Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Schwanger mit Übergewicht

Mein Partner und ich wünschen uns ein Kind. Ich bin aber stark übergewichtig, zwar schon am reduzieren aber so schnell geht das ja nicht. Gibt es auch andere die mit Übergewicht schwanger wurden? Wie war die Schwangerschaft?

Kommentare

  • Ich wurde übergewichtig schwanger. Allerdings aufgrund fehlender Eileiter durch künstliche Befruchtung.
    Die erste war mittel, die 2. Ss normal ohne Probleme.

    Meine exschwägerin hatte auf 160cm gute 110 kg . Sie hat 4 Kinder und weder beim SS werden noch in der SS selbst Probleme. Die Kinder sind alle fit und gesund.

    Man sollte halt nicht zunehmen in der SS, gelingt öfter. (Mir leider nicht)

    Lass dir bitte von niemand einreden das es nicht geht oder zu Problemen führt. Auch dünne kriegen Bluthochdruck, SS Diabetes oder sonst. (Hatte ich nie)
    Mely
  • delphia680delphia680 Symbol

    9,478

    bearbeitet 23. Oktober, 21:40
    @Nellybelly ich war auch bei allen 3 schwangerschaften sehr übergewichtig. Aber die Frage ist ja auch immer in welchem Bereich liegt es? Um welchen BMI geht es denn bei dir?
  • @Nellybelly vorhersagen wie lange es dauert bis man schwanger wird und wie der SS-Verlauf wird wenn man übergewichtig ist kann niemand treffen. Manche werden trotz übergewicht sofort schwanger und haben eine traumschwangerschaft, manchmal ist es nicht so und nicht immer kann man das auch auf's übergewicht zurückführen.

    Wenn du abnehmen willst: eine gesunde Ernährungsumstellung und Bewegung kann man auch bei kinderwunsch und in der Schwangerschaft fortsetzen. Crash-diäten nicht, da hast du meist von irgendwas einen Mangel.

    Probleme die auftreten können, aber nicht müssen:
    - man sieht im us nicht so gut, wenn durch die bauchdecke geschallt wird
    - höheres Risiko für SS Diabetes
    - höheres Risiko für gestose, Komplikationen bei der Geburt
    - blöde Kommentare vom FA
    - man erkennt später, dass der bauch wegen Schwangerschaft größer wird
    - umstandsmode schaut in großen größen nicht so chic aus
  • CathérinaCathérina Symbol

    2,575

    bearbeitet 24. Oktober, 07:37
    1. SS start 107kg - keine Komplikationen oder Beschwerden - nur blöde Kommentare von meiner FÄ und eben die erschwerteren Schallbedingungen wegen der Bauchdecke. Anfangs abgenommen und kurz vor der Geburt war ich bei ca 110kg. Töchterchen kam nach 8h ab Blasensprung, mit knappen 4kg und 54cm auf die Welt.

    2. SS start 125kg bisher keine Komplikationen oder Beschwerden - neue FA, auch keine blöden Kommentare, aber wieder erschwertere Schallbedingungen wegen der Bauchdecke. Bisher abgenommen und noch nicht wieder am Startgewicht angekommen, sind noch 6kg drunter. Baby ist aber soweit ersichtlich gesund und dem "Alter" entsprechend entwickelt. Geburtstermin ist Ende Dezember.

    Bisher konnte man aber auf den US trotzdem alles gut erkennen. Und ich bin 161cm groß. Beim ersten mal bin ich im 2ten Zyklus schwanger geworden, beim zweiten hats dann genau 1 Jahr gedauert. Auf was das genau zurückzuführen ist, kann ich nicht sagen, wird sicher mehrere Faktoren gehabt haben, wie mehr Stress bei mir und auch bei meinem LG, vielleicht auch weil ich mehr Gewicht hatte usw usw
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland