Hebammen Empfehlung (+kosten) Raum Niederösterreich

Hallo ihr lieben da ich bei meiner ersten Geburt in mödling echt am verzweifeln war bezüglich Hebamme bin ich auf der Suche nach einer für das 2 Baby 😊 mich würden hier auch die Kosten interessieren für Geburt und Nachsorge. Ganz liebe Grüße

Kommentare

  • Kann dir Eva Linsbichler empfehlen. Hausbesuche kosten 72€ und etwa 25€ gibts von der GKK zurück. Sie arbeitet auch als Hebamme in mödling.
    Ich entbinde in NK und hab sie nur für die Nachsorge.
  • Hallo, hat zwar jetzt nichts mit deiner Hebamme zu tun... Aber ich werde auch in ca 5 Wochen in Mödling entbinden... Wäre mein erstes Kind, die Hebammen dort wirken aber sehr nett. Hättest du irgendwelche Einwände? Denn eisenstadt und Wiener Neustadt kommen für mich aus persönlicher Erfahrung nicht in Frage.. Liebe grüße
  • Ja also ich kann dir nur von meiner Geburt berichten .. die Hebamme hatte in dieser Nacht absolut keine Lust auf eine Geburt. Ich wurde gleich mit den Worten das wird noch dauern abgetan obwohl es eig schon los ging. Sie hat mich nicht mal untersucht und behauptete das. Meinte ich komm auf ein Zimmer weil das wird noch dauern. NEIN Ich hatte dann bereits Wehen und innerhalb paar Stunden war der kleine da. Wassergeburt macht sie auch nicht (obwohl ich immer eine wollte). Dann wurde ich zum liegen gezwungen (weil sie das MÖCHTE hat sie sehr oft wiederholt) und wenn die Wehen alle 2 Minuten kommen, kannst du dich echt nicht wehren -.- dann sagte sie immer ich presse nicht richtig usw ...sie verabschiedete sich nicht nur die Schülerin die sehr lieb war! es war schlimm. Mach ich nicht nochmal auf gut Glück hin! Ich hab das meiner Nachsorge Hebamme erzählt und die meinte ich sollte das melden ..
  • Es klingt beim lesen warsch nicht so schlimm wie wenn man es selber erlebt. Du willst halt wirklich das du dich wohl fühlst und verstanden! Das du ernst genommen wirst und nicht als blöd abgestempelt! Ich hoffe du verstehst was ich meine. Die auf der Station waren super lieb, obwohl Sie mir nach ein paar Stunden schon das stillhütchen gaben. Hab dann nachgelesen in Foren das es wohl normal dort sei. Hab es dann mit meiner Hebamme wieder wegbekommen.
  • Ich glaube man wird in jedem Krankenhaus nette und nicht so nette Hebammen haben. Finde ich persönlich in so einem Beruf aber ganz dramatisch. Die Auswirkungen aufs Wochenbett( Wochenbettdepression oder babyblues) sind nicht zu unterschätzen. Und man hat ein richtiges Trauma!
  • Okay vielen Dank für die Info! Klar kann ich das verstehen, es gibt mittlerweile viele Fälle von solchem verhalten was überhaupt NICHT verständlich ist! War bei meiner Mutter damals auch so als sie meine Schwester bekam (ist zwar 40 Jahre her aber da gab's das auch schon) die sagte ihr sie solle sich hinlegen, denn rumstehen ist ja so gefährlich da das Kind auf den Boden plumpsen könnte... Dann gab's Komplikationen usw. Wir waren erst gestern in Mödling, an den Namen der Hebamme kannst du dich nicht erinnern oder? Bzw war es eine alte Frau? Wir haben schon mehrere dort kennengelernt, möchte nicht das selbe 'pech' wie du haben.
  • Der Name steht auf der Karte meines kleinen weil da steht die Hebamme immer drauf. Kann sie dir per pn schicken wenn ich wieder dazu komme 😊 nein du sagst es, dass geht absolut gar nicht!!!! Und das Problem ist du kannst in der Nacht nicht einfach eine andere bekommen -.- ja Wahnsinn dass es immer solche Hebammen gibt find ich wirklich schlimm, weil da beginnt neues Leben und es ist das allerschönste eig im Leben !
  • Ja du hast recht, nicht nur dass das kleine baby genauso darunter leidet wenn sie spinnt... Für dich selber ist das ja dann die reinste Hölle, wie sollst du dich da auf eine Geburt konzentrieren? Aber vielen Dank, wäre echt nett wenn du nachsehen würdest 😁
  • @SeelenloserEngel ich hab im april 18 in MD entbunden und kann nur positives berichten, hatte 4 hebammen, da die geburt so lang dauerte und alle waren super lieb und kompetent , hab vor der geburt noch 2-3 andere kennengelernt und die waren ebenfalls sehr nett :)

    Als nachsorgehebamme hatte ich rebecca proschek (hat früher auch im kh MD gearbeitet), sie is eine kassenhebamme und absolut empfehlenswert, wirklich eine TOP hebamme !
  • Aja und alles liebe für die geburt :)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland