Rotes Schimmern in den Augen

gelaaagelaaa Symbol

292

bearbeitet 24. Januar, 01:13 in Gesundheit & Pflege
Ich hoffe ich mache mir umsonst Sorgen! Mir fällt seit ein paar Wochen öfters ein rotes Schimmern in den Augen meines Sohnes (13 Monate) auf. Sieht dann so aus, wie wenn man auf Fotos mit Blitz rote Augen hat. Ich habe es schon oft gesehen, aber dachte mir immer wieder ich bilde mir das ein. Heute Abend habe ich es aber wieder gesehen, nur dieses mal länger, weil er ruhig saß. Ich habe das sonst noch nie bei jemandem gesehen. Hatte das sonst noch wer? Ist das vielleicht normal bei Kindern?

Kommentare

  • Hallo @gelaaa ich würde sofort morgen direkt zum Kinderarzt gehen und ihm das schildern da es bei kleinkindern oft gefährlich ist ... aber will dir keine angst ein jagen oder sonst was.. ich wünsche euch alles gute und drück euch die daumen das es nichts schlimmes ist 😘 bitte morgen gleich anschauen lassen
  • das würd ich zackig abklären lassen! mit den augen ist leider nicht zu spassen und auch nicht abzuwarten...

    ich hoffe, dass es nur mit dem einfallswinkel oder der zusammensetzung des lichts zu tun hat - siehst du das immer nur zu hause, wenn eine bestimmte lampe brennt? oder immer wieder, unabhängig von der beleuchtung?
  • Ich ruf gleich morgen beim Augenarzt an. Wir waren am Montag bei der ersten Augenuntersuchung, allerdings „nur“ bei der Kinderärztin und nicht beim Augenarzt.
    Dort hab ich es leider nicht erwähnt, weil ich es nicht so ganz wahrgenommen habe, dass ich das wirklich sehe.
    Ich habe es bisher nur zuhause gesehen, allerdings in jedem Zimmer. Am öftesten ist es mir im Wohnzimmer aufgefallen, da befinden wir uns aber auch die meiste Zeit. Heute zB stand ich im beleuchteten Wohnzimmer und er in der Küche ohne Licht. Er sah zu mir ins Wohnzimmer (war aber ca 1,5m von der Tür entfernt, also in der Küche drinnen) und da waren seine Augen wieder rot.
  • Also wenn es wie auf einem Foto ist würde ich den einfallswinkel des Lichts verantwortlich machen. Vielleicht spiegelt sich irgend ein Standby Lämpchen?
    Hat er braune Augen? Dann denke ich noch eher an irgendeine Spiegelung.

    Anders kann ich mir das nicht erklären.

    Wenn alles rötlich ist, tränt etc könnte es eine Bindehautentzündung sein.
  • sanxtaysanxtay Symbol

    2,041

    bearbeitet 24. Januar, 09:01
    ich glaub wenn sie rot sind, so wie beim foto effekt, durchs licht vllt, dann ists ok.(normal)
    wenn ein Auge aber nicht rot ist, sondern weiss oder eben nicht rot dann ist es gefährlich.
    aber frag mal den Augenarzt, glaub nicht dass es schlimm ist
  • Ich würde auch schnell zum Arzt und es abklären lassen!
  • @gelaaa warst du beim Arzt? Was sagt er?
  • Hey, der Augenarzt hatte gestern und heute leider zu, kann also erst am Montag anrufen.

    Standby Lämpchen haben wir nur eines am TV, das kann ich mir nicht vorstellen. Er hat blaue Augen. Nein, Bindehautentzündung hatten wir leider schon, da weiß ich wie das aussieht. Sein Auge ist ja nicht rot und wenn ich es mir genau ansehe sieht es auch ganz normal aus, es schimmert nur manchmal kurz rot. Allerdings wüsste ich jetzt nicht, ob die Pupille oder die Iris rot schimmert, darauf hab ich leider nicht geachtet.
  • Wie gesagt ich Tip auf irgendeine Spiegelung beim Lichteinfall.

    Bin natürlich gespannt was der Arzt sagt...
    Maggie
  • gelaaagelaaa Symbol

    292

    bearbeitet 25. Januar, 21:49
    Hab jetzt zufällig sogar ein Foto mit roten Augen gefunden. Auf Fotos ist das ja ganz normal.
    Aber so ca sieht das dann in Wirklichkeit auch aus, nur ich kann mich nicht erinnern ob die Iris rot leuchtet oder die Pupille. Sowas habe ich eben noch nie gesehen. Die Augen schimmern dann ganz kurz, wie gesagt die ersten paar mal habe ich es gar nicht so ernst genommen und dachte ich hab mich verschaut. 3bc11620-20da-11e9-badf-d1f36a9f5544.jpeg
  • Ich bin auch gespannt und hoffe es ist ganz was banales. Ich dachte erst, dass vielleicht die Augen von Kindern noch nicht ganz entwickelt sind oder sowas in der Art und dass das Licht sich da leichter spiegelt. Aber mal sehen was der Arzt sagt.
  • Mir ist das auch schon aufgefallen bei meinem 🤷‍♀️
  • sowas hab ich bei unserem auch gesehen und gleich auf einen lichteffekt geschoben.. 🧐
  • Also ich hab nur mal gelesen, dass es gefährlich sein kann, wenn die Pupillen auf Fotos weiß sind. (Augenkrebs? bin mir jetzt nicht sicher).
    Aber von so einem roten Schimmer/Auge, höre ich zum ersten Mal.
    Ich tippe auch auf eine Lichtspiegelung.
  • Je nach Lichteinfall und Größe der Pupille kann man die Netzhaut rot/orange durchschimmern sehen...
  • Mich hat das nun auch beschäftigt, denn das mit dem Blitzlichttest hab ich schon mal gehört.

    Habe mal so durchgegoogelt und durchwegs nur gelesen, dass es gefährlich wäre, wenn die Pupille weiß oder goldig schimmern würde (speziell bei Blitzlichtbildern).
    Ansonsten habe ich noch gelesen, das könnte etwas beruhigen, dass dieser roter Pupilleneffekt entsteht, weil die Netzhaut gut durchblutet ist und dadurch dieses Rot reflektiert wird. Vielleicht siehst du bei einem bestimmten Lichteinfall die gut durchblutete Netzhaut.

    Ist vielleicht ein doofer Vergleich, aber bei manchen Tieren, wie Hasen, sieht man bei besonders großen Pupillen auch ein rötliches Schimmern, obwohl sie keine Albinos sind 😊.
  • Danke für Eure Kommentare! 😊Dann hoffe ich, dass das normal ist, hab mir nur Sorgen gemacht, weil ich das noch nie gesehen habe, außer auf Fotos.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland