EaKBG - 2 Jahre in Karenz - Papa Grenzgänger CH - Versicherung im 2. Jahr?

Hallo ihr Lieben,

ich habe das EAKBG gewählt, werde im 2. Jahr also ohne KBG noch daheim bleiben. Jetzt ist es so, dass ich mich im 2. Jahr nicht über meinen Mann versichern kann, da er privat in AT versichert ist und in CH arbeitet. Gibt es hier eine gute Möglichkeit wie ich mich im 2. Jahr versichern könnte? ( Möchte ehrlich gesagt nicht der GKK 400€ im Monat bezahlen ;) ... und das wichtigste...wie ist unser Baby dann versichert?

Wäre super wenn hier jemand einen Tipp hat, oder selbst in der Situation ist, oder jemand kennt der jemand kennt.... :)

Dankeschön :)

Kommentare

  • Das einzige was mir dazu einfällt is, im 2. Jahr geringfügig zu arbeiten (einfach nur 4 h pro Woche oder so), dann könntest du dich für € 63 im Monat selbst versichern. Aber ich hoffe, jemand anderer hat bessere Tipps zu deinem Anliegen :)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland