Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Eileiter Verklebung operativ entfernen

Diagnose bei mir ist kompletter Verschluss links und rechts eine verzögerte Durchgängigkeit. Arzt meint auf natürlichen Wege schwanger werden, sei wie ein Lotto6er! Er rät zu einer IVF.
Er meinte eine Operation die Eileiter wieder durchlässig zu machen, ist nicht möglich.
Ich kann mir das aber nicht vorstellen, im Internet finde ich da schon Möglichkeiten. Und schließlich werden auch bei Herzinfarktpatienten Stents gesetzt!
Hat da jemand Erfahrung?
Vielen Dank für eure Antworten!

Kommentare

  • Hab leider keine Erfahrung damit, würd dir aber raten evtl einen anderen Arzt aufzusuchen und dir noch eine Meinung einzuhollen 😁
    glg und viel Glück das du bald schwanger bist ♥️
    Ann87
  • Also ich habe ungefähr die gleiche Diagnose.
    Einer komplett verschlossen und der andere Vermutlich auch - wurde auf meinen Wunsch hin gar nicht mehr genau nach geschaut.

    Prinzipiell kann man versuchen Sie durchzuspülen - unter viel Druck wird das zum Beispiel bei einer HSG gemacht. Mit viel Glück kann es sein dass sie da durchgepustet werden ...

    Aber operativ öffnen her glaub ich nicht - soweit ich weiß wäre es theoretisch zwar möglich, aber dann wird die Oberfläche innerhalb der Leiter „Rau“ und damit steigt die Wahrscheinlichkeit für eine Eileiter-Schwangerschaft rapide an ...

    Mit Stents bei Herzinfarkt-Patienten hat das net viel zu tun, weil die Struktur ganz anders ist und die müssen dann Blutverdünnung nehmen damit die nicht wieder zu gehen ...

    Aber wie gesagt: nur soweit ich weiß ...

    Ich war dann im Endeffekt bei einer Kinderwunschklinik und habe eine ivf machen lassen - wir waren beim 2. Versuch erfolgreich und unser Wunder wird bald 1/2 Jahr alt.
    Ann87
  • Ich hatte eine Elss und da konnte der eine Eileiter nicht gerettet werden und der andere war völlig verklebt. Somit wurde mir auch zu einer IVF geraten, da es quasi unmöglich wäre es auf natürlichem Weg zu schaffen.
    Musste aber erstmal meine Trauer bewältigen und somit hab ich mich mit dem Thema nicht wirklich befasst.
    3 Monate nach meiner Elss war ich schwanger.. auf natürlichem Weg <3
    unsere Maus ist nun schon 2 Jahre alt!!!
    Dieser Lotto 6er ist also gut möglich ;)
    Toi toi toi!!!
    Ann87
  • Ich habe auch beidseitigen Eileiterverschluss! Wurde nie auf natürlichem Weg schwanger und der Arzt hat mich gleich nach der Diagnose in die KIWU Klinik geschickt! Der erste Versuch ist mein 3,5j Sohn und Zwillinge im Bauch ;)
    Viel Glück!
    Ann87
  • Ich hatte auch beidseitigen Eileiter Verschluss.

    Bei der 3. Künstlichen Befruchtung kam es trotzdem zu einer Eileiterschwangerschaft, tubektomie beidseits.

    Ohne Eileiter hab ich es doch noch zu 3 icsi Kindern gebracht. First Lady (4) und zwillingsjungs (14,5 Monate) .

    Was wäre denn für dich so schlimm an einem "künstlich" entstandenen baby ?
    Der Weg ist natürlich bescheiden, man kassiert meist einige nagativ bevor man sein Ziel erreicht , aber es ist zu schaffen.

    Du kannst bestimmt nachfragen, aber eine operative Entfernung der Verklebungen ist meist nicht möglich, weil es sich um Verwachsungen handelt.
    Ann87
  • Vielen Dank euch alle! Es hat mir sehr geholfen zu sehen, dass ich nicht alleine mit der Diagnose bin! Für mich war die Diagnose erstmal ein Schlag ins Gesicht. Dann kamen Zweifel was meine Weiblichkeit betrifft, kann ich mich nun noch als vollwertige Frau fühlen?
    Aber wie gesagt, die Zweifel hab ich durch eure Kommentare nun nicht mehr und bin guter Dinge und werde mich bezüglich IVF beraten lassen! Ehrlich gesagt bin ich nun sogar erleichtert endlich eine Diagnose zu haben und eine Lösung dazu. Vorher war einfach für mich alles so ungewiss...
    Das einzige, dass mich jetzt noch etwas beunruhigt ist, dass mein PAP Abstrich vor 3 Monaten auffällig war. Damals meinte mein Arzt, es ist kein Grund zur Sorge, ich soll das einfach alle drei Monate kontrollieren lassen und kann sein, dass das das nächste Mal nicht mehr so ist.
    Nur so lange der PAP eine Auffälligkeit zeigt kann ich nicht mit der KiWu Therapie beginnen.
    Ich hoffe sehr, dass der PAP diesmal negativ ausfällt! Ich halte euch auf dem Laufenden!
    Danke nochmal für eure aufbauenden Kommentare!
  • Bezüglich Pap, es gibt entzündungshemmende Medikamente, frag Mal deinen Arzt .

    Ich hatte früher pap 3D , dadurch eine konisation. (Ein Stück Gebärmutter Hals wurde entfernt), soweit muss es aber nicht kommen.

    Es gibt kostenlose infoabende in den kiwukliniken, vielleicht schaut ihr euch so unverbindlich welche an.
    Beim Erstgespräch werdet ihr dann genauer aufgeklärt und noch zu einigen Untersuchungen geschickt.

    Im ersten Moment ist jeder schockiert, man gewöhnt sich aber rasch und hat eben sein Ziel vor Augen.

    Du schaffst das, alles liebe
    Ann87
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland