Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Tochter hat plötzlich ein Problem mit dem großen Geschäft

Hallo,

Ich bin ganz neu hier. Alleinerziehender Papa zweier Kinder und meine 4 jährige Tochter macht mir Sorgen. Eine Arbeitskollegin hat mir das Forum hier empfohlen. Sophia braucht schon ungefähr ein Jahr keine Windel mehr. Aber seit kurzem macht sie wieder öfter in die Hose obwohl das kein Thema mehr war.
Ich hoffe auf das Wissen der erfahrenen Supermums hier :). Ich wäre dankbar, wenn jemand irgendetwas dazu sagen könnte, denn anfangs habe ich nur abgewartet, aber langsam mache ich mir doch Sorgen.

Schönen Abend!

Kommentare

  • Du wirst hier sicher auch fündig.
    Aber im kindaktuell Forum sind mehr Kinder schon "größer". Hier gibt's halt gaaaanz viele Babies.

    Alles Gute
  • @BGrey83 wie lange geht das denn schon? Also im Prinzip ist das eig ganz normal, es kann sein das sie zu vertieft ins Spielen ist und es dadurch immer erst zu spät merkt. Macht sie wirklich komplett in die Unterhose oder merkt sie es dann eh nach "paar Tropfen" und geht dann aufs Klo?
  • Danke. Ich schaue gleich wo ich das finde.

  • Kathy90 schrieb: »

    @BGrey83 wie lange geht das denn schon? Also im Prinzip ist das eig ganz normal, es kann sein das sie zu vertieft ins Spielen ist und es dadurch immer erst zu spät merkt. Macht sie wirklich komplett in die Unterhose oder merkt sie es dann eh nach "paar Tropfen" und geht dann aufs Klo?

    Sie macht rein und weint dann, weil sie es natürlich unangenehm findet. Es ist nicht immer so, aber ab und zu und das gab es vor ein paar Monaten noch gar nicht. Es geht jetzt sicher schon länger als einen Monat so.
  • Wo ist dieses andere Forum?
  • quote="BGrey83;1493630"]Wo ist dieses andere Forum?[/quote]

    Hab es schon, danke
  • Tut es ihr weh? Unsere Tochter hatte Angst vor dem 💩 weil sie sagte, es tut weh!

  • kathi87 schrieb: »

    Tut es ihr weh? Unsere Tochter hatte Angst vor dem 💩 weil sie sagte, es tut weh!

    Ich glaube nicht, sie sagt jedenfalls nichts von Schmerzen
  • BeLaBeLa

    661

    bearbeitet 24. November, 22:01
    Meine Tochter wurde mit ca 3 rein (recht nah bei einander groß und klein - Tag und Nacht). Mit ca 3 1/2J fing sie dann plötzlich an in die Unterhose zu koten (hats dann nichtmal gesagt. Glaub war ihr unangenehm).

    Zuerst hab ich auch gefühlt ewig abgewartet und nix gesagt. Dann positiv bestärkt. Dann ists mir paar mal passiert dass ich geschimpft hab (ich weiss, unnötig und nicht hilfreich).

    Naja gefruchtet hat nichts davon..

    Ich konnte auch keinen Grund/Problem feststellen oder sonstiges.

    Jedenfalls hab ich dann ein Belohnungssystem eingeführt. 1x Kaka im Klo war ein Pickerl und 10 Pickerl eine Kleinigkeit ; )

    Man mag davon halten was man will - aber plötzlich wars kein Problem mehr. Ging seit dem ersten Pickerl nimma daneben und dann auch bis heute nicht mehr. Die Pickerl waren gar nicht soo lange spannend..
  • Wir haben mit dem Kinderarzt gesprochen und Movicol gegeben. Das hat den Stuhl weicher gemacht und nachdem sie merkte, dass es auch schmerzfrei geht - wars kein Thema mehr. Movicol wieder abgesetzt und es war alles gut.
  • Mein Großer war mehr als ein halbes Jahr sauber, als er plötzlich in die Hose machte. Er hat es auch nicht gesagt. Seine Kindergärtnerin meinte, das käme bei vielen Kindern vor, am Besten man reagiert nicht darauf - einfach sauber machen. Das hab ich dann so gehandhabt und genauso plötzlich hat es wieder aufgehört.
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland