Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Krankenversicherung für Neugeborene (Wahlarzt)

Bitte um Eure Erfahrungen für Krankenversicherungen für Neugeborene. Ich habe bald ein Beratungsgespräch und würde gerne wissen wer eine hat abgeschlossen, was zahlt ihr ca und was ist dabei.

Kommentare

  • LisaLisaLisaLisa Symbol

    1,315

    bearbeitet 13. Januar, 18:32
    Ich zahl 42 euro monatlich bei der merkur versicherung, wobei das 1. jahr beitragsfrei ist (ist allerdings win familientarif - meine mama und ich sond dort auch versichert). Der tarif nennt dich novum und hat unter anderem wahlärzte, klasseversicherung im kh und ausland-reiseschutz dabei.
  • Danke für die Info, Wahlarzt und Klassenversicherung find ich wichtig, Ausland-Reiseschutz hätte ich beim ÖAMTC sowieso dabei daher nicht so wichtig. Habt ihr schon mal was in Anspruch genommen?
  • Wir haben die Family plus der Muki Versicherung.
    Sind aber auch nur Unfall und Reiseversichert, da behinderte Kinder keine wahlarzt Versicherung bekommen.
    KH Aufenthalt für mich als Begleitperson ist inkludiert.
    Zahlen ca 40 euro im Quartal.

  • Nasty schrieb: »

    Wir haben die Family plus der Muki Versicherung.
    Sind aber auch nur Unfall und Reiseversichert, da behinderte Kinder keine wahlarzt Versicherung bekommen.
    KH Aufenthalt für mich als Begleitperson ist inkludiert.
    Zahlen ca 40 euro im Quartal.

    Okay das ist nicht viel 40€ im Quartal.
    Ich habe auch schon überlegt ob ich das Kind nicht dann bei meiner Versicherung dazu versichern kann, habe aber nur eine Unfallversicherung. Krankenversicherung hätte ich auch noch gerne dazu genommen.
  • Unsere Tochter ist bei der Wr. Städtischen, Wahlarztkosten, Impfungen und Krankenhauskosten inkludiert!

    Zahlen 30 Euro pro Monat!

    In Anspruch genommen haben wir sie schon oft, jede KiA Rechnung bekommen wir bezahlt (den Rest den die normale Versicherung nicht abdeckt), kostenpflichtige Impfung, zB die "große" Pneumokokken und auch die Cranio wurde bezahlt!
  • @Julie79 ja, wahlarzt funktioniertsuper - man bekommt immer den differenzbetrag zur gkk zurück bzw wenn die gkk nichts zahlt dann 80% (zb bei chranio sacral therapie).
    Achja, rezeptgebühr bzw alle medikamente, impfungen und so stige therapien werden auch bezahlt bei dem tarif (gibt auch niedrigere tarife wo das nicht dabei ist).
    Bin gerade mit meinem sohn im krankenhaus und die klasseversicherung mit einzelzimmer ist auch spitze! Und ich als begleitperson hab viel auswahl beim klasse-essen;-) abgerechnet wird im kh direkt mit der merkur.
    Julie79
  • @wunschkäfer gibt es einen max Jahresbetrag der übernommen wird bei wahlärzten?
  • CorniCorni Symbol

    2,945

    bearbeitet 15. Januar, 22:51
    @fraudachs Ich glaub, das hängt vom Tarif ab, wenn ich mich richtig erinnere.
    Wobei ich mir eine Grenze von 300 € eingebildet hab (Merkur, Novum). Hab aber gerade gesehen, dass ich alles bezahlt bekommen hab (mehr als 400 € o:) )

    Wieviel ich monatlich zahl, müsste ich nachschauen. Aber ich hab die Zusatzversicherung für mich und die Große schon mehrmals gebraucht (also auch KH, OP, Privatklinik, etc)
  • darf ich kurz eine Frage stellen? Kann man ein Baby privat versichern lassen auch wenn man es selbst nicht ist?
  • Ich glaub schon. Sie nehmen das Baby aber glaub ich nur, wenn es "nix hat". Oder wenns was hat, zum Beispiel was an den Nieren, dann ist alles was damit zusammenhängt ausgenommen...
    Bei der uniqa gibt's da sowas um ca 3 Euro im Monat, das ich bezahle und es ist dafür gut, dass die uniqa mein irgendwann-zukünftiges-baby voll sonderklasse versichern wird, egal was mit ihm ist. So die Theorie zumindest 🤷‍♀️
  • @maja-elena ja das geht. Anfangs war nur unser Sohn bei der uniqa versichert (wahlarzt und sonderklasse). Etwas später hab ich für mich noch den privatarzt Tarif dazu genommen und vor 2 Jahren auch noch für meinen Mann. Allerdings sind wir Eltern ohne sonderklasse Versicherung. Das war uns definitiv zu teuer. Umso älter man ist, umso teurer leider.
    Für den Bauchzwerg hab ich die Babyoption abgeschlossen, damit ist sie dann ab Geburt zumindest wahlarzt versichert und im 1. Jahr kostenlos. Da nehmen wir dann die sonderklasse noch dazu.
  • @Enjoy die baby option hab ich auch. Die ist doch auch für sonderklasse oder? Also genau das was ich beschrieben habe, damit die uniqa das Baby nehmen muss, egal was es hat.
  • @winnie Sie versichern dann nur das, was die Mutter auch hat. Da ich keine sonderklasse habe, versichern sie bei uns von Geburt an und ohne "Untersuchung" nur die wahlarzt sparte.
  • @fraudachs Kommt auf den Tarif an, Lisa hat den BASIC

    haawzftkuqia.jpg
  • danke euch 😊 ich frag jetzt noch was ganz blödes aber ich kenn mich wirklich 0 aus.. wenn ich dann die monatliche prämie zahle ist dann jeder wahlarzt kostenlos? oder gibt es einen selbstbehalt oder eine höchstgrenze ?? es gibt sicher unterschiedliche abgebote, das ist mir klar, aber wie funktioniert das allgemein? mein baby ist erst 11 wochen alt und gott sei dank gesund
  • @Maja_Elena das kommt auf den Tarif an. Ich hab eine 80% Wahlarzt Versicherung.

    Das bedeutet: wenn deine Krankenkasse was zählt bekommst du den Differenzbetrag, hast am Ende alles wieder.
    Wenn deine Krankenkasse nichts bezahlt bekommst 80% des Betrages von der Versicherung.
  • Du musst halt die wahlarzt Rechnung vorher schon immer selber zahlen. Dann reichst du sie mal bei der Krankenkasse ein - das dauert dann leider oft 2-3 Monate bei mir - und wenn du dann den Brief von der KK hast, wie viel sie gezahlt haben, reichst du die Rechnung samt dem Schreiben noch bei der privatversicherung ein.
  • Julie79Julie79

    642

    bearbeitet 16. Januar, 16:55
    @Maja_Elena habejetzt ein Angebot von der Merkur kostet ca45€
    da ist Wahlarzt bis 219€ pro Besuch und max. 2927 pro Jahr dabei
  • danke euch!

    @Julie79 und geht sich das einigermaßen aus mit normalen arzt besuchen? ich weiß zb gar nicht was eine mutter kind pass kontrolle kostet
  • @Maja_Elena das ist nur eine Versicherung fürs Kind. Für mich selber habe ich keine. Ich habe mich jetzt rein fürs Kind informiert. In den Betrag von 45€ sind auch andere Sachen inkl. nicht nur Wahlarzt sondern auch Krankenhaus, Sonderklasse inkl. Begleitperson usw.
  • @julie79 hab mich etwas blöd ausgedrückt, ich meinte fürs kind die kontrollen, weil ich ein kleines baby hab
  • @Maja_Elena ich hab ja selber von der merkur die novum versicherung und mein kleiner auch. Mit den beträgen kommt man super aus, bin bisher weder selber (obwohl ich in der SS oft beim FA war) noch mein sohn deüber gekommen. Das einzige was knapp wird sind die ca 500 euro für medikamente, rezeptgebühr und therapien. Waren 5 x beim osteopathen, da kommt dann schnell einiges zusammen.
    Zu zahlen ist es immer vorab selber beim wahlarzt, man bekommts aber relativ schnell zurück (normal 1-3 wochen).
  • @LisaLisa kommt es da nicht auf den Wahlarzt an ob er direkt verrechnet oder nicht?
  • das klingt ja eigentlich wirklich super.. ich find kassenärzte heutzutage leider schrecklich (natürlich nicht alle) aber man wartet ewig auf einen termin, es muss immer schnell gehen.. ich finde die prämien die man da bezahlt auch eigentlich völlig in Ordnung.. danke für eure Antworten !
  • @Maja_Elena Ich find es schrecklich wie zahlen soviel in die Sozialversicherung ein und trotzdem muss man sich einen Zusatz Versicherung nehmen, aber es bleibt leider mittlerweile nichts anderes mehr über und eine gute Leistung zu erhalten. Die Kassenärzte haben so einen Zeitdruck und so lange Wartezeiten …. Teilweise wartet man beim Augenarzt über 6 Monate auf einen Termin oder beim Hautarzt … leider läuft da sehr viel falsch
  • @Julie79 .. ja das finde ich auch wirklich traurig, fühl mich schon lange bei kassenärzten nicht gut aufgehoben, leider.
  • @Julie79 wir sind bei der Uniqa versichert und sehr zufrieden! Am besten ist du kontaktierst einen Versicherungsmakler statt direkt bei den Versicherern anzufragen. Die erstellen einen Vergleich und so hast du einen Überblick Preis- Leistungsverhältnis bei den versch. Versicherungen
  • @Julie79 wie meinst du? Wahlärzte zahlt man immer selber und reicht die rechnung dann zur gkk und gegebenenfalls zur zusatzversicherung ein...
  • @Wunschkäfer Woooow, da habt ihr aber einen günstigen Tarif 🤗
    Ich zahle pro Monat bei der Wiener Städtischen nur für Spital Sonderklasse schon um die 30 Euro.
    Die wahlarzt hab ich bei der Muki... da kostet es für mich und die Kleine ca. 35 Euro im Monat.
    Wunschkäfer
  • mein Kind ist bei der Generali versichert-jedoch haben wir recht spät-als er 2,5Jahre alt war die Versicherung abgeschlossen und zahlen 51euro Prämie pro Monat. das scheint mir jetzt recht viel zu sein im Verhältnis zu euren beitragen :( der versicherungsjahresbetrag liegt bei über 5000 euro, was man niemals braucht-gott sei dank. wisst ihr wie es mit einem Versicherungswechsel. aussieht?
  • @daja82 so stehts bei der merkur.. Wird allerdings bei der generali nicht viel anders sein.

    Der Versicherungsnehmer verzichtet für die Dauer von 2 Jahren auf sein
    Kündigungsrecht, das heißt, dass die Versicherung erstmals zum Ende des
    3. Versicherungsjahres mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten gekündigt
    werden kann.

    Generali kommt mir generell teurer vor.. Hat jetzt nichts mit Zusatzversicherung zu tun aber hatte mein auto dort versichert und habe um 35€ mehr bezahlt als bei der jetzigen obwohl es von den versicherungssummen komplett gleich ist..

    Wir haben jetzt ein angebot bekommen 41€ für die novum 2.1 pro kind.. Mein 3 jähriger zahlt da übrigens dasselbe wie die kleine mit 4 monaten.. Werd mir allerdings noch ein angebot machen lassen ohne sonderklasse im kh..
  • @Bugsey Danke für die Info! Werde mich erkundigen was ich machen kann, denn wenn meine Zwillinge kommen, summiert sich das. Aber ist es nicht so dass man eine derartige Versicherung jederzeit kündigen kann? Das gilt nur bei Krankenversicherungen. Oder?
  • Bei der Merkur hat man 3 Jahre wo man nicht kündigen kann und dann jährlich.
  • Ich habe jetzt bei der Merkur eine Versicherung abgeschlossen für meine Tochter 26€/Monat, 2500€ Jahreshöchstbetrag und die ersten drei Jahre kann man nicht kündigen.

  • Wunschkäfer schrieb: »

    @fraudachs Kommt auf den Tarif an, Lisa hat den BASIC

    haawzftkuqia.jpg

    Wir haben den classic Tarif
  • Hat jemand mit der MUKI Versicherung Wahlarzt Ambulant Erfahrung?
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland