Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Komische hautstellen

bearbeitet 5. März, 20:26 in Gesundheit & Pflege
Hallo ihr Lieben,

mein Baby (7 Monate) hat so komische hautstellen am äußeren Ellenbogen.. schaut es für auch nach Neurodermitis aus? Es juckt ihn nicht! Haben am Donnerstag arzttermin aber ich halte es bis dahin nicht aus.. Fotos sind hinzugefügt.. LG

3panh7ueb7no.jpg
5kbgaskod1nw.jpg

Kommentare

  • Nein, für neurothermitis halte ich es nicht, hab zwar damit nicht wirklich Erfahrung aber meines Wissens müsste es da trockener und schuppiger sein.

    Sieht für mich ein bisschen aus als ob die Haut auf das scheuern von Kleidung reagiert hätte, Body vielleicht...oder froteeleintuch?
    baby152018
  • Bei unserem Kleinen ist/war das öfter so; entweder Haut trocken, irgendwas leicht gescheuert weil er zb sehr leicht schwitzt.
    Ich schmier dann ein paar Mal Weleda Baby Pflegecreme drauf und gut ists.
    War beim ersten Mal auch beim Arzt deswegen
    baby152018
  • Wir hatten das letzten Winter und heuer auch wieder schmieren mit einer kombisalbe ultrabas/ultrasic oder so... die hilft ganz gut wir hatten das durch die trockene heizungsluft...
    baby152018
  • Vielen Dank für die Antworten! Bin jetzt etwas beruhigter!
  • Wir hatten das an einem Unterarm und haben vermutet dass sie sich am Teppich aufgescheuert hat.

    Ging von alleine weg und kam nie wieder ;)
  • Also ich selbst habe Neurodermitis und als Kind ganz stark drunter gelitten.
    Es könnte durchaus Neurodermitis sein. Das muss nicht immer trocken und schuppig aussehen. Das tut es erst wenn es schon sehr sehr schlimm ist.
    Könnte aber natürlich auch was anderes sein. Auf einem Foto ist das immer schwer zu beurteilen.
    Aber falls es Neurodermitis ist, hat mir die excipial Salbe immer sehr geholfen. Die wird in der Apotheke abgemischt.

  • sophey schrieb: »

    Also ich selbst habe Neurodermitis und als Kind ganz stark drunter gelitten.
    Es könnte durchaus Neurodermitis sein. Das muss nicht immer trocken und schuppig aussehen. Das tut es erst wenn es schon sehr sehr schlimm ist.
    Könnte aber natürlich auch was anderes sein. Auf einem Foto ist das immer schwer zu beurteilen.
    Aber falls es Neurodermitis ist, hat mir die excipial Salbe immer sehr geholfen. Die wird in der Apotheke abgemischt.

    Danke für die Antwort! Das tut mir sehr leid für dich!
    Mein kleiner hat das jetzt seit 1 Woche und den arzttermin haben wir erst am Donnerstag :(.. bei ihm ist es so, dass es eher trocken ist und nicht rot.. erst wenn der arm nass wird beim baden oder ich ihn mit einer Baby-Feuchtigkeitscreme einschmiere wird es rot..
    5otjuhzh7rvv.jpg
  • @baby152018 also ich hatte ebenfalls selber stark Neurodermitis und wenn es nicht juckt und das baby nicht kratzt, dann kann es eigentlich kein Neurodermitis sein. Ich glaub auch, dass das einfach von ein bisschen zu trockener Haut kommt und bald wieder weggehen wird, sobald man einschmiert :).
  • Ich hatte/habe Schuppenflechte und die hat mir z.B. nie gekratzt!
  • Wir hatten die auch am ganzen Körper. Ist nur trockene Haut laut KA und Hautarzt. Hab eine Creme bekommen, damit sind sie jetzt weg.
  • @Larielle da kann ich dir leider nicht zustimmen, meine tochter hat auch neurodermitis (vom 10.-18. lebensmonat war es besonders schlimm) und sie hatte kaum juckreiz.
  • @baby152018
    schau mal was der arzt dazu sagt, es ist immer schwierig anhand eines fotos eine diagnose zu bekommen und im forum gibt es einfach viele meinungen - das kann zu deiner beruhigung beitragen oder aber auch verunsichern.
  • LarielleLarielle

    127

    bearbeitet 6. März, 13:12
    @vonni7 ah ok... dann wars zumindest bei mir so. Der Juckreiz war bei mir sehr schlimm. Habe mich als Kind immer blutig gekratzt, obwohl das Kratzen schon weh tat, weil die ganzen Stellen schon so entzündet waren.
  • @Larielle
    schlimm, besonders weil man als zwerg ja nicht versteht dass man nicht kratzen soll 😩 ich glaube den großteil der neurodermitis-kinder juckt es eh, wir hatten halt glück dass es auch in starken zeiten nicht so war.
  • Wir waren beim kinderarzt und es nur trockene hautstellen die von alleine im Sommer "heilen" werden. Kommt durch die Heizungsluft. Hui bin ich erleichtert! Ich bedanke mich für die antworten!
    Nasty
  • Hatten wir auch immer wieder mal. Kann dir die Cetaphil Lotion empfehlen. Das ist die einzige Creme die geholfen hat.
  • Hey vielleicht probierst du mal eine Shampoo und Lotion von ringana! Ich verwende selbst für meine Tochter das Shampoo und die Lotion, da sie extrem empfindliche Haut hat!
    Alles ohne Konservierungsstoffe, duftmittel usw.
    wird rein aus der Natur gewonnen! 😃
    Liebe Grüße
  • Wir hatten dasselbe jetzt bei meinem kleinen. Ich hab jetzt von der Apotheke in Baden Heilquell eine hautsalbe gekauft(mit natürlich Inhaltsstoffen! ) was mir sehr wichtig ist. Kann dir auch die Sachen von der Traude trieb empfehlen hat eine Website und Shop. Die Hautärztin meinte bei uns gleich Kortison schmieren dann ist es in 2-3 Tagen Weg. Wenig baden (mit Mandelöl) und wenig ins Chlor also Babyschwimmen. Bei uns ist es nach 1 Woche so gut wie verschwunden 😊
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland