Tropfen null gewirkt haben.
  • Danke für deine erfahrung 👍
    Nasty
  • wir verwenden es auch (aber jetzt nur mehr zur unterstützung der darmflora aufgrund von neurodermitis).
    haben zur schlimmsten bauchwehzeit auch alles mögliche probiert und getan - im endeffekt hat die zeit das ganze geregelt ☺️
    manchmal kann man leider nur abwarten bis die zwerge aus der phase raus sind, aber man hat wenigstens das gefühl ihnen zu helfen und nicht machtlos zuzuschauen.
    @sophey ich wünsch dir viel kraft und hoffentlich etwas das die sache erleichtert.

    @jacqueline
    ich glaube es gibt kein „besser“ auf das du dich verlassen kannst, bei den bauchweh-mittelchen wirst du wohl oder übel ausprobieren müssen was deunem baby hilft.
  • Bei uns auch positive Erfahrung. Nur alle 5 tage Stuhl und 2 tage davor immer schreien, Bauch massieren, Kümmelzäpfchen, sab hat alles nicht geholfen. Nach 4 Tagen panda waren die Schmerzen weg und normaler Stuhlgang alle 2 tage dann sogar jeden tag. Es ist nicht billig aber es kann nicht schaden. Probier es aus. Wir haben es 3 Monate gegeben
  • Hat es auch sehr gut geholfen! der Kinderarzt hat uns auch sehr dazu geraten da ist auch sehr gut für das Immunsystem ist, Dank der Besiedelung der richtigen Bakterien im Darm :) viel Erfolg!
  • Bei uns hat es leider nicht geholfen. Habe es ihr gegeben, weil sie tage-, nein wochenlang keinen Stuhlgang hatte. Mir wurde auch Omnibiotic empfohlen, aber es hat nicht geholfen. Habe dann nach 2 Packungen aufgehört es zu geben, da es schweineteuer ist 🙄
  • @kastanie91 wie hat sich bei euch das stuhlproblem reguliert?
  • @jacqueline mit beikost wird es auch besser. Seit dem meine isst hat sie oft 2-3x täglich Stuhl
  • @jacqueline mit dem ersten Löffel Beikost! Seitdem haben wir 0 Problem damit.
  • @kastanie91
    Da muss ich dann wohl noch ein paar Wochen warten 😅
  • Ich danke euch allen sehr !! Ich werde es mir morgen gleich kaufen. 😊
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland