Plötzlich viel Luft im Bauch?

Hallo
Mein Kleiner wird übermorgen 6 Wochen alt. Hatte Reflux und Blähungen, haben aber alles im Griff seit ca 2 Wochen. Seit gestern Morgen plötzlich, stößt er auf von einem Essen zum nächsten und ist durchgehend am Drücken und Pressen wegen der Blähungen...keine Ahnung warum, wir haben nichts geändert, außer dass er seit 3 Tagen 10ml mehr trinkt aber die auch komplett austrinkt. Also 5x150 fertiges Fläschchen/Tag. Ich mache die volle Menge an mit 5 Löffeln und schütte die 15 ml zuviel weg Er ist 59cm und hat 5Kg.

Hat wer eine Idee?

Danke, Lg

Kommentare

  • Hallo :)

    Kann dir leider nicht helfen, da ich noch Bauch-Mami bin 🙊
    Würd mich aber interessieren was ein Reflux ist? habs schon sooooft gelesen aber keine Ahnung was das ist 😅
  • Lukas1010Lukas1010

    108

    bearbeitet 19. 11. 2018, 12:46
    Hallo,

    Das ist wenn das Essen immer wieder retour kommt. Viele Kinder Spucken, manche wie meiner Spucken nicht sondern schlucken die Nahrung immer wieder runter. Seine Speiseröhre war schon sehr überreizt und er hat nurmehr geschrien, bis wir seine Nahrung angedickt haben. Jetzt bleibt sie meist wo sie hingehört.

    Wir sind glaub ich die einzigen, die ca 15 Stoffwindeln gekauft haben in der Schwangerschaft, aber noch nie eine gebraucht haben :) Der Kleine gibt nix mehr her was er einmal hat :)

    Lg
  • Kann's sein, dass er Luft schluckt, wenn er das flaschi leer trinkt und dann vielleicht noch weitersaugt? Oder wenn's schon fast leer ist?
    Ist jetzt nur ein Verdacht, kenn mich mit flascherln eigentlich nicht wirklich aus.

    Dass er die trinkmenge steigert ist in dem Alter e normal.

    Oder google mal den fünf Wochen schub. Passt das von den Symptomen? Meine Tochter hat da auch öfters gedrückt, obwohl sie eigentlich keine blähungen hatte.
  • @Feelinara Reflux heißt nix anderes als Rückfluss.
    Bei fast jedem Baby kommt was Retour, echter Reflux so wie hier ist eher selten .
    Man bezeichnet es so wenn der Mageninhalt immer wieder hoch kommt
    aber auch wenn der Urin in der Blase nicht entleert wird und zurück in die Nieren fließt. (Das ist noch weit seltener der Fall, aber lebensgefährlich )

    @Lukas1010 meine haben ja nur extrem gespuckt, laut Arzt kein echter Reflux. Raffael hatte aber immer mit Luft im Bauch zu kämpfen. Er hatte keinen wirklichen lippenschluss und hat beim trinken Luft mit geschluckt.
    Er hatte die zunge zwischen Unterlippe und Flasche, hab ich auch nicht gleich gesehen.

    Was noch helfen könnte ist während dem trinken ein paar Mal aufstossen lassen.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland