Schlafen bei 22 Grad

Hallo 🤗,

seit Wochen plagt mich schon dieser Gedanke.. man liest ja immer die ideale Zimmertemperatur für Babys zum Schlafen sind ca. 18 Grad.. bei uns im Schlafzimmer hat es aber OHNE heizen 21/22 grad.. ich lüfte zwar immer bevor wir ins Bett gehen, da kühlt es meistens auf 19 grad runter aber auch nur für 20-30 min. Ich hab immer Angst das ich meine Tochter (14 Wochen) zu warm anziehe und sie überhitzt, aber in letzter Zeit frage ich mich, ob ihr vielleicht kalt ist? Ich schlafe in einem kurzärmeligen Nachthemd und einer dicken Bettdecke, meinen Baby ziehe ich einen ärmellosen Body an drüber einen Baumwollpyjama mit Füßchen und einem mitteldicken Schlafsack.. ihr Nacken ist immer warm, aber auch nur leicht warm, sie ist eigentlich nie verschwitzt, aber sie schläft immer sehr unruhig jetzt frage ich mich ist ihr vielleicht zu warm bzw kalt?? Wie handhabt ihr das so?

Danke und lG Maja

Kommentare

  • Also die Temperatur im Nacken ist ausschlaggebend :) meine Kinder haben prinzipiell immer kühlere Hände und Füße gehabt nach dem aufstehen,es muss nicht unbedingt mit der Temperatur Zusammenhängen dass sie unruhig schläft :) also die Luft sollte halt nicht trocken sein
    Aber du sagst ja eh ohne heizen,bei uns im sz ist die temp auch immer unterschiedlich ich lass meist die Türe offen damit die Luft besser zirkuliert und so wie du sie anziehst seh ich auch nix verkehrtes dran,hab’s genauso gemacht und wichtig Ist ja das sie nicht überhitzen und frieren tut sie bestimmt nicht Lg
  • danke dir 😊 ja luftfeuchtigkeit passt eigentlich ist immer so um die 55% ..
  • Bei uns hat es auch ca. 22 Grad in der Wohnung. Meine Kleine schlĂ€ft mit Langarmpyjama ohne Fußteile und auch ohne Socken und darĂŒber einen leichten Schlafsack. Aber sie schlĂ€ft bei uns im Bett und wir geben natĂŒrlich auch WĂ€rme an sie ab.
    Probier doch einfach mal aus ihr bissl weniger anzuziehen, dann merkst du eh ob sie ruhiger schlÀft. Solange die Temperatur im Nacken passt, sollte es ok sein wenn du ihr weniger anziehst.
  • naja mit 14 Wochen ist unruhiger Schlaf auch normal.. also muss nichts mit der Temperatur zu tun haben
    Naomi_ricz
  • 22 Grad passt bestimmt! (Einige der "Empfehlungen" fĂŒr Babys finde ich seeehr ĂŒbergenau. Meine Tochter ist in der heißesten Woche des Jahres zur Welt gekommen - niemals hĂ€tte ich 18 Grad zusammengebracht 😅)

    WĂŒrde auch sagen, dass das unruhige schlafen eher nicht von der Temperatur kommt. Wir hatten zum Schlafen immer einen langarm Pyjama ohne Fußteil und einen Schlafsack.
  • Bei uns ist es auch nicht so "kalt". Wobei man bei ihm sehr schnell merkt ob die Temperatur passt, da er sehr leicht schwitzt und kalte HĂ€nde bekommt wenn ihm kalt ist. Da haben wirs einfach.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark KÀrnten Tirol Burgenland