Stuhlgang Flaschenbaby 4LW - Orange, Grün - Bigaia Tropfen

ShinaShina

18

bearbeitet 10. Februar, 15:04 in Gesundheit & Pflege
Hallo meine Lieben,

Am 14.1.2019 hat mein kleiner Mann das Licht der Welt erblickt.

Zu trinken bekommt er Milumil PRE HA.
Auf den Tag verteilt ca 650ml.

Nun hat er seit ca einer Woche Bauch Probleme, wir waren auch schon bei der Kinderärztin die gesagt hat es seien die 'üblichen' Probleme weil sich die Magen Flora wohl erst fertig bilden muss. Wir haben dann die Bigaia Tropfen verschrieben benommen die wir heute den 3. Tag einnehmen.

Das Problem ist folgendes: die ersten Wochen hat er für ein Flaschen Kind ganz normal ca 4-5 mal am tag gekackit. Nun ist es nur noch alle 12 Stunden. Nach 12 Stunden und viel drücken kommt dann ein riesen großer sehr weicher Haufen raus der aufeinmal ganz arg stinkt.

Heute war bei dem Stuhl dann auch ein dunkles Grün dabei welches mich nun beunruhigt. Im Internet lese ich überall das der Geruch mit dem grün auf einen Virus hinweist :(

Weiß jemand ob das von den Tropfen kommen kann?
Kann ich meinem Kinderarzt vertrauen das er wirklich keine anderen Probleme mit dem Bauch hat?

So geht es ihm gut. Er trinkt normal Und ist gut drauf, bis auf das drücken was ihn etwas unglücklich macht.

Ich häng euch ein Bild an von dem heutigen Stuhlgang. Ich hoffe ich mache mir als neue Mami einfach zu viel Sorgen :wink:" alt=":wink:" height="20" />

oyahbzf6tfcx.jpg

Freue mich über eure Antworten/Erfahrungen!

Kommentare

  • Hallo, ich kann dir sagen im Laufe der Zeit wirst du herausfinden was Babys Geschäft alles für Farben haben kann :D ich kann mich noch gut erinnern ich war fast panisch als mein Sohn damals das erste Mal grünlichen Stuhl hatte, ich hab auch sofort drauf los gegoogelt & sogar eine Freundin angerufin die Ärztin ist

    Bigaia sind Bakterienkulturen daher kann es sein dass sich Farbe & Geruch verändern ;) Wir hatten die damals auch, Sebastian hat aber auf Omnibiotic Panda besser angesprochen davon wurde sein Geschäft dann dunkelbraun und auch der Geruch hat sich verändert ;)

    Und zur Häufigkeit sagen Hebamme & Ärzte immer wieder das Babys nicht jeden Tag ihr großes Geschäft erledigen müssen, bei uns hat die Frequenz im Laufe der 9 Monate die er jetzt alt ist schön öfter variiert, von 1x alle 2 Tage über mehrmals tgl.

    Aber natürlich, wenn du dir Sorgen machst bitte geh unbedingt zum Arzt!
    Shina
  • Huhu!

    Danke für deine Antwort, ja am Anfang ist wohl ein falscher Blick vom Baby schon unheimlich und verursacht leichte Panik :D

    Ja ich war die Woche schon bei der Ärztin wegen seinem Drücken, die meinte eh schon das alles ok ist und mir kommt auch nicht vor als ginge es ihm schlecht aber trotzdem hat mich dieses grün in der Windel einfach total verunsichert. Aber ich denke mal so lange es ihm so git geht und et brav isst, wird wohl nichts los sein :)
  • Meinen Jungs (übrigens auch ein Sebastian dabei😊) haben die bigaia Tropfen gar nicht geholfen.
    Also noch eine Stimme für omnibiotik panda.
    Durch die Tropfen oder das Pulver kann es schon vorkommen daß der Stuhl seltener wird. Auch Mal ein Tag ohne bei uns.
    Nach ca 1 Woche wirkt das Zeug und es wird sich alles einpendeln.
    Zwischen grün und grün muss man unterscheiden. (bei dir jetzt bestimmt durch die Veränderung der Darmflora) später kann's dann auch durchs Zahnen oder einfach durch essen wie Broccoli grün werden.
    Euer Windel Inhalt wirkt völlig normal und gesund.
    Bei drei Kindern hab ich schon einige Stuhl Windeln begutachten müssen, glaub mir alles okay.
    Die ersten 3 Monate , manchmal auch länger haben viele mit Bauchschmerzen zu kämpfen.
    Im Uhrzeigersinn rund um den Nabel massieren, warm baden, Kirschkernkissen oder Körperwärme helfen ganz gut, in der Apotheke kann man sich eine windsalbe mischen lassen.... Raffael hat's damals gut geholfen, Sebastian nicht wirklich. Meine Tochter hatte diesbezüglich kaum Probleme.

    Bei dunkelgrünem , richtig dunkelgrün und flüssigem, wie Wasser Stuhl ...würde ich auch an einen Virus denken und zum Arzt.
    Shina
  • Kate_87Kate_87 Symbol

    7,264

    bearbeitet 9. Februar, 15:25
    Das Grün kommt vom pre HA

    Wenn es nicht unbedingt notwendig is dann gib doch das normale pre. Dann wird sich die Stuhlfarbe auch wieder ändern.

    Bigaia Tropfen sind spitze. Hatte ich bei meinen beiden Kindern auch und beide hatten weder Blähungen noch sonst was 😊😊😊

    Alles Liebe
    Shina

  • Kate_87 schrieb: »

    Das Grün kommt vom pre HA

    Wenn es nicht unbedingt notwendig is dann gib doch das normale pre. Dann wird sich die Stuhlfarbe auch wieder ändern.

    Aber wäre der Stuhl dann nicht von Anfang an grün? Hatte diese Farbe heute zum ersten mal! :)

    Nasty schrieb: »

    Euer Windel Inhalt wirkt völlig normal und gesund.
    Bei drei Kindern hab ich schon einige Stuhl Windeln begutachten müssen, glaub mir alles okay.
    Die ersten 3 Monate , manchmal auch länger haben viele mit Bauchschmerzen zu kämpfen.
    Im Uhrzeigersinn rund um den Nabel massieren, warm baden, Kirschkernkissen oder Körperwärme helfen ganz gut, in der Apotheke kann man sich eine windsalbe mischen lassen....

    Bei dunkelgrünem , richtig dunkelgrün und flüssigem, wie Wasser Stuhl ...würde ich auch an einen Virus denken und zum Arzt.

    Suuuper, vielen dank!!! Massieren tun wir schon ganz viel, das kissen haben wir auch und Fliegergriff wirkt ab unf an auch wunder. :D
    Nasty
  • Das braucht alles ein bisschen bis sich das einpendelt. Somit kann es sein das es auch ein bisschen dauert bis sich der Stuhl verfärbt.

    Ich weiß nicht ob ihr Allergie vorbelastet seid in der Familie aber wenn das nicht der Fall sein sollte dann brauchst du auch kein HA geben.


    Ich hab dir eine Geschichte von meiner Tochter erzählen: sie war ein speib Baby. Bekam auch immer pre. Dann hieß es ich kann mal pre HA probieren anstatt das normale.. Vl verträgt sie das besser.. Sie bekam dann auch grünen Stuhl und der roch sehr komisch. Hab dann sofort wieder auf das normale pre gewechselt und der Stuhl wurde normal.
    (Speibbaby blieb sie bis zu brei Beginn Aba das is wieder ne andere geschichte.. 😅)
    Shina

  • Kate_87 schrieb: »

    Das braucht alles ein bisschen bis sich das einpendelt. Somit kann es sein das es auch ein bisschen dauert bis sich der Stuhl verfärbt.

    Ich weiß nicht ob ihr Allergie vorbelastet seid in der Familie aber wenn das nicht der Fall sein sollte dann brauchst du auch kein HA geben

    Ja ich hab leider einige Allergien :/

    Kate_87 schrieb: »

    Ich hab dir eine Geschichte von meiner Tochter erzählen: sie war ein speib Baby. Bekam auch immer pre. Dann hieß es ich kann mal pre HA probieren anstatt das normale.. Vl verträgt sie das besser.. Sie bekam dann auch grünen Stuhl und der roch sehr komisch. Hab dann sofort wieder auf das normale pre gewechselt und der Stuhl wurde normal.
    (Speibbaby blieb sie bis zu brei Beginn Aba das is wieder ne andere geschichte.. 😅)


    Ohje das war sicher auch nicht lustig :/ die armen zwutschgis he :)))
  • Wir hatten jetzt den zweiten Stuhlgang heute der nun komplett grün ist :# ich kenne bis jetzt nur den gelblichen.

    Hier nochmal ein stinke foto :D

    d8h1u375qe4j.jpg
  • Finde ihn nochimmer gesund (grün)😊
    Shina
  • @Shina schaut auch für mich ganz normal aus. Hatten oft grün gelben Stuhl. Jnd wegen der Häufigkeit, als ich noch stillte hatten wir 3 bis 4 mal stuhl. Mit 2 Monaten bekam er nur mehr Fläschchen und jetzt hat er einmal am Tag Stuhl und teilweise 1,2 Tage gar keinen.
    Shina
  • Finde nicht das der grün aussieht ;)

    Sieht alles ganz normal aus,ich hatte vor circa 1 jahr die selben sorgen. Auch jz ist der Stuhlgang nicht immer gleich. Manchmal 1 mal am tag, manchmal 3 mal u manchmal auch gar nicht :) farbe und Konsistenz ändert sich auch ständig.
    Shina
  • ShinaShina

    18

    bearbeitet 9. Februar, 21:14
    Danke euch @Julia.Schw @strawberry diese Antworten beruhigen mich dann doch sehr :blush:" alt=":blush:" height="20" /> ich dachte mir schon das alle ok ist weil meine KÄ schon öfter meinte das solange er sich nicht auffällig verhält und gut trinkt - alles ok sei.
    Man macht sich halt als neue Mama im wahrsten Sinne des Wortes wegen jedem kack Sorgen *lach*

    Google hat mir mittlerweile auch verraten das nicht durch die Tropfen sondern durch die HA Milch der Stuhl nach einigen Wochen grün werden kann, wie auch @Kate_87 schon gesagt hatte.
  • @Shina zeigte selbst meinen Freundinnen dir vollen windel 🤣 ob alles ok ist
    Völlig normal als Neumami 😊
    Shina

  • Julia.Schw schrieb: »

    @Shina zeigte selbst meinen Freundinnen dir vollen windel 🤣 ob alles ok ist
    Völlig normal als Neumami 😊

    Haha, ich hab meinen mami Freundinnen heute auch schon Fotos geschickt!! Schön damit nicht alleine zu sein :)))
  • Die zeiten der fortgehfotos sind vorbei. Jetzt schickt man sich halt irgendwelche ausscheidungen der kids 😂
    basiaNasty
  • basiabasia Symbol

    223

    bearbeitet 9. Februar, 22:17
    Hallo, war zu Beginn meiner Mamakarriere in der gleichen Situation. Stuhl zuerst durch Muttermilch Gold, dann auf Beba Pre gewechselt grün, Gold maseriert . Teilweise sogar plastelinartig... zum Schluss bei alleiniger Pre-Gabe dunkelgrün bis heute. Hatte weg. grünem Stuhl fast einen Herzinfarkt, aber das ist die Pre.
    Wg. drücken: Babies müssen erst lernen wie das richtig funktioniert, können den Schließmuskel noch nicht kontrollieren. Bauchweh hatte meine Kleine auch sehr schlimm bis zur 14 Woche, da kann ich mich den Tips der Anderen nur anschließen.
  • @basia Jaaaa ganz genau so ging es mir heute. Aber interessant das es bei euch dann dunkelgrün geblieben ist, das wird mir dann die Angst nehmen wenn es bei mir mal dünkler wird 😊 ja das mit dem Herzinfarkt kann ich nachvollziehen 😪😅
  • ShinaShina

    18

    bearbeitet 9. Februar, 22:41
    @Julia.Schw Jop! Wie sich die Gesprächsthemen sofort komplett ändern 😂 aber macht voll Spaß ☺ wie alt ist denn deib Zwergi?
  • @Shina : meine Kleine ist 6 Monate und ihr Darm samt Inhalt beschäftigt mich noch immer regelmäßig...(unfreiwillig :p )
  • @basia oh nein! Was habt ihr denn noch für Probleme?
  • Nix tragisches, ganz normale Dinge wie, dass sie mal länger keinen hat, oder die Konsistenz mal eine Zeit lang anders ist. Bei Beikosteinführung können sie dann auch mal mehr Blähungen haben, muss aber auch nicht sein etc. Man befasst sich also automatisch immer wieder Mal damit. ;)
  • @basia ach, so meintest du das! Ja das wird bei mir wohl auch so weiter gehen. Bin auch immer gern gut informiert wenn was drückt 🤗 aber lieber so als anders!!!
  • @Shina 4 Monate und irgendwie gehts dann voll schnell. Unsere Buzi zeit ist schon vorbei 😅 also genieß noch die schöne Babybuzi zeit 😊
  • ich hab die bilderserie immer sehr hilfreich gefunden:

    https://www.babycenter.de/ratgeber-in-bildern-stuhlgang-bei-babys
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland