Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Schimmel "messen"?

Hallo zusammen,

Eigentlich hoffe ich zwar für euch, dass es niemanden betrifft, andererseits würde ich mich dann doch über erfahrungen freuen. Aaaaalso: unser haus wurde anfang der 80er noch von den eltern meines freundes gebaut. Offensichtlich hatten sie da ein paar helferlein, die es nicht ganz so genau genommen haben, jedenfalls ist kaum ein winkel wirklich grad. Auch an sonstigen baufehlern wurde nicht gespart und somit haben wir über die jahre immer mal wieder - vor allem mit wasser- schäden zu tun. Mein schwager ist installateur - reparatur also familiensache. Einerseits weiss ich ja, dass das alles bestmöglich wieder instand gesetzt wurde. Andererseits werd ich das gefühl nicht los, dass wir irgendwo schimmel haben (auch wenn nicht sichtbar).
Mein freund musste (erbschaftsgeschichte, anderes thema) ziemlich hart kämpfen dass er das haus behalten konnte. Hat viel zeit, geld und energie reingesteckt und reagiert irgendwie immer sehr sensibel, wenn ich mit dem thema komme (ach, das ist wegen dem feuchten wetter .... ach, das ist wegen der wäsche .....ach....). Ich möchte aber einfach gewissheit haben und frage mich, ob man schimmelbelastung in der luft messen kann????

Danke schon einmal im voraus

Kommentare

  • @lama kann man prinzipiell schon machen. Also eine petrischale mit Nährboden in der Wohnung aufstellen und dann mitsamt den Mikroorganismen die da drauf wachsen in ein Labor schicken. Ich hab aber leider keine Ahnung, wo man das machen kann und was das kostet.
    Man kann auch die Feuchtigkeit in den Wänden messen. Würde in eurem Fall Sinn machen, da du ja baumängel vermutest.
  • Hallo :-) Ja es gibt Schimmel-Tests.

    https://www.apo-rot.at/details/aerospor-schimmelpilz-schnelltester/3800468.html?partnerid=google_adwords_merchant_at&gclid=CjwKCAjwuO3cBRAyEiwAzOxKskW73gPMcNVew0aVjQDJFIi5VOpWiTcQmIaq0zgxjSlWGrbDdUwI1hoCYpoQAvD_BwE

    Aber normalerweise merkt man wenn man einen stärkeren Schimmelbefall hat. Habt ihr feuchte oder dunkle Stellen an den Wänden ?
    delphia680Marcella
  • Hab zwar keine Erfahrung damit, aber war in einer Bau-HTL und hatte ein Fach, in dem es nur um solche Schäden ging. Mein Professor war Sachverständiger, der sich auf Schimmel spezialisiert hat. Weiß aber leider nicht wie viel das kostet, aber so weit ich mich noch erinnern kann wurde da die Luftfeuchtigkeit über paar Tage oder Wochen gemessen (Schimmel breitet sich bei einem gewissen Wert aus, weiß jetzt aber auch nicht mehr genau wie das war). Auf alle Fälle kann man das messen, würd mich eben an einen Sachverständigen wenden.
  • Vielen dank erstmal!!!!
    @melly210 das ist es ja, rein äusserlich könnt ich nix sagen, sonst hätt ich ja auch gewissheit. Hm.

    Ich weiss allerdings auch nicht wo anfangen mit suchen. Wir haben 3 stockwerke, ich schätze mal ca 350 qm. Ohne konkreten verdacht ists halt auch dann schwierig.
  • Riecht es denn feucht oder schimmlig?
  • Man riecht Schimmel recht gut .
    Ich hab in einer Schimmel Wohnung gelebt und bin jetzt hochgradig allergisch dagegen und mein Mann nennt mich liebevoll Schimmel spürhund 😶 sobald nur etwas Schimmel ist werden meine Augen dick und für'n tierisch weh.
    Ich würde es schnell abklären lassen das zeug ist sehr schädlich.
    Umso eher man es merkt umso besser bekommt man es in den Griff
  • gefährärliche stellen wo du suchen könntest...an allen wandverbauen an der AUSSENwand. ecken sind speziell gefährdet.

    unterm dach? wenns dort mal probleme gab
    meist sind die fenster auch eine problemstelle.

    wenn ihr aber soweit alles trocken gelegt habt dürftet ihr grzndsätzlich kein schimmelptoblem haben.
    immer gut lüften und auch alle räume heizen...kondenzwasser vermeiden
  • Miss mal die Luftfeuchtigkeit. Schimmel wächst ab 70%. Und was habt ihr für eine Heizung? Beim HNO wurde mir gesagt dass es bei Häusern mit Zentralheizung heitzutage kaum Schimmel gibt.
  • Es gibt beim Conrad oder im Internet zu bestelln feuchtigkeits messgeräte würd sir empfehlen ein günstiges Teil zu besorgen und damit durchs Haus gehn und die Wände messen.
    Und bei den feuchten stellen eine Petrischale fürs die Schimmelsporen aufstellen die gibts in Baumärkten normalerweise
  • Danke euch allen!!!
    Wir haben zentral-(fussboden)heizung.
    Werd mal sehen was ich mir beschaffe. Bzw wollen wir jetzt dann eh (endlich!!!!) mal aus dem gästezimmer (mein hauptverdacht) ein Kizi machen, wenn dann da mal alles draussen ist, vielleicht ....
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland