Taufe - Welche Geschenke?

Hallo ihr Lieben,

die Taufe unseres Sohnes ist für 25.11.angesetzt. Vermehrt bekommen wir jetzt natürlich von der Verwandtschaft die Frage nach dem passenden Geschenk zur Taufe. Und ich muss gestehen, ich bin selber ein wenig überfragt.

Meine Oma schenkt ihm einen Goldtaler,find ich super passend. Grundsätzlich bin ich Geld, das wir für ihn "anlegen", auch nicht abgeneigt. Versteh aber wenn das der Familie zu wenig festlich ist.

Was habt ihr bekommen bzw schon zur Taufe verschenkt.

Bin für Ideen sehr dankbar!

Kommentare

  • vom Taufpaten hat Sohnemann eine Geldanlage bekommen: der Taufpate legt monatlich 10€ bis zu seinem 18. Geburtstag auf ein Sparbuch und dann kann er sich zb Führerschein oder so damit bezahlen. dann haben wir noch einen Lebensbaum (in unserem Fall ein Apfelbaum) und ein Halsketterl bekommen. von Omas etc gabs Geld
    Villacherin
  • wir sind auch anhänger von „gold & geld“. wir legen mit dem von der taufe (die übermorgen stattfinden wird) den grundstein für minis bausparer.
    ansonsten finde ich gutscheine nützlich oder windeln. spielzeug und kuscheltiere haben wir einfach schon zu viele...
  • Wir haben GS bekommen da bei uns der nächste Autositz fällig war ein goldkettchen eine Kinderbibel und die Rechnung vom Essen gehen wurde übernommen
  • bei uns hat die Oma vorgeschlagen das Taufkleid zu kaufen, vom Gedi wirds wahrscheinlich Kerze, Ketterl mit Kreuz/Schutzengel etc.

    Die Urlis könnt ich mir vorstellen schenken eher Geld. Finde ich auch am sinnvollsten. Dann können wir für ihn eine Sparform anlegen. Oder halt sein Sparschwein füttern =)

    @Baux87 die Idee find ich auch gut!

    Spielzeug, Stofftiere etc. fände ich unpassend zur Taufe.

    Münzen aus meinem Geburtsjahrgang hab ich damals auch bekommen.
    Ich würd mich auch über einen Gutschein für ein Babyfotoshooting, oder Geld für einen Reboarder etc. freuen.
  • Bei der Taufe hatten wir keine "Wunschliste", da sind uns Geschenke überhaupt nicht wichtig. Natürlich haben trotzdem alle was mitgebracht...
    Zusätzlich zum Geld (welches angespart wird) hat Luisa auch die obligatorische Goldmünze bekommen, ein Münzset aus ihrem Geburtsjahr, Kinderbibel, Kindergebete Büchlein, Kinderrosenkranz, Halskette, Armband, ein hübsches Kleid, Gutschein für einen Tierpark-Besuch und für später schon ein cooles Laufrad.
  • @ricz du hast Recht, mir persönlich sind die Geschenke auch nicht wichtig. Aber es fragt halt jeder Gast, was er schenken soll - klarerweise. Daher bin ich für Anregungen sehr dankbar.

    Und ich denke es sollte trotzdem ein Geschenk mit "Langlebigkeit" sein. Windeln oder Gewand sind mir für den Anlass irgendwie zu "kurzlebig". Ich hoff ihr versteht wie ich das meine.
    soso
  • Bei uns gabs zB Goldmünzen, 1kg Silbermünze, wmf Kindergeschirr, Lebensbaumkette, taufalbum, Kinderbibel, Geld, Schutzengerlkette, Taufkerze, Namensarmband, Apfelbaum,.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland