Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Werdende Mami's in der Nähe von 3033 gesucht!

Hallo!
Ich bin die Tami und wohne mit meinem Partner seit über 1 Jahr in Hochstraß (bei Altlengbach, Eichgraben), und bald ist unser erstes Baby da (Termin am 19.11.18). Ich bin gebürtige Steirerin, mein Partner ist vom Bezirk Amstetten, beide haben wir uns in Wien kennen gelernt. Wollten aus der stressigen Stadt weg und leben nun in einer Gartenwohnung da in Hochstraß. Leider haben sich noch keine Freundschaften hier in der Umgebung ergeben, drum versuch ich es mal über das Forum hier :) da wir bald eltern werden, wäre es schön, vl ein paar gleichgesinnte kennen zu lernen, um sich zu treffen und auszutauschen. Vielleicht ergibt sich ja die ein oder andere Freundschaft ;)

Kommentare

  • @TamiMami1984 hallo, mein Mann und ich sind auch vor gut 1 ½ Jahren in die Gegend gezogen, wohnen nicht weit weg von altlengbach! 🙂Unser zwutschgi ist seit 27.10 bei uns und wir leben uns gerade ein!
    Du bist ja quasi im Endspurt, wo wirst du entbinden?!
    Alles Liebe!
    TamiMami1984
  • Hallo Stenie!
    Das freut mich sehr, dass sich so schnell wer meldet :D war noch nie dabei bei sowas.. Wo wohnt ihr genau?
    Wow, ich gratuliere sehr herzlich, ist ja noch nicht lange her die Geburt bei dir :o habt ihr ein mädchen oder einen buben bekommen?? Muss ja grad sehr aufregend sein für euch!
    Ich werde im St. Joseph KH entbinden. Haben nicht so weit von da. Wo hast du entbunden und wie war es für dich?
    LG Tami =)
  • Ja habs heute nach dem Stillen in der Nacht gelesen, als ich nicht gleich wieder einschlafen konnte *gg*
    Ich auch nicht, aber warum nicht mal probieren!
    Wir wohnen in Innermanzing - also wirklich nicht weit auseinander voneinander!

    Danke für die Gratulation - wir haben ein Mädchen bekommen, unsere kleine Johanna.
    Wisst ihr schon was es bei euch wird, oder lasst ihr euch überraschen?

    St. Josef soll sehr gut sein, hab da eigentlich nur positives davon gehört!
    Ich war in Korneuburg - wollte zuerst Tulln, das hat uns dann aber doch nicht so zugesagt - deswegen ein wenig weiter nach Korneuburg (und unser private Hebamme arbeitet normalerweise dort)

    Entbindung wurde bei mir eingeleitet, weil ich schon fast 10 Tage drüber war....wollte das eigentlich überhaupt nicht, aber war dann gut so wie es war. Geburt hat nicht mal 2 Stunden gedauert....sie wollte dann wieder alles aufholen, was sie vorher im Bauch verschlafen hat! :D
    Wollte unbedingt auch die Badewanne probieren, weil ich mir das total schön vorgestellt habe....aber das ist sich alles nicht ausgegangen!

    Hast du irgendwelche 'Pläne' für die Geburt, was du ausprobieren möchtest bzw. gar nicht willst? Und machst irgendwas Geburtsvorbereitendes?

    Liebe Grüße :D
  • @stenie
    Hallo :)
    Darf ich dich nur kurz fragen wieso dir das KH Tulln nicht zugesagt hat?

    Ich möchte nächstes Jahr dort entbinden und höre immer wieder geteilte Meinungen... :)

    Bin noch sehr unschlüssig!

    Herzlichen Glückwunsch zu eurem Baby!
  • @stenie
    Sorry, hat ein bissi gedauert...

    Innermanzing ist eine nette Ortschaft, fahr ab und zu hin und spazier den Bach entlang bis zum Gasthaus Schilling vom Parkplatz bei der Autobahn weg. Von wo kommst du und dein Mann ursprünglich, weil du gemeint ist, ihr wohnt auch noch nicht so lange dort?

    Johanna gefällt mir sehr gut, wir erwarten auch ein Mädchen, Name verraten wir noch nicht ;) haben es uns gleich sagen lassen, warum denn geheimnisvoll herum tun... vor allem beim ersten Kind is es angenehmer vorher zu wissen finde ich.

    Hui, 10 Tage drüber is ja nicht wenig, da wirst auf nadeln gesessen haben jeden Tag! Echt super Sache, dass sie dann so schnell da war und mitgeholfen hat ;) d.h. wie lange ca. hattest du insgesamt Wehen?

    Ich bin froh, im St. Joseph zu entbinden, da is man auf alle Fälle in guten Händen denke ich. Hab auch nix negatives gehört.
    Pläne für die Geburt mache ich mir keine, weil es wird sowieso anders kommen, als man sich erwartet. Weiß ja noch nicht, wie es mir gehen wird, aber ich möchte auf alle Fälle für alles offen sein und ausprobieren, was mir zB auch die Hebamme vorschlägt. Ob es mir dann gefällt, lass ich mich überraschen
  • @stenie #
    ups, hab im letzten kommentar eigentlich noch mehr geschrieben, aber die textlänge war scheinbar schon zu viel :D
    zur geburtsvorbereitung geh ich akupunktieren zur hebamme, mach ich das heublumendampfbad, esse so gut es geht täglich 6 Datteln und baue immer wieder Leinsamen ins Müsli oder Joghurt ein. Ahja und Himbeerblättertee trinke ich auch brav :) mit der dammmassage konnte ich mich nicht so sehr anfreunden bis jetzt, versuche es aber immer wieder. mal schauen, ob es was bringt! ist dein damm ganz geblieben?
    wie geht es dir mit dem stillen, funktioniert es gut und wie oft trinkt die kleine so in 24 stunden?

    schönen tag :) lg tamara
  • @Mondi ich wollte unbedingt die Badewanne ausprobieren und in Tulln habens genau einen Kreißsaal mit Badewanne und das ist totales Glück, wenn du den erwischt, außerdem war es uns dann irgendwie zu finster und drückend....einfach irgendwie nicht freundlich....aber das war unser Eindruck...über Personal oder anderes kann ich nichts sagen. War nur der Eindruck und nachdem wir uns auch noch andere KH's angesehen haben ist Tulln dann für uns ausgeschieden (allerdings erst nach dem Organscreening als wir wussten, dass es unserem Schnecki gut geht und wir vermutlich keine Neo brauchen werden)
    Ein weiterer Punkt war noch, dass sie genau ein Familienzimmer haben und das auch totales Glück ist, wenn du das bekommst. In Korneuburg wo wir entbunden haben versuchen sie jedes Zimmer in ein Familienzimmer zu machen....also der Papa kann eigentlich immer bei Mama und Baby bleiben. Das war uns halt auch ganz wichtig! ;)
  • @TamiMami1984 so jetzt hats bei mir ein bissl gedauert.....Johanna ist jetzt immer mehr wach und schläft nicht mehr gar so viel wie in den ersten 2 Wochen....also komm ich auch weniger zum Schreiben.....

    Ja da geh ich auch gerne Spazieren, ist ein echt netter Weg entlang des Baches.
    Also ich komm ursprünglich aus Amstetten, mein Mann aus Oberösterreich (Weyer). Haben aber aufgrund des Studiums und Arbeit dann lange in Wien gewohnt.
    Für uns war aber klar, dass es keine Dauerlösung ist und wir wieder etwas aufs Land wollen. Ein Kind in Wien großziehen wollten wir nicht, da wir beide gewohnt waren als Kinder raus in den Garten gehen zu können und das wollten wir auch für unser Kinder/unsere Kinder. Deshalb der Umzug nach Innermanzing. Und uns gefällt es echt sehr, sehr gut hier.

    Bezüglich Wehen. Also unregelmäßige hatte ich auch schon in der Nacht vor der Geburt....so richtig Wehen hatte ich nicht mal 2 Stunden, Presswehen dann 14 Minuten. Aber dafür waren das dann gleich Wehen ohne richtigen Abstand....zu Beginn vl. noch eine oder 2 Minuten Abstände, aber die haben nicht lange gehalten...die meiste Zeit war es eine Wehe nach der anderen ohne Pause. Der Muttermund ist auch in gut 1 1/4 Stunden von 2 cm offen auf komplett offen.
    im Nachhinein würde ich es als Traumgeburt bezeichnen (sicher hats weh getan aber wir haben ja danach das wunderbarste auf der Welt in unseren Armen).
    Was ich sagen kann....ATMEN hilft wirklich...war in einem Atemkurs und das war schon Gold wert. Ich konnte zwar bei Weitem nicht alles anwenden was ich dort erlernt hab, aber einfach das Locker lassen und nicht verkrampfen, das wir dort gelernt haben, war schon was wert während der Wehen.

    Aber deine Einstellung ist auch super - einfach auf dich zukommen lassen, alles ausprobieren und dann schauen was dir am Meisten taugt und dir gut tut. Das kann man im Vorhinein sowieso nie sagen!

    Jetzt hast du ja auch nicht mehr lange hin bis zum ET - spürst du schon was bzw. welches Gefühl hast du, meinst du eher dass deine Kleine pünktlich kommt oder auch drüber?

    Liebe Grüße und genieß das Wochenende! :3
  • @stenie vielen lieben Dank für diese Infos!! :)
  • @stenie ... war die ganze Zeit ausgeloggt, darum hab ich nicht mitbekommen, dass du schon vor 1 Woche zurück geschieben hast :o
    Finde es grad so lustig, dass du aus Amstetten kommst, mein Freund kommt nämlich von St. Peter in der Au ;) ich bin ursprünglich aus Mürzzuschlag. Bei uns war es auch so, dass wir wegen der Ausbildung in Wien lebten (ich über 10 Jahre lang und mein Freund nur 3 Jahre) und nach und nach hatten wir die Nase voll von der stressigen Stadt und den Menschen. Wenn man in die Natur und seine Ruhe haben wollte, musste man immer wohin fahren und hatte das nicht vor der Tür. Darum sind wir nach Hochstraß gezogen, zwar nicht unser Wunschort, aber die Wohnung mit Garten hat sich gut angeboten. Wollen im kommenden Jahr aber wieder Richtung Westen Niederösterreichs oder sogar nach Steyr ziehen, sind schon fest am suchen, aber erstmal soll die Kleine kommen ;)

    Ist deine Johanna noch immer recht schlaflos oder hat es sich schon wieder gebessert?
  • bearbeitet 17. 11. 2018, 21:20
    @stenie Deine Geburt hört sich ja wirklich so an, wie man es sich erträumt :) wahnsinn, da hattest du großes Glück, dass es so gut gelaufen ist. Da hat die Johanna scheinbar auch viel mit geholfen ;)
    Hattest du eigentlich eine eigene Hebamme gehabt bzw wurdest du nach der KH Entlassung zu Hause von einer betreut?

    Wegen dem Atmen. Wir waren zwar bei einem Geburtsvorbereitungskurs, haben da aber nur kurz Atemübungen gemacht und ein paar Geburtsstellungen, wo der Partner unterstützen kann. Aber so ausführlich war das auch nicht, dass ich jetzt noch davon profitieren kann... Ich hoffe auf gute Anweisungen von der Hebamme, wie man die Wehen "wegatmen" kann. Am Montag muss ich eh ins KH zum CTG einrücken, da ist ja schon der errechnete Geburtstermin, aber ich hab noch keine Anzeichen, dass es schon soweit sein wird... mal schauen, ich hab so das Gefühl, dass sie sich noch Zeit lassen wird. Der Bauch hat sich auch noch nicht wirklich gesenkt.

    Wie gehts dir/euch mit der neuen Aufgabe bzw. mit eurer Johanna eigentlich so? Hoffe, dass alle wohlauf sind :3 freue mich, wieder zu lesen von dir und vl passts in 1, 2 Monaten ja mal auf einen Spaziergang in Innermanzing ;) schönes we noch!
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland