Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Mit Tragetuch spazieren bei Minusgraden?

bearbeitet 3. Januar, 12:42 in Tragen, Fahren & Unterwegs
Hallo! Ich hab ein Tragetuch zum selbst binden und zwei Babytücher. Da es grad so kalt und windig ist, und es bei uns mit dem Kinderwagen nicht so die tollen Wege gibt, überlege ich, meine 5 Wochen alte Maus ins Tuch zu packen, damit wir bisschen in die frische Luft kommen. Was sind eure Tipps bzw Meinungen dazu? LG Tamara

Kommentare

  • Also ich war mit meinem Zwerg schon draußen da war er drei Wochen alt, hatte zu der Zeit einen hund und der musste raus. Einfach gut einpacken und eine Tragejacke anziehen
    TamiMami1984
  • Mach ich seit 13 Monaten so 😊 Ich ziehe meiner Tochter Hose, Strumpfhose, Socken, Body, Pullover und Mütze an und eine Winterjacke kommt noch über uns beide drüber (habe einfach eine Jacke in Übergröße gekauft aber es gibt ja auch Tragejacken) und los gehts 😃 Die Kleine hat was zum schauen und ich hab Bewegung 💁🏼‍♀️
    TamiMami1984
  • Eine Tragejacke hab ich. Aber Winteranzug bzw Winteroverall ist nicht mehr nötig über die Kleidung, die du aufgezählt hast??
  • Wir sind auch trotzdem oft mit der Trage unterwegs,mein Sohn 5 Monate ist dann gut eingepackt mit einem Schneeoverall und einer Wind und Wettercreme. Wenn ich ihn zuhause auspacke ist er noch immer ganz warm
  • Wenn die Tragejacke eine gute ist, reicht es wenn du das Baby "normal" anziehst. Denn ihr heizt euch ja gegenseitig ;) Wenn sie "für draussen" angezogen würde, dann wäre ihr schnell zu warm! Wichtig ist das die Windseite, also ihr Rücken nicht kalt wird. Ich hab zB nur eine Tragejacke die für mich hitzige zwar reicht, aber die "zugig" innen ist. Da geb ich immer eine kleine Babydecke über ihren Rücken (11Tage alt) und dann zieh ich die Jacke an.
    Sie ist richtig warm eingemummelt an mir 😍

  • Naomi_ schrieb: »

    Wir sind auch trotzdem oft mit der Trage unterwegs,mein Sohn 5 Monate ist dann gut eingepackt mit einem Schneeoverall und einer Wind und Wettercreme. Wenn ich ihn zuhause auspacke ist er noch immer ganz warm

    Also Winteroverall trotz meiner Tragejacke noch über die Kleidung von meiner Maus? Wird das nicht zu warm mit der Körperwärme?
  • Bienchen_321Bienchen_321 Symbol

    2,238

    bearbeitet 3. Januar, 13:25
    Vorsicht beim tragen mit dickem Schneeoverall. Da gibt's viel pufferbereich in dem das Tuch dann nicht optimal eng anliegt. Hat zur Folge dass das Kind nicht ausreichend gestützt wird und zusammensacken kann und die ASH wird nicht so toll. Besser wäre ein Wollwalkanzug.
    Was mir bzgl schneeoverall noch einfällt: hat er fixe Füße dran, dann unbedingt eine oder zwei Nummer größer wenn ich unbedingt damit tragen will. Die Beinchen können sonst gestaucht werden.
    (TB)
    delphia680Naomi_wölfinTamiMami1984
  • @TamiMami1984 ich schätze mal das @Naomi_ über der Jacke trägt.
    Naomi_
  • Sorry hab mich nicht genau ausgedrückt da ich eigentlich nur kurz damit sagen wollte, dass ich trotz kalten Wetter mit Trage ohne probleme unterwegs bin :).. Ich weiß nicht ob man den überhaupt Schneeoverall nennt es ist einfach ein warmer Overall mit Füßen, eine Nr. Größer, ich habe keine Tragejacke und eine Trage von Ergobaby und kein Tuch.
    TamiMami1984
  • Ich zieh immer eine Weste von meinem Mann über uns beide an. Anschließend noch die Winterjacke drüber. Meiner Kleinen ist mir kalt.
    TamiMami1984
  • *nie nicht mir
  • frühlingfrühling

    261

    bearbeitet 3. Januar, 16:13
    Wir gehen auch so gut wie immer mit Tragetuch raus - außer wir sind mit dem Auto unterwegs.
    Ich hab eine dicke Trageweste und drüber eine Winterjacke mit einem Einsatz. Wenns schneit/regnet hat der Kleine noch einen Regenschutz mit Kapuze speziell fürs Tragen. Ein Paar Wollsockerl drüber zusätzlich ist mir wichtig, weil der Bund der Jacke meistens nicht ganz nah am Körper ist.
    TamiMami1984
  • Ich oute mich mal, ich habe keinen Kinderwagen. Wir waren also immer mit der Trage unterwegs. Mein Mittlerer ist im Jänner geboren. Der hatte einen Fleeceanzug an und kam dann unter meine Tragejacke. Kalt war ihm nie. Ich habe die Kinder immer so angezogen, wie ich selbst unter der Jacke angezogen war. Sollte sich ja zirka gleich anfühlen. Weil sich die Kinder nicht bewegen, hatten sie halt immer eine dünne Teddyjacke oder eben einen Fleeceanzug an. Wichtig ist, dass die Füßchen nicht so kalt werden. Eventuell ein paar dicker Socken anziehen.
    TamiMami1984
  • Letztes Jahr hatte ich eine fleece trageweste - die kleine hatte LA Body, Strumpfhose und nen teddyoverall (später dann fleece Overall) an und uns war beiden nicht kalt
    TamiMami1984
  • Ich hätte ein tolles tragecover inkl nierenschutz für die Mama und loop fürs baby wenn du Interesse hast. Passt auf jedes tragetuch und jede babytrage 😊
  • Meine Tochter hatte immer einen Wollfleeceanzug und Fellschuhe an, ich hab die Jacke von meinem Mann angezogen und sie mit drunter eingepackt; war so oft bis zu 3 Std unterwegs, war immer warm genug!
  • Obwohls oben schon mal erwähnt wurde hier noch einmal: bitte nicht auf die creme im gesicht vergessen. Trage meine zwerge auch bei jedem wetter. Bei der grossen, in der meinung dass sie mit dem gesicht ja eh zu mir schaut, hatte ich aber mal (leichte) erfrierungen auf den wangen (- 10 Grad).

  • EH87 schrieb: »

    Ich hätte ein tolles tragecover inkl nierenschutz für die Mama und loop fürs baby wenn du Interesse hast. Passt auf jedes tragetuch und jede babytrage 😊

    Dankeschön, aber ich hab momentan keinen Bedarf :smiley:" alt=":smiley:" height="20" />
  • @EH87 magst mir ein foto schicken? ich bin grad dabei, was zu nähen und scheitere womöglich kläglich 😅
  • @nelly115 kann ich gern machen, ist aber glaub ich zu schwer zu nähen wenn man kein Profi ist. (Allein schon wegen der Kapuze mit zugband)
    Also ich Würds nicht hinbekommen 😅
    Kann dir aber auch gern meins verkaufen, falls du es doch nicht selber nähen möchtest.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland