Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Dreirad Empfehlung

Hallo, Erik wird im März 1 Jahr alt und wir wollen ihm ein Dreirad kaufen, da er alle Fortbewegungsmittel liebt.
Ich werde es vor allem für eher kürzere Wege nutzen.
Es sollte die Möglichkeit für eine Schiebestange, Gurte, Fussschutz und einen Korb haben.
Hab mir schon den Puky und Kettler angesehen.
Hat jemand einen Empfehlung für mich?
Danke,
liebe Grüße Nina

Kommentare

  • Da les ich gleich mal mit! Der Osterhase soll damit unseren Fuhrpark erweitern, Zwergi wäre dann 15 Monate alt
  • @happy_nb @Baux87 Wir haben das Puky Cat1S seit ca. 2,5 Jahren im Einsatz. Es war damals das Geschenk zum 1. Geburtstag. Mittlerweile nutzt es nicht nur der Große, sondern auch die kleine Schwester. Wir sind sehr zufrieden damit. Gefahren wird meistens auf Asphalt bzw. Wiese, bei größeren Ausflügen auch mal mit Schiebestange im Wald.
  • Vielen Dank @sunny1517Der gefällt mir eh auch am besten 😊
  • Wir haben damals beim Hofer das SmarTrike gekauft - kann ich absolut nicht empfehlen.
    Es wirkt alles sehr billig, wackelt usw.
    Ist das Geld m.M.n. auf keinen Fall wert. Lieber vielleicht noch ein paar Euro mehr ausgeben und was wirklich robustes kaufen und nicht so ein Plastikteil.
  • War auch mit dem Puky Cat1 sehr zufrieden 😁 und Kind mochte ihn auch gern.
  • Hat jemand eines vom smoby?
  • @Mami_Maus wir haben zum 1. Geburtstag ein Smoby-Dreirad von den Großeltern bekommen. Mit dem ganzen Zubehör ist es wirklich schon ab einem Jahr geeignet und als unser Kleiner dann alleine fahren wollte, war es innerhalb von 10 Minuten (eine Schraube war eingerostet, steht immer draußen) umgebaut 😊 jetzt mit 1,5 kommt er schon selbstständig zu den Pedalen und macht nichts lieber als das Dreirad zu schieben, fahren will er nicht 😂
    Wir haben übrigens diese, keine Ahnung welches Modell 🤔

    ac634d20-3832-11e9-92ad-49fa16b969c7.jpeg
  • Wir haben auch ein Smoby, schaut aber ein wenig anders aus.
    Ich finds irgendwie nicht so toll, wir verwenden es kaum. Am Asphalt ist es durch die Plastikreifen sehr laut. David (16 Monate) ist schon zu Groß für diese Abstellfläche für die Füße aber auf die Pedale kommt er noch nicht so, oder lässt die Füße nicht drauf. Dann lässt er die Füße einfach runter hängen und einer streift am Boden, dadurch werden die Schuhe kaputt, er bremst und er steuert ein wenig die Fahrtrichtung.
    Das Problem hab ich bei der Großen auch schon gehabt. Das mit dem lenken mit der Stange schaut meiner Meinung nach im Internet auch viel besser aus als es tatsächlich ist.

    Die Große (3 jahre) kann nicht nicht treten, daher interessiert es sie auch nicht damit zu fahren. Muss aber dazu sagen, das sie auch nie Rutschauto fahren wollte und mit dem Laufrad auch immer nur kurz fährt, interessiert sie einfach ned so.

    Ich hab allerdings keine Erfahrung mit anderen Dreirädern, kann sein dass wir generell ned so der Typ für sowas sind :D
  • Smoby Baby Balade haben wir.
    n8jqls8j6cu7.jpg
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland