Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Unfallapotheke zu Hause - Tipps

Kate_87Kate_87 Symbol

6,927

bearbeitet 23. 12. 2018, 15:57 in Smalltalk
Ihr Lieben, wie die Überschrift schon sagt..

Was habt ihr alles an Unfallapotheke daheim?Was verwendet ihr wenn sich eure Kids verletzten? Wo habt ihr das gekauft? Apotheke, ev. Bipa oder auch DM?

Vl mögt ihr mir ja ein paar Dinge aufzählen bitte :)

Danke :)

Kommentare

  • wir haben bzgl "Unfall" daheim:
    Octenisept
    Pinzette
    Pflaster in verschiedenen Größen
    Duschplaster
    Betaisodona Salbe und Spray
    Mullbinden
    Bandagen
    Sterile Tupfer

    Ich glaube das war's
  • coolpack!!
  • Babsi123Babsi123 Symbol

    1,454

    bearbeitet 23. 12. 2018, 18:02
    Arnicet Salbe
    Bepanthen
    Notfall tropfen
    Mama Aua Verbrennungen
    Mama Aua Pieks
  • Pflaster

    2 Bepanthen (antijuckreiz, wund und Heilsalbe)

    Hiroduid Gel gegen Schwellungen und blaue Flecken (Beulen)

    Tupfer steril
    Octanisept
    Coolpacks
    Mullbinden ( plus was zum Kleben )

    Schere! (Die such ich immer😊)
  • Kate_87Kate_87 Symbol

    6,927

    bearbeitet 23. 12. 2018, 20:19
    Danke schon mal ihr lieben...

    Ist das alles auch für Kindern von 1,5-3,5 verwendbar? Oder muss ich da bei irgendwas aufpassen?
  • Wieder vergessen zum dazu schreiben:
    Octenisept und betaisodona NICHT zusammen bzw nacheinander benutzen! -> Hautschädigung wären die Folge!
    Kate_87Zebra33
  • Wir haben eigentlich keine Hausapotheke für Verletzungen. Ich habe Pflaster, die ich eh nie rauf tun darf, die sind also in der Wickeltasche für fremde Kinder. Außerdem habe ich noch Arnicaglobuli. Wenn ich dran denke, dann bekommen sie die, wenn sie irgendwo runter rauschen. Keine Ahnung ob sie helfen, der Placebo ist auf jeden Fall umwerfend. Die Dinger berühren die Zunge und alles ist wieder gut. :D
    Kate_87
  • @Kate_87 meine Kinder sind 14 Monate und 4 Jahre alt, also ja.
    Wobei wir ganz selten was brauchen ;)
    Wird wahrscheinlich nächstes Jahr anders wenn die Jungs dann richtig loslegen 😅
    Kate_87
  • Das einzige was ich zurzeit daheim habe (wird aber nächstes Jahr sicher aufgestockt 🤣)

    Octenisept , Betaisodona , Pflaster , Coolpacks !

    Naja zu Unfall kann man das wahrscheinlich nicht zählen ,aber hab eine Zecke Pinzette aus der Apotheke , die man im Eisschrank aufbewahrt :D

    LG
  • Ich hab alles in einem Tascherl in der Wickeltasche. Nachdem sie sich einmal unterwegs die Knie blutig gekratzt hat am Asphalt und eine andere Mama gsd was dabei hatte geh ich seitdem auf Nummer Sicher.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland