Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Reflux-Nahrung Erfahrung

fraudachsfraudachs Symbol

2,121

bearbeitet 29. 08. 2018, 19:01 in Ernährung & Stillen
Hallo

Hat jemand Erfahrung mit anti Reflux milchpulver? Meine kleine spuckt derzeit so extrem. Nach jeder Mahlzeit kommt soviel retour und auch nach langer Zeit. Zieh sie ständig nur um.
Hab gelesen von der Reflux Nahrung wird der Stuhl dafür fester.

Kommentare

  • @fraudachs mein Zwerg (7mon) hat bis zum 3 Monat per bekommen- dann aufeinmal Co jedem Fläschchen gespieben. Extrem arg und alles kam wieder raus.
    Dann hat er die hipp ar bekommen. (Auf rät des arztes) Aufeinmal passte wieder alles.
    Umstell6kg war für ihn kein Problem. Ar sättigt wie die 1er Milch laut Kia.

    Stuhl hatte er die erste Woche extrem dünnen, fast schon wie schaum.
    Laut Kia aber normal. Nur die Windel ging immer über *augezuaffe*

    Also mit der Verdauung hatte er kein Problem. Er hat aber etwas zugenommen. Speiben tut er gar nicht mehr.

    Wichtig ist das ihr zum kia geht. Alleine würde ich nicht umstellen!
  • OK danke hab eh Termin in 2 Wochen.
  • Hallo!

    Ich habe die Anti Reflux Nahrung auch probiert, hilft super!

    Nur der Stuhl wird fester, das stimmt!
    Wenn dein Baby sowieso festeren Stuhl hat, würde ich die Finger davon lassen .. lieber 20x am Tag umziehen als Verstopfungen....
    Das war bei uns nämlich ganz extrem....
  • dunkelbuntdunkelbunt Symbol

    1,266

    bearbeitet 29. 08. 2018, 22:04
    @Mondi sorry aber was du schreibst ist kompletter Blödsinn!

    Durch Reflux kommt magensaft in die speiseröhre und kann den Hals und mundraum des Babys entzünden !
    Zudem kann es fürs baby sehr schmerzhaft sein !

    Reflux ist eine Krankheit und gehört richtig behandelt bzw dem entgegengewirkt !
  • Als high Volume Reflux "Opfer" auf Grund eines zwerchfellrisses im kleinkindalter... ja das ätzen im Hals tut höllisch weh.
  • @dunkelbuntdunkelbu

    Das geht glaub ich auch etwas netter!

    Sie hat nach Erfahrungen gefragt und ich hab ihr meine mitgeteilt!

    Mein kleiner hatte das auch ne Zeit lang, mit der Anti Reflux Nahrung ist es tatsächlich um einiges besser geworden, nur war das für mich keine Option mehr wegen dem festen Stuhl! Das Pulver an sich ist auch viel dicker weil Johannisbrotkernmehl enthalten ist...

    Klar spricht man vorab mal mit seinem Kinderarzt!
    Ich habe lediglich ihre Frage beantwortet weil ich mit diesem Milchpulver Erfahrung gemacht habe!

    Lies doch einfach genauer....
  • @dunkelbuntdunkelbu

    Das geht glaub ich auch etwas netter!

    Sie hat nach Erfahrungen gefragt und ich hab ihr meine mitgeteilt!

    Mein kleiner hatte das auch ne Zeit lang, mit der Anti Reflux Nahrung ist es tatsächlich um einiges besser geworden, nur war das für mich keine Option mehr wegen dem festen Stuhl! Das Pulver an sich ist auch viel dicker weil Johannisbrotkernmehl enthalten ist...

    Klar spricht man vorab mal mit seinem Kinderarzt!
    Ich habe lediglich ihre Frage beantwortet weil ich mit diesem Milchpulver Erfahrung gemacht habe!

    Lies doch einfach genauer....
  • Derzeit hat sie eher flüssigen Stuhl aber hatte auch schon Probleme mit regelmäßig und schwer am drücken. Deswegen wollte ich nicht gleich die AR probieren.
  • Laut meiner Kinderärztin haben das Problem viele Babies. Behandelt mit Antireflexnahrung gehört es aber nur wenn es sich um tatsächlichen Reflux handelt. Sprich definitiv im Mageninhalt und das ist ziemlich selten.
    Bei den meisten ist es so das Magen und Speiseröhre noch keine Linie bilden und sich daher Nahrung vor dem Magen ansammelt, das ist es was dann wieder hoch kommt. Einer meiner Jungs hatte das lange ziemlich stark. Mit Beikost versxhwand es völlig.
    Wenn es das Baby nicht stört, braucht es dich auch nicht zu stören. Umziehen ist lästig, ich weiss, aber es geht vorbei.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland