Gesucht: Tipps für den perfekten Outdoor-Spieleturm

Hallo ihr Lieben!

Im Frühjahr 2019 ist es so weit: meine zwei Jungs feiern ihren zweiten Geburtstag und pünktlich dazu soll dann „DER PERFEKTE“ Spieleturm in unserem Garten stehen!

Und hier würde ich um Hilfe bitten:

Bei den gängigen Anbietern wie Wickie, Fatmoose und den örtlichen Baumärkten wurden wir nicht wirklich fündig, da uns meist die Art der Verarbeitung (zu minderwertiges Holz, zu viel Plastik) nicht zugesagt hat.

Unsere Anforderungen:

1) Robust, robust und nochmals robust! Gutes, massives Holz, hochwertige Verarbeitung, stabil, sicher und langlebig
2) Größe: Der goldene Mittelweg! Wir hätten gerne 2 bis 3 Schaukeln, eine Sandkiste, ein möglichst großes Stelzenhaus mit Platz für einige Kinder und idealerweise auch noch eine Klettermöglichkeit. Eine Rutsche muss natürlich ebenfalls mit an Bord sein!
Die Höhe sollte eher höher sein, sodass die Kinder lange Freude daran haben.
3) Lieferung/Montage: Unbedingt mit Lieferung, Montage wäre super - aber im Notfall können wir das Ding sicher auch in Eigenregie aufbauen.
4) Preis: Grundsätzlich egal! Preis und Leistung müssen zusammenpassen!

Ich bedanke mich schon einmal für eure Erfahrungen und Tipps und verbleibe mit lieben Grüßen

Susi

Kommentare

  • Schau mal auf Facebook: „Robin Wood“ :)
  • @Cookie1985

    Vielen lieben Dank! Aber ich dürfte hier wohl etwas auf der (Internet)Leitung stehen.
    Ich finde unter diesem Namen nur eine NGO und einen Tischler, der recht innovative Wohnzimmermöbel fertigt - aus Seekirchen am Wallersee.

    Liebe Grüße

    Susi
  • Da klinke ich mich bitte mit ein :)
  • @Cookie1985

    Wow! Perfekt! Vielen lieben Dank!
    :*
    :*
    :*

    Habe Herrn „Wood“ bereits kontaktiert - ich hoffe wir kommen ins Geschäft!

    Ich bin aber - noch ist ja nichts fixiert - auch für weitere Ideen, Erfahrungen und Vorschläge offen.

    Danke und liebe Grüße
  • Gibt es von ihm außer auf FB noch eine Website? Ich bin nimmer auf FB :-/
  • Ich hab jetzt nur das gefunden:

    72nb1wjyfokg.png

    ovfc0afie2ft.jpg
    Stefanie868
  • Oh cool das hab ich nicht gefunden :)
  • Hallo ihr Lieben!

    Leider dürfte Herr Wood kein Interesse an neuen Kunden haben, da ich seit mittlerweile fast einem Monat auf eine konkrete Rückmeldung warte.
    Auf jede Anfrage kommt leider nur ein „Ich melde mich!“
    Mehr passiert nicht .....

    Sehr schade, da mein Mann und ich einen großen Spielturm und ein Gartenhaus von ihm kaufen wollten.

    Jetzt sind wir wieder auf der Suche!
    Hat noch jemand eine Idee?

    Beim googeln bin ich auf die Marke „Isidor“ gestoßen. Wirkt hochwertiger als Wickey und Fatmoose..... aber eben nur auf Fotos. Ich habe deren Produkte noch nie live gesehen.
    Hat hier jemand Erfahrung?

    Danke und ganz liebe Grüße
    Susi
  • Hallo!

    http://agropac.at/spiel-sport/kinderspielplatz/

    Schau mal da, die machen auch zum Teil die öffentlichen Spielplätze.

    Falls es für euch in Frage kommt: schaut mal zu einem Tischler bei euch in der Nähe, vielleicht kann er euch sowas auch machen, oder bei einem sägewerk Holz holen u selbst das spiele- Paradies entwerfen u bauen.
    Da könnten die Jungs ihre Ideen auch mit einbringen.
  • Ich weiß nicht wo du her kommst aber isisor hat musterparks wo du die türme ansrhen kannst
  • Hallo liebe @nici317
    Danke für den Link! Ich muss mir die Produkte noch im Detail ansehen.

    Die Idee mit dem Tischler hatten wir auch kurzzeitig..... aber in unserer Umgebung hat kein Tischler Erfahrungen mit Spieltürmen.
    Und wenn man in Wien oder St. Pölten fündig wird, sind deren Auftragsbücher für 2019 schon jetzt gut gefüllt.

    Selber entwerfen und bauen kommt für uns nicht infrage. Mein Mann und ich gehören zur Spezies der totalen Schreibtisch-Tiere! Dh. Zwei linke Hände und nur Daumen dran! Unsere handwerklichen Fähigkeiten sind auf Glühbirnen auswechseln und Nagel in die Wand schlagen beschränkt- alles andere wird „outgesourct“.

    Da wir heuer zusätzlich noch ein Gartenhaus bauen lassen möchten, wäre Robin Wood natürlich perfekt gewesen.
    Alles Massivholz, schönes, naturnahes Design, Lieferung und Montage inbegriffen.
    Aber leider ist daraus nichts geworden.
    Nach vier Wochen mit ständigen „Ich melde mich“-Nachrichten kommt sich nämlich sogar der geduldigste Mensch irgendwann „veräppelt“ vor.

    Etwas Ähnliches wie die Firma von Herrn Wood haben wir nicht gefunden.

    Jetzt wäre die Idee einen fertigen Spielturm-Bausatz zu bestellen (eben eventuell Isidor) und an anderer Stelle (eventuell Lagerhaus) ein Gartenhaus und alles von Handwerkern aufstellen zu lassen.

    Danke für den Tipp mit den Musterhausparks! Ich werde mich hier gleich mal schlau machen! Wir wohnen im Wiener Speckgürtel zwischen Wien und St. Pölten.

    Liebe Grüße Susi
  • @SusiEV sehr gerne!

    Das glaube ich dir gerne, dass man da die Geduld verliert, vorallem wenn das schon vorher so ist will ich gar nicht dran denken was dann ist wenn es um liefertermin usw geht.

    Hoffe ihr findet für euch das passende spieleparadies bald!
    LG
  • @SusiEV wir waren im Musterpark bei Guntramsdorf. Das wär für dich eh optimal :)
  • Und wenn ihr einen tischer "vom land" ansprecht? ....also most oder waldviertel....die arbeiten sowieso alle in wien...

    Unser hausbau baumeister war zB aus pöchlarn.

    Bzw ev auch zimmerer anfragen...die machen sowas ev auch.
  • Bekannte von uns haben einen Spielturm vom Wood bauen lassen. Mit Lieferung etc gab es keine Probleme, allerdings mussten sie schon im Jänner bestellen, damit er bis August geliefert wurde.
  • SusiEVSusiEV Symbol

    483

    bearbeitet 9. Januar, 10:05
    Hallo ihr Lieben
    @Cookie1985
    @doppeljackpot_83
    @kawaii_kiwi
    @nici317

    Ja, es ist schade, dass es mit Herrn Wood nicht funktioniert. Ich wäre ja grundsätzlich nicht ungeduldig oder „lästig“, da ich weiß, dass gute Qualität nicht nur Geld, sondern meist auch mehr Zeit kostet. Auf unsere neuen Zaunelemente, die wir heuer haben anfertigen lassen, mussten wir z.B. von Februar bis in den Spätherbst warten. Und wir haben es nicht bereut :)

    Und grundsätzlich ist ein volles Auftragsbuch ja ein Zeichen für herausragende Qualität, für die es sich zu warten lohnt.
    Außerdem: ich freue mich für jeden Selbstständigen, dessen Geschäfte gut laufen!

    Hätte Herr Wood sich gemeldet und kurz erklärt, dass Interesse hat, er aber wenig Zeit und viele Aufträge hat und wir somit bis XXX warten müssen, dann hätte er mein vollstes Verständnis und einen weiteren, geduldig wartenden Kunden erworben.

    Aber wenn jemand in vier Wochen nicht mal die Zeit findet ein kurzes E-Mail zu schreiben oder 2 Minuten zu telefonieren, dann fühle ich mich als potentieller Kunde bereits von Anfang an nicht ernst genommen.
    Somit war es das für mich!

    Danke für eure Tipps!
    Wir werden jetzt mal kurz zweigleisig fahren und mit einem Holzverarbeiter (Tischler und Drechsler), der mit Freunden von uns bekannt ist, reden. Außerdem werden wir den Musterpark von Isidor besuchen.
    Für das Aufstellen eines Isidor-Turms hätten wir jetzt zuverlässige Helfer.

    Falls noch jemand weitere Tipps hat - ich freue mich.

    Liebe Grüße Susi
  • @SusiEV hast du von dem Herrn Wood mal was gehört?


    @all wir interessieren uns für einen Isidor-Spielturm (wegen der Treppe). Hat da jemand Erfahrungen mit dem Turm? So ganz billig ist die Marke ja nicht...
  • SusiEVSusiEV Symbol

    483

    bearbeitet 25. Januar, 21:44
    @Cookie1985

    Nein - nur immer wieder (nachdem ich - immer freundlich - erneut nachgefragt habe) ein kurzes, grußloses „Ich melde mich“! Und seit ca. 2 Wochen überhaupt nichts mehr. 🤷🏼‍♀️
    Ganz ehrlich: Selbst wenn er sich jetzt noch melden würde und Angebot und Co top wären - der würde von mir garantiert keinen Auftrag bekommen. Herr Wood hat sich für mich erledigt! 👎🏻👎🏻👎🏻👎🏻

    Wir werden ziemlich sicher einen Isidor-Spielturm kaufen! Nur zwecks Modell sind wir noch unsicher (hängt noch etwas vom künftigen Standort ab).

    Gebaut wird er dann voraussichtlich im März/April. Dann kann - und werde - ich gerne berichten. 😊

    Liebe Grüße Susi
    Rivulet
  • Hallo
    Wir haben einen spielturm von Isidor und sind total zufrieden !!!! Kommt zwar alles in Einzelteilen und muss erst gestrichen werden sieht aber super aus hält ordentlich was aus und ist einfach spitze 👍🏻😃
  • Bei uns wird es ziemlich sicher auch ein Isidor werden, allein schon wegen der Treppe! :)
  • kathi0816kathi0816 Symbol

    6,048

    bearbeitet 8. Februar, 16:45
    Wir haben uns gegen isidor entschieden, genau wegen dem streichen, wenn es nur einmal gestrichen werden müsste ok, aber das gehört immer wieder mal geschliffen und gestrichen,wenn man es lange schön haben will, und auf das hatten ich und mein Mann keine Lust, also kam nur druck imprigniertrs holz in Frage...

    Den erste spielturm haben wir 2014 zu Osternaufgestellt, damals nur für junior, im Garten unserer damaligen Wohnung, nur 2 Schaukel Möglichkeiten, Turm mit Rutsche, unterhalb Sand ... Ende des Jahres damals abgebaut, bei den Schwiegereltern wieder aufgebaut, alles super gepasst und er steht jetzt noch super, keine Mängel oder so sind echt zufrieden!

    Letztes Jahr haben unsere mittlerweile 2 Kinder nen großen Spielplatz im eigenen Garten bekommen, wir haben uns dann eben gegen isidor wegen dem streichen entschieden und uns einen großen fatmoose bestellt! War alles supi und leicht zum aufbauen, nur statt einer Leiter haben wir selbst eine treppe gebaut! Wir haben 5 Türme und unterhalb ist überall Sandkasten, also der komplette turm steht in ner Riesen Sandkiste! Wir sind echt sehr zufrieden und für die nächsten 10-12 Jahre sicher super halten! Und bis jetzt hat's allen Kindern gut gefallen :)

    7ntc2w00pjd6.jpg


    Man sieht's jetzt nicht so gut, neben der Rutsche geht die stiege rauf! :)
    sanxtayCookie1985KKzsunshine2013suusi
  • @kathi0816 wow, schaut echt genial aus - ein kindertraum 😍
  • Echt den Isidor muss man selber streichen? :o dachte der währe auch druckimpregniert und nur mehr fix fertig zum Aufstellen!

    Hm....
  • Nein den Turm von Isidor muss man erst streichen - ist wirklich viel Arbeit jedes Brett einzeln zu streichen aber machbar und sieht dann auch klasse aus 😊
  • Wir haben einen Wickey gekauft und sind auch zufrieden damit. Haben glaube ich alles inklusive um die 400 Euro bezahlt und haben aber eine Variante mit Kletteranbau und Rutsche. Also war schon ok so. Ein Turm den man erst streichen muß und der nicht dauerhaft splitterfrei ist wäre für uns nicht in Frage gekommen ! Wir haben unseren Zaun selber gezimmert und auch selber gestrichen. Das streichen war ein ziemlicher Aufwand und hat lange gedauert. Wenn man dann den Turm erst noch immer glattschleifen muß damit sich die Kinder keine Schiefer einziehen und dann das ganze Trumm streichen, das Ganze regelmäßig...nein Danke !
  • Ihr Lieben!

    Danke für die vielen Inputs!

    Wir haben uns immer noch nicht fix entschieden - echt furchtbar, als ging’s um einen Hauskauf 🙈🙈🙈!

    Auf Platz 1 steht für uns nach wie vor Isidor - ab und an mal abschleifen und neu streichen (lassen)..... Das müssen wir die Holzteile unseres Hauses, den hinteren Gartenzaun und die Haustüre auf der „Wetterseite“ auch. Somit ist das kein K.O.-Kriterium.

    Wobei wir aber aktuell sehr unschlüssig sind, ist die Podesthöhe. 1,50 oder 2 m?
    Welche habt ihr - und warum?
    Fast alle Anbieter bieten ja die Wahl zwischen diesen beiden Ausführungen.

    Danke und liebe Grüße Susi
  • Also meinem Mann taug das jetzt mit dem Isidor überhaupt net. Er will net jedes Jahr schleifen und streichen....
    Er meinte grad da kauft er jetzt lieber einen Wickey oder Fatmoose in Aktion und baut eine andere Treppe dazu... 😕
    kathi0816
  • Hallo ihr Lieben!

    Sodala ..... Traraaaaa .... wir haben selbst schon nicht mehr daran gedacht, aber wir wurden ENDLICH und ENDGÜLTIG fündig!😀

    Es wird der „Fridolino“ von Isidor! Wir werden ihn noch mit einer nussbraunen Lasur streichen und um eine zusätzliche Kletterwand ergänzen.

    https://spielturm.isidor.at/stelzenhaeuser/baumhaus-fridolino.html

    Aber Isidor hat uns in Sachen Qualität überzeugt! 👍🏻👍🏻

    Jetzt heißt es zuerst Fundament betonieren .... und dann wird bestellt, geschliffen, lackiert und aufgebaut.
    Mit ein paar tüchtigen Helfern muss das - auch mit 2 linken Händen - zu schaffen sein! 💪🏻💪🏻

    Ich berichte anschließend wie der Aufbau gelaufen ist und ob Isidor dann auch im täglichen (Spiel)Einsatz noch überzeugt. ✊🏻✊🏻

    Viiiiiielen Dank an euch alle für eure Tipps 😘😘😘

    Liebe Grüße Susi
  • Mami_MausMami_Maus Symbol

    1,470

    bearbeitet 25. Februar, 18:37
    Hallo =)

    Was habt ihr denn alle unter den Spieltürmen?

    Wir werden den hier von Wickey kaufen, sind uns aber unsicher was drunter soll.
    Solche Matten kosten ja 50x50 um die 15€, das ist uns zusätzlich zum Turm zu viel.
    Wiese ist halt blöd mitn mähen.
    Beim Sand habe ich Bedenken wegen der vielen Tiere, wohnen direkt am Land mit vielen Katzen und anderen Tieren rund herum, und zumindest unsere Katzen werden da sicher rein machen.
    Bei so Holzspänen habe ich bedenken ob man darauf ohne Schuhe gehen kann, oder sich dauern Holz einzieht.

    Wie man sieht, ich brauch dringend Tipps =)

    Danke schon mal!


    bieg22ymq700.jpg
  • @Mami_Maus wir haben nur so Matten bei der Leiter, Kletterwand und Rutsche. Sonst gras, sandkiste decken wir nach jedem Spiel mit einer selbstgebauten Abdeckung zu, unsre Katzen verwenden es sonst als Klo...
  • @Mami_Maus wir haben nur Gras. Mähen geht eigentlich, ist kein großes Problem. Die Sandkisten haben wir eben wegen Katzen und Co auch immer abgedeckt.
  • Wir haben auch Gras!
  • @Mami_Maus

    Hallo!
    Wir planen auch nur Gras als Untergrund!

    Liebe Grüße Susi
  • Hallo ihr Lieben!

    Eine kleine Frage an die Spielturm-Experten:
    Wie lange musste der Beton mit den Befestigungshaken aushärten? Es sind ja eigentlich nur „Mini-Fundamente“. Aber mein Aufstelltrupp schlägt 14 Tage vor. Mir erscheint dies doch seeehr lange 🤷🏼‍♀️🤷🏼‍♀️

    Liebe Grüße und Danke
    Susi
  • Ich würd auch 14 Tage warten. Normal sagt man ja Beton braucht 2-6 Wochen zum Trockenen:)
  • @SusiEV also ich glaub das kommt auf den Beton an, wir hatten den mixbeton vom Hornbach. Der wird sofort hart und der spielturm würde gleich drauf aufgebaut 🤔
  • tanja1993tanja1993 Symbol

    10,906

    bearbeitet 27. Februar, 17:59
    Bei uns zieht im April dieser Turm von Fatmooser ein 😊
    Ist allerdings nur ein Podest mit 120 cm.

    Wir haben von einem Befreundet Maurer den Fixmix Beton ( ich glaube der heißt so) empfohlen bekommen. Der härtet innerhalb von 15 Minuten komplett aus. Gibt es glaub ich bei Hornbach.
  • @tanja1993 jetzt wo du es schreibst, haben Mittag gegessen und ihn hart werden lassen 😉
  • @Simisunshine Dann wird es wirklich der gewesen sein 😊 Wir werden den auf jeden Fall auch nehmen 😊
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland