Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Periode bleibt aus

Hallo! Habe im Februar die Pille abgesetzt. Bis jetzt hab ich immer die Periode bekommen. Unregelmässig zwischen 29-37 tage. Bin jetzt 8 tage überfällig und habe ein leichtes ziehen im unterleib. Habe 2 Test gemacht immer negativ. Habe Angst das mir sonst was fehlt.

Kommentare

  • Dann wird der Weg zum Arzt wohl das beste sein.
    So Ferndiagnosen sind schwierig und bringen dir nicht wirklich was.

    Bei so unregelmäßig langen Zyklen ist es auch schwer einzuschätzen wie lang und ob du überhaupt überfällig bist . Vielleicht wird nur der Zyklus noch länger.
    Vielleicht war der Test zu früh... vielleicht vielleicht....

    Wenn du Sicherheit willst geh bitte zum Arzt. Dann hast du in jedem Fall Gewissheit
    Kaffeelöffel
  • An welchen ZT befindest du dich denn?
    Nach Absetzen der Pille kann's bis zu einem Jahr dauern bis der Zyklus wieder regelmäßig wird (teilweise sogar länger).
    Kann natürlich vorkommen, dass jetzt auch mal ein Zyklus dabei ist der über deinen längsten Zyklus von 37 Tagen hinaus geht. (mein längster Zyklus dauerte 80 Tage).
    Warte noch ein paar Tage und teste dann nochmal. ;)
  • Danke für deine Antwort habe einen Termin am 7.12. hoffe das ich keine zyste habe oder sonst was.
  • ZT 44 habe die letzten 2 mal den ovulationstest probiert da hätte ich von 30.10- 07.11 meine fruchtbaren tage und ab 08.11 hat er mir die maximale angezeigt das ich in den nächsten Stunden den eisprung haben sollte. Dachte mir ich probier es mal so das ich ungefähr meine fruchtbaren tage weiss
  • Habe am Freitag abends und am Montag früh einen swtest gemacht. Warte mal aufs we ab und mach da dann noch mal einen Test.
  • Und sonst musst eh deinen FA Termin abwarten , aber die Daumen sind gedrückt :D LG
  • @Regi hmm dann wärst du ja schon etwa ES+19. Da müsste normalerweise schon jeder SST positiv anschlagen wenn eine Schwangerschaft bestünde.
    Was mir noch einfällt, wäre das PCO Syndrom, solltest du wirklich nicht schwanger sein. Denn da kann ein Ovulationstest auch falsch positiv anschlagen. Ich hatte mal gelesen, dass es auch vorkommen kann, dass wenn man die Pille absetzt, das PCO Syndrom kurzzeitig auftreten kann.
    Aber das muss ja bei dir nicht der Fall sein.
    Ich drück dir aufjedenfall die Daumen, dass du am Freitag mit einer positiven Nachricht nachhause gehst. =)
  • Ja das hoffe ich nicht, bis jetzt habe ich ja immer die Periode bekommen. Mal schauen bis Freitag mach mir halt Gedanken und die kann ich nicht einfach so anstellen, leider. Wäre toll wenn es schöne Nachrichten wären. Vielen lieben Dank euch allen für eure Antworten
  • Also war heute beim Arzt. Passt soweit alles hatte einen eisprung, eine schleimhaut ist etwas dicker aber dazu hat er nicht viel gesagt. Musste Blut abnehmen um den hormonstatus zu schauen. Montag habe ich wieder befund besprechung. Ich hoff so sehr das ich bald schwanger werde.
  • Meine Frage ist nur wenn ich einen eisprung hatte wieso keine Periode oder kommt sie dieses mal.
  • Es kann vorkommen, das die Schleimhaut einfach nicht sehr hoch aufgebaut wird und dadurch ist da nichts was der Körper abbluten muss.
  • Wenn du eine hochaufgebaute Schleimhaut hast könnte das auf die kommende Periode hindeuten oder aber auch auf eine ganz ganz ganz frühe SS.
  • Blutabnahme wahrscheinlich wegen dem HCG?
  • Arzt hat gesagt er will sich die Hormone ansehen.
    Nasty
  • Hatte meine Befundbesprechung beim Frauenarzt Prolaktin is doppelt so hoch und Testosteron ein wenig. Jetzt hat er mir eine Überweisung in die hormonabulanz gegen. Habe heute angerufen um einen Termin hab ich im Jänner. Was mich jetzt schwer beschäftigt ist, die hat mir gesagt ich soll mit meinem Mann kommen wegen einem spermiungramm machen. Möchte meinen Mann das noch nicht antun die soll sich erst mal mich anschauen und meine Hormone einstellen wenn es dann immer noch nicht klappt dann kann man weiter sehen, oder was meint ihr.
  • Ich habe solche Angst das das bei uns nicht auf normale Weise funktioniert, könnte heute weinen weil ich solche Angst habe. Es wird ja erst ein Jahr das wir probieren. Ach ja ich habe jetzt meine Periode bekommen, nach 56 Tagen.
  • Auf der Überweisung steht, Kinderwunsch hyperandrogen. Amenorrhoe mit v.a. PCO
  • Hallo! Habe mich entschieden ich werde alleine hingehen Sie sollen nochmal meine Hormone ansehen und dann sehen wir weiter, dann müssen wir öfter herzeln oder was meint ihr?
  • Verdacht auf pco heisst das du keinen oder wenig Eisprung hast. Ohne Eisprung keine SS.
    Es gibt durchaus Lotto 6er. Also möglich ist es zwar mit pco aber wenn sich der Verdacht bestätigt würde ich dir zur ivf raten.

    So weit sind wir noch nicht, keine Panik.
    Ich würde es wichtig finden alles abzuklären.
    Beim spermiogramm passiert deinem Mann ja nix😉. Er kann das Sperma binnen einer gewissen Zeit auch von daheim mitbringen.

    Ich habe mit der ganzen Abklärung viel zu lang gewartet. Im Endeffekt hab ich jetzt zwar 3 isci Kinder, aber halt Recht spät. Ich bin 40, die grosse 4 Jahre und die Zwillinge 14,5 Monate.
    Hätte ich nicht alles so lang rausgeschoben hätte ich das auch mit 30 schon haben können.

    Eine Diagnose das man warum auch immer keine Kinder natürlich bekommen kann ist natürlich Mal ein Schlag ins Gesicht, aber kein Grund um Angst zu haben.

    Lass Mal alles untersuchen, vielleicht ist's ja halb so schlimm.

    Alles Gute
    .
  • Ich würd das Spermiogramm auch gleich mitmachen. So habt ihr dann in dem Punkt gleich Gewissheit und es hat ja auch keine Nachteile 🤷🏼‍♀️
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland