Nur Powernaps mit 19 Monaten - Einschlafstillen

Hallo zusammen!

Geht noch jemanden so?!?

Ich weis nicht mehr weiter...
Ich stille meinen 19 Monate alten Sohn noch immer zum einschlafen. Egal ob mittags oder abends bzw Nachts.
Das große Problem ist, dass er mittags einfach nicht länger als 20 Minuten schläft sobald ich weg bin. Wenn ich schnell bin stille ich ihn nach diesen 20 Minuten noch weiter, dann schlummert er noch ein paar Minuten, ganz selten schläft er weiter (Max 10 min) wenn ich wieder aufsteh. Das kann doch für ein so kleines Persönchen nicht gut sein der wenige schlaf oder?
Abstillen ist momentan keine Option: Eingewöhnung in der Krabbelstube und im April fang ich dann mit der Arbeit an. Werde aber wenn alles eine Routine hat das abstillen endlich angehen und hoffe das er dann besser schläft.
Ich frage mich jetzt ob das schädlich sein kann, so wenig Schlaf?!?
Habe es 2 Wochen geschafft ihn im kiwa beim spazieren zum schlafen zu bringen - Schläfchen dauerten da evtl. 30 Minuten 🤷🏽‍♀️ er lässt sich auch nicht anders hinlegen, wahrscheinlich bin ich dafür auch zu inkonsequent.

Geht es noch wem ähnlich?

Danke schonmal 🤗

Kommentare

  • *schupf*
  • Ich hab zwar nicht speziell damit Erfahrung. Aber nein es schadet nicht wenn Kinder wenig schlafen.
    Einer meiner Jungs hat am Anfang eventuell 6 Stunden von 24 geschlafen (natürlich nicht am Stück) und die anderen 18 gebrüllt falls nicht gerade getrunken.
    Ich denke es ist eine Phase.
    Wir sind jetzt 17 Monate alt und haben Tage ohne Schlaf und welche mit 20 Minuten oder 2 Stunden Mittagsschlaf. Einfach verschieden.
    Meine große hat zum Beispiel Tag und Nacht 20 Stunden von 24 geschlafen.

    Wie ist es denn nachts bei euch?
    Ich kenne einige die mit 1,5 keinen tagschlaf mehr gemacht haben , dafür nachts 11,12 Stunden durchgeschlafen.
  • Also ich kann dir leider auch keinen Tipp geben.

    Meine Kinder haben beide so mit 18-20 Monaten komplett aufgehört, einen Mittagsschlaf zu machen. Wenig schlafen schadet dem Kind nicht, der Mama schon :#
    Meine Tochter hat auch als Baby am Tag selten länger als 45 min am Stück geschlafen, außer ich hatte sie in der Trag. Im Kinderwagen blieb sie nie liegen, bzw hat sie nie geschlafen.

    Versuch für dich eine gute Lösung zu finden, wie die Nachmittage erträglich werden.
  • Also, ich kann nur von meiner Großen reden und die hat mir mit ca 9 Monaten - jaaaa wirklich!! den Mittagsschlaf komplett verweigert.

    Es gab zwar immer wieder Tage wo sie mal für 10-20min geschlafen hat, aber dann ist sie vor 22h abends nicht mehr eingeschlafen.

    Wir nannten sie liebevoll duracellhaserl😂. Sie war aber nie lästig oder so. Ich kannte auch dieses stundenlange daheimbleiben, weil Kind Mittags schlafen muss nicht 😁

    Jetzt als Schulkind ist sie eine Langschläferin 💪, was am Wochenende herrlich ist!

    Sie es positiv!!☺️
  • Danke euch für eure Antworten. Dann ist es so wie es ist!@Geli82 haha Danke das sind tolle Aussichten 💤😂
  • Ich hab auch eine wenigschläferin... noch gibt es Hoffnung, dass es irgendwann besser wird. Ihr geht's gut, nur ich bin mitunter sehr müde :#

    Würde an deiner Stelle versuchen, dass sie nicht nur beim stillen einschläft sondern auch anders. Spätestens wenn du dann nicht da bist, muss sie das sowieso, aber vielleicht funktioniert es jetzt schon, dass sie zumindest einmal am Tag ohne Busen im Mund einschläft? Kinderwagen, trage, vorlesen, schlaflied, kuscheln,... - musst ausprobieren, was für euch passt und täglich realisierbar ist.

    Meine Tochter (11 Monate) schläft zb recht gut in der Trage ein - auch bei Papa, Oma, Opa - und schläft dann im bett weiter. Man muss auch nicht mit ihr herumwandern, sie kommt auch im sitzen eher zur Ruhe wenn sie da drin ist als wie wenn man sie einfach so hält.
    Aber mit 19 Monaten würde ich damit wahrscheinlich nicht mehr anfangen, weil wenn sie dann zu schwer wird musst du das erst recht wieder ersetzten.
  • @wölfin Danke sehr!
    Es hat kurzzeitig für 2 Wochen ca im Kinderwagen funktioniert. Dann wollt er aber nimma rein. Aber auch im kiwa hat er nicht länger als 30 Minuten geschlafen. Ich nimms jetzt einfach so wie es ist. Es ändert sich sowieso ständig was 😄
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland