Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Schwanger werden nach einer Sterilisation

bearbeitet 17. 11. 2018, 11:38 in Kinderwunsch & Babynamen
Hallo alle!

Ich habe mich vor 3 Jahren sterilisieren lassen und bereue meinen Entschluss nun sehr... geht es jemanden auch so, bzw. wurde jemand nach Sterilisation und IVF schwanger?

Kommentare

  • Die Chancen mittels IVF nach Sterilisation ist genauso hoch wie wenn die Eileiter noch funktionieren. Für die IVF braucht man keine Eileiter. ABER durch die Sterilisation bezahlt der Fond nichts dazu und du bist Selbstzahler. Ist halt auch eine Kostenfrage. € 3.000-4.000 Euro musst für eine IVF schon rechnen. Wenn es nicht funktioniert, aber Blastos zum Einfrieren übrig bleiben kann man einen Kryotransfer machen. Kostet ca 1.000,- pro Versuch.

    Rückoperation wäre ev auch eine Option, damit es auf natürliche Weise ev wieder funktioniert. Das machen allerdings nicht alle Kliniken und das muss man auch selbst bezahlen soweit ich weiß. Es kommt halt darauf an was gemacht wurde. Wenn die Eileiter entfernt wurden, geht das natürlich nicht.

    Ich würde mich mit einer KinderWunschKlinik in Verbindung setzen und mal die möglichen Optionen checken.

    Alles Gute!
  • Hallo Lavazza, vielen Dank für die genauen Infos. Ja, ich weiß ja selbst nicht wieso ich das damals wirklich hab machen lassen... habe jetzt 3 Jahre versucht es zu verdrängen, aber es funktioniert nicht...
    Ich werde mit meinem Mann einen Termin bei Kiwu Klinik geben lassen für ein Erstgespräch.
    Eileiter wieder herzustellen wäre auch meine erste Wahl gewesen, geht aber durch die bei mir abgewandte op-Variante nicht. Da habe ich schon mit einem Spezialisten gesprochen.

    Werde nächstes Jahr 35, dh wenn wir uns es leisten können, dann möchten wir bald einen Versuch starten oder ich muss mich endgültig damit abfinden keine Kinder mehr zu bekommen.

    Glg und schönes Wochenende!
  • Ich hab nach einer Eileiterschwangerschaft beide Eileiter entfernt bekommen.
    Danach 3 isci Kinder, allerdings mit Fond Unterstützung, sonst wäre es finanziell nicht möglich gewesen.
    War bei der grossen 36, bei den Zwillingen 39.
    Also alles machbar :3

    LG, viel Glück
  • Liebe Nasty, das klingt ja schön!!!!vielen Dank für deine aufmunternden Worte! In welcher Klinik warst du, wenn ich fragen darf? Glg
    3meli3Nasty
  • Hallo mir geht es genau so ich berreue auch total meine unterbindung ... und ich wünsche mir mit meinen neuen partner so sehr noch ein kind ... in welche klinik gehst du
  • @Niciben ich war in Wien im kinderwunschzentrum goldenes Kreuz
  • Man liest so oft das jemand unterbunden wurde und es Jahre später bereut.
    Warum macht man sowas?
    Was waren eure Beweggründe? Nur die das man nicht verhüten muss oder hättet ihr andere Gründe auch?
    Sorry wenn ich zu neugierig bin ;)

  • 3meli3 schrieb: »

    Hallo mir geht es genau so ich berreue auch total meine unterbindung ... und ich wünsche mir mit meinen neuen partner so sehr noch ein kind ... in welche klinik gehst du

    Liebe Meli!

    Wie ging es bei euch weiter?wir hatten unser erstgespräch in dobl. Nächste Woche noch Blutabnehmen und Spermiogramm und dann möchten wir gerne ivf hormonfrei probieren.

    Glg
  • @Nasty

    Ich habe mich sterilisieren lassen, einmal um keinen Gedanken mehr an Verhütung verschwenden zu müssen und ehrlich auch ganz klar um mir selbst einen Gefallen zu tun.

    Irgendwann kommt der Gedanke nach Nr.5 eventuell auf und bohrt sich in meinen Kopf und ich bin dann eine Person die da ziemlich gefühlsgesteuert das Risiko eingehen würde. Obwohl die Vernunft weiß, dass nach 4 Kaiserschnitten und einer papierdünnen Gebärmutterwand laut OP Arzt, absolut Schluss sein sollte.

    Daher habe ich die Steri beim Kaiserschnitt machen lassen, fertig von der Schwangerschaft und froh dass die Maus endlich kommt und daher überzeugt das ich nicht nochmal schwanger sein möchte, nicht nochmal diese OP, nicht nochmal die Sorgen die ganze Schwangerschaft über, etc...

    Ja ich werde mich für den Schritt eines Tages verfluchen, aber es ist besser so.

    Ich schütze mich mit der Steri vor mir selber :D
    NastyNiciben
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland