Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Femibion 0 (Babyplanung)?!

bearbeitet 17. Januar, 00:16 in Kinderwunsch & Babynamen
Hallo :)
Ich hätte eine Frage...ich nehme noch bis Mitte Februar die Pille und werde sie dann absetzen. Danach möchten wir anfangen an unserem Wunder zu basteln <3 o:)

Ich habe gehört, dass man schon ein paar Monate vor einer möglichen Schwangerschaft, Folsäure zu sich nehmen soll.
Kann ich damit jetzt auch schon anfangen oder soll ich warten bis ich die Pille abgesetzt habe?

Und ist die Folsäure von Femibion ausreichend? Hat jemand Erfahrungen damit?

Liebe Grüße :)

Kommentare

  • Ja Femibion ist ein gutes Produkt in der höheren Preisklasse.
    Du kannst auch zbsp Femi Baby nehmen kostet bei Amazon unter 10 Euro für 1 Monat. Wenn du dich gesund ernährst reicht auch nur Folsäure also zbsp Folio Forte

    Ich habe die ganze Zeit Femi Baby genommen und meine Blutwerte passen. Mein FA meint zbsp wichtig ist am Anfang die Folsäure und den rest klärt man dann bei einer SS mit dem Blutbild ab und dann kann man geziehlt das nehmen was einem fehlt. Ich habe trotzdem die Femi Baby weiter genommen weil ich mir dachte schaden kann es nicht.
    maus334400
  • Ach ja was ich bei Femibion ein wenig blöd finde ist das man zuerst die 0 nimmt und dann bei einem positiven SS-Test auf die 1 umstellen muss. Früher hat es die 0 auch nicht gegeben und man hat immer die 1 genommen. Ich denke das die 0 raus gekommen sind um noch mehr verkaufen zu können, ist aber nur meine persönliche Meinung

  • Julie79 schrieb: »

    Ach ja was ich bei Femibion ein wenig blöd finde ist das man zuerst die 0 nimmt und dann bei einem positiven SS-Test auf die 1 umstellen muss. Früher hat es die 0 auch nicht gegeben und man hat immer die 1 genommen. Ich denke das die 0 raus gekommen sind um noch mehr verkaufen zu können, ist aber nur meine persönliche Meinung

    Ja das kann ich mir auch gut vorstellen...die sind schon ziemlich teuer :o
    Vor allem wenn ich die dann auch noch länger nehmen muss, weil es nicht gleich klappt, wird das sehr teuer...
    Es gibt vom DM auch "Mama A-Z"
    https://www.meindm.at/gesundheit/shop/Nahrungsergänzung/Vitamine-&-Mineralien/DAS-gesunde-PLUS/DAS-gesunde-PLUS-A-Z-Mama-Tabletten/127872/2_10019661.action

    Die sollten doch genauso gut sein und sind wesentlich günstiger..
  • Ich habe 2 Monate bevor ich schwanger geworden bin auf Anraten meines Fa Fembion genommen ,hatte davor vor 1,5 Jahren eine FG und bin dann nicht mehr schwanger geworden , dachte ich wende mich an eine Kiwu Klinik , wollte aber das Jahr dann nochmal richtig genießen und habe eben dieses Fembion genommen und siehe da , nach 2 Monaten war ich schwanger und mein kleines Wunder ist 2 Jahre alt 😍

    Ob es an den Tabletten lag oder nicht kann ich nicht sagen - für mich zum Teil schon , aber schaden kann's auf keinen Fall und in der Apotheke raten sie ja auch immer wieder an ,dass man Folsäure schon vor der SS nehmen soll

    GLG
  • mit Fembion wird man nicht schneller schwanger aber man kann Fehlbildung minimieren. Deswegen raten auch Ärzte dazu. Wichtig ist Folensäure und Fembion ist halt der Marktführer und investiert viel in Werbung ob es jetzt besser ist …… darüber kann man diskutieren
  • ich denke ich werde das von Femibion mal ausprobieren...sollte das Basteln doch länger dauern, dann kann ich ja noch immer auf eine etwas günstigere Variante zurückgreifen...Hauptsache ich nehme schon im Vorhinein Folsäure zu mir und unser Wunder kann sich dadurch dann gesund entwickeln :) <3
  • @maus334400 manchmal haben auch FA gratis Proben aufliegen zum testen. Ich habe auch mit Femibion 1angefangen bin dann aber umgestiegen.
  • Ich hab ca 2 Monate vor Bastelstart mit Femibion 1 auf Empfehlung meiner FA damit begonnen; ist halt ein Produkt mit sehr hohem Folsäureanteil.
    Werd auch jetzt wieder gleich mit dem 1er starten, weil da halt gleich viele Vitamine und Mineralstoffe drin sind die beim Babyplanung nicht drin sind.
    Ich brauch zb extra Jod und noch ein paar Sachen, da spar ich mir dann ein paar andere Kapseln.
    War jetzt aber wieder bei meiner Internistin und hab alles im Blut durchchecken lassen ;)

  • Baux87 schrieb: »

    Ich hab ca 2 Monate vor Bastelstart mit Femibion 1 auf Empfehlung meiner FA damit begonnen; ist halt ein Produkt mit sehr hohem Folsäureanteil.

    Das hat mir meine FA auch empfohlen, und ich nehme sie weiter. Auch wenn ich noch nicht schwanger bin nehme ich Femibion 0 nicht, denn in der Apotheke haben sie gesagt, es ist eigentlich egal ob man Fem 0 oder 1 nimmt. Also nehme ich Fem 1 weiter.
    Einmal habe ich von DM was anderes genommen (femy baby glaube ich), weil es billiger war, aber ich mag lieber Fem 1.
  • Hab im letzten Zyklus mit Pille Folio Forte genommen und bin dann auf Femibion 1 umgestiegen. Hat den Vorteil, dass mans dann gleich weiter nehmen kann wenn man schwanger ist ohne dass einem die 0er übrig bleiben...
    maus334400
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland