Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Thema Frühkarenz

Ich bin in der 17 ssw und in meiner Firma gibt es eine Schwangerschaftsabteilung. Kunststoff.. Hatte 2009 eine Not OP, eileiterschwangerschaft. Der Kunststoffgeruch ist kaum auszuhalten,dazu stehe ich fast 8 Stunden. Ich esse nichts vorm Arbeiten und wärend dessen da ich angst habe mich ständig zu übergeben. Ist eine vorherige eileiterschwangerschaft und alles was jetzt ist ein grund für die Frühkarenz? Und meine innerlichen Narben von der OP spür ich immer mehr als würden sie irgendwo festgewachsen sein. Und jetzt wächst natürlich der Bauch. Lg

Kommentare

  • Ich glaub nicht, dass dein aktueller Arbeitsplatz den Mutterschutzbestimmungen entspricht. Da müsste dir dein AG - unabhängig von deiner Vorgeschichte mit der el-Ss - entweder einen anderen Arbeitsplatz wo du nicht so lang stehen musst und keinen dämpfen ausgesetzt bist bieten oder dich freistellen. Das heißt, dich weiterhin bezahlen, während du daheim bleiben kannst, wenn es in der Firma keinen Job gibt, den man auch schwanger machen kann.
    Würde mich an deiner Stelle dazu bei betriebsrat oder ak schlau machen und bei Bedarf das arbeitsinspektorat informieren.

    Was meinst du mit es gibt eine Schwangerschaftsabteilung in der Firma?

    Ob die eileiterschwangerschaft und deine Narben grund für einen vorzeitigen Mutterschutz ist, kann dir hoffentlich dein FA sagen.
    Nix essen damit du dich nicht übergeben musst ist auf Dauer jedenfalls keine Lösung! Das tut dir und deinem baby nicht gut!

    Frühkarenz gibt's übrigens nicht. Man unterscheidet
    - vorzeitiger Mutterschutz: medizinischer Grund, krankenkasse zahlt dir wochengeld
    und
    - Freistellung: Arbeitsplatz entspricht nicht den Mutterschutzbedingungen und der Arbeitgeber kann/will dir keine anderen Aufgaben geben. In dem Fall zahlt der AG weiterhin dein gehalt bis zum gesetzlichen Mutterschutz
  • Es ist eine große Firma. Schwere Arbeiten. Mehrere Abteilungen. Und die vorgegebene Abteilung ist Kunststoff. Ich verpacke die Teile. Also ständiges hineinbücken in große Kisten. Dadurch tut mir der Bauch weh.
    Habs der Firma gesagt wies mir geht. Seit 2 wochen suchen sie etwas anderes für mich. Bis jetzt keine Info. Habe morgen fa termin. Weis nich was ich ihm alles sagen soll. Es ist ein Horror für mich wenn ich nur ans arbeitengehen denke.
  • Eine Eileiter Schwangerschaft ist kein Grund für vorzeitigen Mutterschutz.
    Der Arbeitsplatz ansich auch nicht, wenn er den Bestimmungen entspricht.
    Ich wünsch dir das dein fa eine Idee hat bzw du in eine andere Abteilung kommst
  • bearbeitet 28. Oktober, 00:08
    Hallo.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen..
    Ich habe 3 Schwangerschaften hinter mir. Die letzte war eine Zwillingsschwangerschaft. Alle 3 waren Kaiserschnitte. Bin mit dem 5. Kind schwanger. Habe ich chancen auf eine Frühkarenz? Ca. 1 Monat vor der eigentlichen?
    Ich bin mir nicht sicher ob die 4 Schwangerschaft nach 3 KS ein Medizinischer Grund ist.

    Lg
  • @Kii_Kii ich glaube nicht daß es ein Grund für vorzeitigen Mutterschutz ist. Wenn körperlich alles okay ist. Sprich Narbe, Gebärmutterhals etc...
    Dein Facharzt könnte es entscheiden...
    Red mit ihm.
    Kii_Kii
  • @Kii_Kii waren deine Zwillinge Frühgeburten also vor der 36SSW weil dann wäre das vielleicht ein Grund für eine Frühkarenz. also bei meiner Freundin ist das so. Die kleine kam bei 36+2 (in etwa) und sie ist jetzt mit dem zweiten Kind schwanger und seit Ende der 16SSW in Frühkarenz
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland