Abstillen, was muss ich für mich als Mama beachten?

bearbeitet 14. 12. 2018, 21:52 in Ernährung & Stillen
Es tut mir leid falls es dieses Thema schon gibt :#

Meine Maus wird jetzt 11 Monate und seid den ca 8. Monat will sie ihren Busenbusen nur noch zum einschlafen. Haben aber vor ca einem Monat, weil ich krank war, ab und zu Flascherl gegeben und auch unter Tags damit meine lange aber recht leichtgewichtige Maus mehr zu nimmt.
Und seid ca einer Woche will sie auch zum einschlafen am Abend nur noch das Flascherl. (Find ich auch gut weil ich nicht glaube dass ich noch genug Milch habe)
Also Abstillen ist für sie kein Problem!

Jetzt mal zu meinen Fragen: :wink:" alt=":wink:" height="20" />
Mein Busen ist zwar nicht mehr so voll wie früher aber kann ich jetzt noch Milchstau bekommen?
Sollte ich Tees trinken oder warten damit die Milch von selbst versiegt?
Rege ich durch abstreifen nicht die Milchproduktion an?
Wie war oder ist das für euch???

LG Conny

Kommentare

  • Hallo @Lillyfee,

    Willkommen im Forum. Neben den hilfreichen Antworten die du hier sicher bekommen wirst, kann ich dir auch diesen Artikel bei uns auf Schwanger.at empfehlen.

    https://www.schwanger.at/artikel/abstillen.html
  • dorlidorli Symbol

    2,563

    bearbeitet 14. 12. 2018, 21:56
    Ich habe beim Abstillen gar nichts gemacht.
    Sollte die Brust zu stark gefüllt sein und schmerzen, kannst du sie in der Dusche ausstreichen. Gerade so viel, dass der Druck weg ist. Danach die Brust kühlen.
    Tees gibt's auch. Bekommt man in der Apotheke.
    Tabletten gibt's auch, wenn's gar nicht anders geht.
    Es kann auch jetzt zu einem Milchstau kommen.
  • Ein paar Tassen Salbei oder Pfefferminztee pro Tag trinken, dann geht die Milch schneller weg. Ich hab auch vor allem unter der Dusche immer so viel ausgestrichen dass der arge Druck weg ist - obwohl ich auch gar nicht mehr viel Milch hatte.
    Nach ca 2 Wochen wars dann ganz weg
  • Danke für eure schnellen und aufschlussreichen Antworten :*

    Ich bin froh dass es bei uns so leicht vonstatten geht, da hab ich echt Glück mit meiner Kleinen. Und dass gerade jetzt zur Punschzeit :p
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland