Kh KFJ? Eure Erfahrungen?

bearbeitet 29. 12. 2018, 19:44 in Geburt
Hallo wiener Mamis,

Ich bin momentan in der 6 ssw also noch in einem relativ frühen Stadion.
Meine FÄ meinte jedoch ich solle mir schon jetzt Gedanken um das Kh machen, und hat mir ein Anmeldeformular gegeben.
Das KFJ wäre eigentlich das näherste, habe aber so viel negatives gehört.

Könnt ihr mir von euren Erfahrungen berichten?

LG

Kommentare

  • @Mami2107 glückwunsch zur schwangerschaft :) ich habe im juli 2017 dort entbunden (wurde an ET+10) eingeleitet.

    hier kannst du meine erfahrungen lesen

    https://www.babyforum.at/discussion/15102/neues-mutter-kind-zentrum-kfj#latest
    Mami2107Bengel
  • @ohmy Danke dir !
    Hört sich teilweise positiv und teilweise nicht so toll an.
    Es ist leider sehr schwer sich zu entscheiden, man will ja das beste und alles richtig machen :|
  • @Mami2017 bitte gerne :) ich denke so kanns einem überall gehen. wenn man hier im forum so liest bei den erfahrungen anderer krankenhäuser, liest man von "supertoll" bis "da würd ich meinen schlimmsten fein nicht hinschicken weil so schrecklich" alles.
    man muss halt auch mit dem personal glück haben, welches gerade dienst hat.

    bei meiner "bewertung" hab ich vergessen, dazuzuschreiben, dass sie ausserordentlich stillfreundlich und sehr bemüht sind einem beim stillen zu helfen.

    auch wenn man hilfe braucht, und wen ruft sind sie sofort zur stelle gewesen, was auch ein pluspunkt war :)

    was sind denn deine bedenken?
  • @ohmy also an erster Stelle steht bei mir eben die Sauberkeit des Krankenhauses (was in manchen forums bemängelt wurde) und der Kreissaal (was teilweise als untergekommen bezeichnet wurde)

    Da ich aber auch sehr an Stimmungsschwankungen leide und Überempfindlichkeit wäre es mir eben auch sehr wichtig dass das Personal auf einen eingeht und einfühlsam ist. Wäre mir persönlich eben sehr wichtig, da ich schon jetzt eine Panik schiebe vor den ganzen horrorgeschichten der Geburten usw.


    Hast du dir das Krankenhaus vorher anschauen können oder wie war das bei dir?


    lg
  • @Mami2017 hast du aktuelle Berichte gelesen? Das KFJ ist ja erst vor kurzem renoviert, bzw. ausgebaut worden. Ich hab dort nicht entbunden, war aber zur Nachbetreuung dort (Baby starke Gelbsucht) und da war alles tipptopp, sehr schön, hell, modern und sauber und alle sehr freundlich. Weiß aber eben nicht wie das im Kreißsaal ist...
    ohmy
  • echt wahr? also ich fand die räumlichkeiten wirklich sehr schön, soweit man ein krankenhaus als schön bezeichnen kann :#

    von wann sind denn diese bewertungen die du gelesen hast? es wurde ja 2016 (glaub ich) neu "eröffnet"

    nein, ich habs mir nicht vorher angesehen. allerdings arbeitete die nachbarin meiner freundin auf der station als krankenschwester, und sie hat mir gut zugeredet die richtige wahl zu treffen :#
  • Ist dann doch ein paar Jahre her die Bewertungen.


    Das Personal war einfühlsam?
  • @ohmy und wann hast du dich angemeldet für die Geburt?
  • die hebammen waren toll (hatten schichtwechsel während der geburt) wobei die 2te hebamme mich nur die letzten 40 minuten durch die geburt begleitet hat.
    ja sie waren sogar so nett, dass ich nicht den normalen krankenhaussack anhatte, sondern, sie gaben mir den der hinten offen ist, für mehr bewegungsfreiheit =))

    ich habe mich in der 8. woche angemeldet, war auch so um diese zeit im november 2016. du bekommst ein ambulanzkärtchen mit den terminen (nackenfaltmessung, usw)

    die richtige anmeldung mit allen formularen ausfüllen, war ein gespräch mit einer hebamme, fand allerdings erst im april 2017 statt.

    soviel ich mich erinnern kann, kann man sich mo-fr zwischen 13 und 14 uhr anmelden. aber ruf mal an, vlt hat sich das inzwischenzeit geändert :)
  • @ohmy mein Mann hat gerade angerufen und wurde gleich angeschnauzt.
    Ich und er arbeiten Vollzeit und können daher nicht wirklich um die Zeiten kommen, sehr wenig Interesse an unserem Anliegen evtl. später kommen zu können.

    Bin sehr enttäuscht
  • ich musste leider auch während der arbeitszeit gehen, aber mit zeitbestätigung ist das alles kein problem
  • bearbeitet 23. 11. 2018, 15:13
    :'(

  • Mami2107 schrieb: »

    Hallo wiener Mamis,

    Ich bin momentan in der 6 ssw also noch in einem relativ frühen Stadion.
    Meine FÄ meinte jedoch ich solle mir schon jetzt Gedanken um das Kh machen, und hat mir ein Anmeldeformular gegeben.
    Das KFJ wäre eigentlich das näherste, habe aber so viel negatives gehört.

    Könnt ihr mir von euren Erfahrungen berichten?

    LG

    hy ich habe alleine meine kinder im kfj bekommen. Jetzt werde ich wieder dort entbinden. Wenn du was wissen willst einfach fragen ;-)
    Hase_89
  • @Babyeys2019 ich möchte mich im KFJ anmelden. Darf ich dich fragen ob du eine Spontangeburt hattest und wie zufrieden du warst? Wurde auf deine Wünsche eingegangen? Also zB wenn du eine PDA wolltest oder eben keine etc. Wie war es auf der Wochenbettstation?
  • Hallo! Ich habe im August im Kfj entbunden und war eigentlich sehr zufrieden. Hatte eine ambulante Geburt geplant, da ich von meinen Freundinnen solche Horror Geschichten aus anderen Spitälern gehört habe. Es ist dann aber alles anders gekommen. Ich musste mit meiner kleinen 4 Tage dort bleiben und hab mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Hatte Glück und ein Einzelzimmer bekommen, die Hebammen und kinderschwestern waren sehr nett und sofort zur Stelle wenn man was braucht. Entscheidende Kriterien waren aber für mich, dass alles neu ist, dass es eine neo gibt, dass sie stillfreundlich sind und einen modernen Geburtsansatz haben. Kann das kfj also nur empfehlen
    Hase_89
  • Hallo, habe mich auch dort in der 8 ssw angemeldet. Das kh ist super modern und “schön”. Ja die anmeldezeiten sind für vollzeitarbeitende nicht optimal aber vl geht es sich ja als “mittagstermin” aus... ich habe auf jeden fall ein gutes gefühl mit der wahl!:)
  • @Mami2107 ich habe lustigerweise mit meinem Cousin darüber gesprochen der auch im kfj arbeitet gesprochen. Er würde es nicht empfehlen, hat selbst einen Sohn. Sie waren im Goldenen Kreuz ( ist natürlich auch eine finanzielle Frage), sonst die Klassiker Smz Ost.. verstehe natürlich, wenn du die Nähe bevorzugst. Wir wohnen im Norden von Wien, daher war es nie eine Option. Kann dir nur meinen Eindruck und Info weitergeben und möchte hier niemanden verunsichern.
  • @Zwuckerl_2019 ich denke, man würde sich nie in das KH legen in dem man arbeitet :D
    Stieglitz
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland