Freistellung beim 2. Baby

Hallo.
Ich habe folgende Frage:

Ich bin 36 und bin jetzt in der 9. Ssw zum 2. Mal schwanger.
In der 1. Ss wurde ich in der 18. Ssw freigeszellt weil ich eine Platte mit 6 schrauben in der Hüfte habe und habe im Einzelhandel gearbeitet.
Jetzt bin ich im büro und weiss nicht, ob ich wieder freigestellt werde.

Kommentare

  • Was ist deine Frage?
  • Wurdest du vom ag freigestellt, weil er keinen dem Mutterschutzgesetzt entsprechenden Arbeitsplatz für dich hatte (ag zahlt weiterhin Gehalt) oder wurdest du aus medizinischen gründen in vorzeitigen Mutterschutz geschickt (Krankenkasse zahlt wochengeld statt dem Gehalt?

    Ich hab keine Ahnung, wie sich die platte mit den schrauben auf die Schwangerschaft auswirkt, das kann dir nur dein Arzt sagen.
  • Ich glaube nicht daß du wieder freigestellt wirst.

    Die Platte hat bei sitzender Tätigkeit keine Auswirkung nehme ich an.
    Alter und ss allein sind kein Grund für vorzeitigen Mutterschutz.

    https://www.wko.at/service/arbeitsrecht-sozialrecht/Beschaeftigungsverbot.html

    Hier findest du relevante Gründe zur vorzeitigen Freistellung.
    marina001
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland