Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Kampfansage Schwabbelbauch - Erfahrungsberichte

MaJa91MaJa91

28

edited 2. Oktober, 17:35 in Smalltalk
Ich hab jetzt 2 Monate nach der Geburt noch immer +10 kg und natürlich einen schwabbel-hängebauch.. dass das nach 2 Monaten nicht weg ist is mir eh klar... wollte mal nach euren Erfahrungen fragen..
wie lange hat es bei euch gedauert bis der Bauch weg bzw wieder straffer war und was habt ihr allgemein getan um auf euer ursprungsgewicht zu kommen..? 🙂
getaggt:

Kommentare

  • Man sagt in jedem Fall das es so lang dauert wie die SS selbst das alles wieder so ist wie vorher.
    Tips hab ich leider keine
  • Ich hab mein Ausgangsgewicht +2 kg nach 2 Jahre. Problem für mich ist, dass der Bauch immer noch schwabbelt (fühle mich wie ein Luftballon der extra groß aufgeblasen wurde und die Luft ausging). Hab mich aber noch nicht darum bemüht, da wir ein 2. Kind wollen und ich will mir die Arbeit nicht zweimal machen =))
    sunha13babyfive79
  • Ich denk es kommt auch auf Alter und Veranlagung an.
    Mit Schwangerschaftsstreifen wird's wohl nicht mehr wie vorher.
  • Ich denke auch dass da viel Veranlagung mitspielt aber man kann auch mit speziellen Üungen eine Rückbildung erzeugen, z.B. Pilates ist da gut. Natürlich mit professioneller Anleitung:)
  • Ja Veranlagung hab ich auch eher eine nicht so gute.. aber dann stell ich mich schon mal drauf ein dass er schwabbelig bleiben wird, wenn’s nicht so is kann ich dann nur positiv überrascht sein 😂
  • nzmalnzmal

    385

    edited 2. Oktober, 13:32
    Bei mir ist mein Bauch auch nicht mehr so straff wie vorher und hängt auch etwas. Habe aber ehrlich gesagt mich auch gar nicht so darum gekümmert ihn wegzubekommen weil wir uns nach der 1. Geburt zienlich bald für ein zweites Baby entschieden haben. Wenn das zweite dann da ist werde ich da gezielter rangehen (sofern möglich) wobei ich ja von meiner Mama und meinen Schwestern weiß dass bei ihnen der Bauch geblieben ist. Ich denke auch dass viel Veranlagung ist.
  • Habe in der SS über 30Kilo zugenommen. Zwei Wochen nach der Geburt war ich noch immer bei +20 Kilo. Habe meine Ernährung geändert und bin viel spazieren gegangen. Sieben Monate nach der Geburt bin ich bei +4 Kilos. Dürfte sich bei mir wirklich um die 9 Monate handeln, bis ich wieder alles herunten habe.
    Das Spazierengehen hat meinen ganzen Körper wieder gestrafft. Mein Zwerg und ich erledigen immer alles zu Fuß, dadurch bin ich sehr viel unterwegs.
  • @happy_nb

    Ich versuche seit Monaten spazieren zu gehen, weil ich mir auch denke es macht viel aus was das Gewicht angeht, du hast es mir bestätigt! :-)

    Nur mein Baby schreit nach mind. 10 Minuten weil es raus will....
    Hab so ein Pech! Das wäre meine einzige Chance wo ich den kleinen nicht abgeben müsste um was für die Figur zu tun :-(
  • @Mondi hast du einen Kinderwagen oder auch eine tragehilfe? Manche Babys die im wagerl schreien fühlen sich im tragetuch wohler. Und mit einer guten trage oder einen tragetuch kann man auch größere strecken mit baby zurücklegen.
    Mely
  • @Mondi
    Mein Großer ließ sich auch erst im Wagerl schieben, als er selbständig sitzen konnte. Ohne Babytrage (hatte die emeibaby) wäre ich verzweifelt. So konnt der Kleine kuscheln und ich konnte an die frische Luft.
  • @MaJa91 ich hatte auch das gleiche Problem. War total unzufrieden mit mir und auch sehr unglücklich deswegen. Habe dann nach dem stillen (7Monate) mit einer Nagrungsumstellung angefangen :-) und siehe da jetzt nach nicht mal 3 Monaten ist mein Bauch wieder straff, meine dehnungsstreifen sind fast verplasst und ich habe 15 kg abgenommen 😍😍
    Kannst mir gerne schreiben wenn du nähere Infos willst, ich kanns wirklich nur jedem empfehlen 😚😊😊
    babyfive79
  • @Chiara888 also mir musst du auf jeden Fall beraten wie du's geschafft hast :#
  • @MondiDas war bei uns genau so. Er hat ständig geschrien im Wagerl. Mit ca 4 Monaten haben wir ihn in den Buggy-Aufsatz gepackt, halb liegend, und plötzlich hat es funktioniert. Mittlerweile ist das Wagerl fahren seine absolute Lieblingsbeschäftigung.
  • Bienchen_321Bienchen_321

    2,201

    Symbol
    edited 6. Oktober, 10:04
    @Chiara888 warum kannst du das nicht öffentlich Posten wie du das geschafft hast? Immerhin empfiehlst du das ja jedem!? Entweder es kostet viel Geld, man muss irgendwelche Pulverchen nehmen oder es ist ungesund...stimmt's?
    IreneGSiglinde90itchifybabyfive79
  • @wölfin

    Ich habe beides :-) nur leider ist er soooo schwer schon! 12kg und die Babytrage geht mir irgendwie voll ins Kreuz rein .. könnte nicht länger als paar Minuten so gehen.. früher hat er im Tragetuch gewohnt :-)


    @Maxi01

    Ja ich dachte auch wenn er mal sitzen kann wird es besser... nur leider ist das absolut nicht der Fall... find ich sooo schade weil ich es so schön finden würde .. mir fehlt die Bewegung und die Luft sehr... gut das ich gestern wenigstens in eine Gartenwohnung gezogen bin wo wir wenigstens so an die frische Luft kommen :/

    Er wird 10 Monate, ich habe immer gehört wenn die kleinen zum gehen anfangen wollen sie nicht meht so ins Wagerl, also habe ich vermutlich Null Chancen auf eine Kinderwagerlbaby :-( gehen wird er bald denke ich....

    Danke euch trotzdem! :-)
  • @happy_nb

    Habe ihn auch denke ich mit ca 6 Monaten in den Buggy getan ..

    Ich muss aber auch sagen das Kinderwagenset von Maxi Cosi ist viel niedriger als viele andere die ich gesehenen habe.. meine Schwester meinte erst "der sitzt ja voll weit unten, sieht lustig aus" ... keine Ahnung obs daran liegt, kann ich mir aber nicht ganz vorstellen dass 15-20cm soooo einen Unterschied machen hmmm
  • Maxi01Maxi01

    1,337

    Symbol
    edited 6. Oktober, 13:13
    @Mondi
    Ich habe zuerst auch nur kreuzschmerzen gehabt. Nach einer Trageberatung ging es dann mit neuer Trage wirklich gut. Trotz 13 kg Brocken und erneuter Schwangerschaft.
    Meiner hat nämlich nur in der Trage oder am Arm geschlafen. Das war schon eine unglaublich anstrengende Zeit. :#

    Obs an der Wagenhöhe liegt, ist schwer zu sagen. Kannst ihn mal in ein höheres Wagerl setzen?Manche mögen es auch erst, wenn sie nach vorne schauen dürfen. In dem Alter ist das aber noch eventuell zu viel zum Schauen für ihn.
  • Hast du noch die Autobabyschale? Kannst mal probieren ihn da tru zu geben und aufs Wagerl. Bei uns war's auch eine Zeit so, dass meine Kleine das am liebsten hatte. Tagebuch mag sie nicht mehr. Das ist ihr wohl zu eng. Sie hat früher auch immer geschrieen wenn ich sie rein gegeben hab aber nach 15 min war's gut. Jetzt ist sie IM Kinderwagen nach vorne gerichtet und liebt es. Sie schläft oft am Nachmittag auch nur in Kinderwagen. Der Kinderwagen ist aber ein höheres Modell. Ein Bumbleride Speed.

    Ansonsten auch mein Bauch ist nicht mehr so straff wie vor der SS. Hab schon seit 3 Monaten das Gewicht wie vor der SS. 56,5kg bei 172cm. Hängen tut nichts aber man merkt trotzdem die SS m.M.
  • @Bienchen_321 Ja es ist eine Nagrungsumstellung zu Anfang musst du 2 Mahlzeiten mit den Produkten ersetzten und schulssentlich solltest du deine Ernährung so umgestellt haben dass du eben den bekannten Jojo Effekt nicht bekommst :-) also langsamer Einstieg in #healthyliving 😀

    Wenn du nähere Infos willst kannst du mir gerne schreiben 🤗🤗
  • @Bienchen_321 Ja es ist eine Nagrungsumstellung zu Anfang musst du 2 Mahlzeiten mit den Produkten ersetzten und schulssentlich solltest du deine Ernährung so umgestellt haben dass du eben den bekannten Jojo Effekt nicht bekommst :-) also langsamer Einstieg in #healthyliving 😀

    Wenn du nähere Infos willst kannst du mir gerne schreiben 🤗🤗
    Froschkoenigin1417
  • @Chiara888 Danke dir, werde mir das gleich mal anschauen 🙂

    Spazieren geh ich auch jeden Tag eine Stunde, und Rückbildung mach ich jeden Tag, es braucht wahrscheinlich auch wirklich einfach mehr Zeit 🙃..
  • Kannst mir ja gerne schreiben wenn du Infos haben willst 🤗🤗
  • Hallo, ich hab überhaupt nichts gemacht, außer spatzieren gehen mit meinem Kind, bei mir waren die SS kg nach 7 Monaten wieder weg. Hatte nach der Geburt noch 6kg mehr. Bauch ist nicht mehr ganz so straff, sieht man im liegen bisserl. Aber sonst alles wie zuvor.

    Lg
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland