Angst vor Fehlgeburt

Ich schildere euch mal kurz meine Situation. Ich habe am 20.1 positiv getestet, am 19.2 hatte ich den ersten Termin zum Ultraschall. Man sah nur die Fruchthöhle und eine dick aufgebaute Gebärmutterschleimhaut, aber leider nichts in der Fruchthöhle. Die Frauenärztin meinte, entweder ist es noch zu früh oder es hat letzte Woche aufgehört zu wachsen.
Dadurch dass ich immer relativ lange Zyklen hatte, so 36 Tage geht sie allerdings davon aus dass es eine Woche jünger ist, was dafür sprechen würde dass man noch nicht mehr sieht. Ein schlechtes Anzeichen ist allerdings dass ich schon 2 Tage vor Ausbleiben der Regel positiv getestet habe.
Ich muss jetzt eine Woche zittern und dann macht sie noch ein Ultraschall, wenn dann aber noch immer nichts zu sehen ist habe ich vermutlich eine Fehlgeburt.
Körperlich geht es mir gut, habe keine Beschwerden auch keine Blutung, die kann allerdings auch erst in 2 Wochen einsetzen meinte die Ärztin.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen und wie ist es bei euch ausgegangen?

Kommentare

  • Hey mach dir keine Sorgen bei mir war es genau so. Hab mit einem frühtest positiv getestet und hatte plötzlich nach 3 Wochen leichte Blutungen und bin sofort ins Krankenhaus. Die haben dann zu der Zeit auch nur eine fruchthöle gesehen. Und 3 Wochen später bei meinem ersten FA Termin konnte man das kleine Baby sehen:). Und auch wenn es bei dir der Fall ist das es abgetrieben ist, denk daran es hat seinen Grund, es war wohl nicht gesund denn nur gesunde Eizellen nisten sich ein. Ich drücke dir die daumen sag Bescheid was raus kam. Wann hast du den Termin?
  • Es könnte auch ein Windel sein. Dann ist nur die fruchthöhle zu sehen ohne Anlage. Ist dann aber auch keine Fehlgeburt.

    Du kannst leider nur abwarten, in den meisten Fällen ist einfach der US zu früh.
  • Wind Ei sollte es heißen 😅
  • @Babii am 26.2 um 10 Uhr habe ich den nächsten Ultraschall, ausser ich bekomme vorher eine Blutung dann fahr ich sofort zum Arzt.
    Ja ich hoffe dass sich alles zum Guten wendet, aber diese 1 Woche wird halt jetzt ganz schlimm für mich werden, einfach diese Ungewissheit.

    @Nasty was genau ist ein Windei?
  • So lange du keine Blutung hast müsste alles gut sein:)
  • @Babii ja, so denke ich auch, wenn die nächsten 1-2 Wochen keine Blutung einsetzt, bin ich auch zuversichtlich, momentan bleibt mir eh nichts anderes übrig als versuchen positiv zu denken sonst schaff ich das eh nicht. 😕
  • @Nasty, danke für die Info, ich hoffe dass das nicht zutrifft😭
  • Mach dich nicht verrückt, ich weiß das ist sehr sehr sehr schwer...ich war in der gleichen Lage wie du und jetzt sitzt mein Babybär im Wohnzimmer und lacht seine Schwester an
    Bei mir war auch lange nichts zu sehen, dann nur eine kleine Fruchthöhle, das HCG langsam gestiegen...und es ist alles gut gegangen.

    Drück dir die Daumen, dass dich in einem Jahr dein Zwerg auch anlacht :)
  • @Traand,danke ich hoffe mir geht es auch so...
  • @Chiefeve1985 ich wollte dir keine Angst machen.
    Es kommt wirklich selten vor.
  • @Chiefeve1985 mach dich nicht verrückt wie auch die anderen schon schreiben..
    es ist immer schwierig so herzubangen aber aber vl. war es einfach noch zu früh um was zu sehen.
    Ich hab sehr früh gemerkt das ich Schwanger bin und beim ersten Termin hat man auch noch nicht viel erkannt.
  • bei mir ist glücklicherweise alles gut gegangen und der Krümel entwickelt sich prächtig (:
    Ich drück dir die Daumen und wünsch dir gute Nerven bis zum nächsten Schall 🤗
  • @soizburgerin, danke für deine Meinung, ich hoffe auch dass es so ist und jetzt heißt es abwarten bis Dienstag, auch wenn dass gerade nicht einfach ist für mich, gerade diese Ungewissheit.
  • @Chiefeve1985 Bei mir war es auch so, habe vorzeitig positiv getestet, dann konnte man beim 1. US noch nichts klar sehen. Ausserdem war dann jedes mal beim US auch das Alter des Embryos anders und das hat mich Mega Mega verunsichert.
    Ich habe schon 2 mal eine Schwangerschaft im 1. Trimester verloren, einmal in der 11. Und einmal in der 6./7. Woche schon und ich kann nur sagen, WENN das Baby nicht bei dir bleiben kann weil es nicht überleben würde, dann ist es besser es so früh wie möglich zu wissen und bald auf ein neues zu versuchen! Das hab ich mir bei meiner jetzigen Schwangerschaft dann gedacht, wenn es nicht sein soll dann bitte gleich am Anfang und scheinbar soll es diesmal aber sein :)

    Besonders am Anfang glaube ich ist es wichtig auf den Körper zu vertrauen und ihm Zeit zu geben und sich abzulenken und die Dinge so anzunehmen wie sie kommen, sonst macht man sich mit dem warten nur verrückt, und beeinflussen kann man es doch nicht. Wenn dann alles gut geht hat man sich nur umsonst verrückt gemacht. Manche Frauen gehen auch erst in der 10. Woche zum 1. US, ich glaube beim nächsten Kind werde ich das auch so handhaben. :)
    Alles Gute noch und vertrau auf deinen Körper :)
  • Leider war meine Angst nicht unbegründet, ich habe eine Fehlgeburt 😭 😢 😔
  • @Nasty leider hattest du recht mit dem Windei 😔😭😢
  • @Chiefeve1985 das tut mir furchtbar leid. Halte dir vor Augen das alles einen Sinn hat.
    Vielleicht wäre es krank gewesen oder schwer beeinträchtigt.
    Es ist schwer zu begreifen, nie zu verstehen, aber es hatte bestimmt einen Grund.

    Hoffe du kannst alles gut verarbeiten.
  • @Chiefeve1985 oh nein das tut mir schrecklich Leid ..
    Ich wünsch dir und deiner Familie ganz viel Kraft für diese Zeit, lass deine Trauer zu und gib dir Zeit.

    Alles gute für euch!
  • @soizburgerin, danke für deine netten Worte.
  • @Babii ich habe bis jetzt noch keine Blutung, also auch nicht immer ein Anzeichen auf Fehlgeburt muss jetzt 1-2 Wochen darauf warten oder ins Krankenhaus da würde ich eine Tablette bekommen. Ich habe mich dafür entschieden abzuwarten dass es auf natürlichen Weg abgeht was auch laut meiner Ärztin besser für den Körper ist. Die ganze Situation ist sehr sehr schwierig für mich aber da muss ich jetzt leider durch😔😭😢
  • @Chiefeve1985 das tut mir sehr leid für dich :( wünsche dir viel Kraft
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland