Kreuzfahrt Erprobte - bitte um eure Tipps!

Hallo! Wir fahren in 1 Woche auf Kreuzfahrt mit unserem knapp 1-jährigem :) Habt ihr Tipps, was wir beachten müssen? ZB wie ist das Wetter an Deck? Sehr windig nehme ich an? Und wie ist es abends am Schiff draußen? Kalt oder nicht? Wir sind im Mittelmeer unterwegs. Lg

Kommentare

  • nzmalnzmal

    579

    bearbeitet 17. 07. 2018, 10:42
    Wir waren vor 2 Jahren (ohne Kind) um die gleiche Zeit auf einer Kreuzfahrt (auch Mittelmeer) und es war am Deck untertags herrlich warm und sehr angenehm windig. Nachts kann es auch sehr abkühlen, da würde ich auf jeden fall eine Weste mitnehmen und für euren kleinen eine Kappe zum binden. Da haben wir nämlich viele Hüte fliegen sehen ;) Mein Mann hatte aber durch den Wind da er sehr anfällig ist bei den Ohren starke Ohrenschmerzen. Also da würde ich auch zb ein Stirnband empfehlen bzw Watte ins Ohr und Ohrentropfen zur Sicherheit. Vielleicht auch etwas gegen Übelkeit wenn ihr nicht wisst ob es dem Kleinen vielleicht doch etwas ausmacht wegen dem Schwanken im Wasser.
    KrümelchenMC
  • Hallo! Wir waren auch mit unserer 1 jährigen auf Kreuzfahrt.
    Ja, es wird recht kühl und windig an Deck gegen Abend.
    Mit welcher Gesellschaft fährt ihr?
    KrümelchenMC
  • Mit Costa. Waren die einzigen die noch was frei hatten. Watte für die Ohren ist gut, das braucht mein Mann auch gleich ;)
  • wir waren auch vor zwei Jahren am mittelmeer unterwegs und ich kann mich meinen vorschreiberinnen nur anschließen. wir waren allerdings abends eig selten draußen, da sich unter deck da e auch einiges abspielt - würd aber auch unbedingt ein paar leichte westen oä mitnehmen, weil abends is es dort mit der klima doch manchmal recht frisch geworden
    KrümelchenMC
  • @KrümelchenMC mit der Watte bitte aufpassen, die macht schlechtes Ohrklima und verursacht schlimmstenfalls sogar eine Entzündung! Lieber nur ein Stirnband nehmen!!!
    KrümelchenMC
  • Angeblich ist bei Kinder unter 2 oder 3 Jahren (kann mich nimma erinnern) der Gleichgewichtssinn so schlecht ausgeprägt noch, dass ihnen vom Boot fahren etc nicht schwindelig wird.
  • @Vaju da würde ich mich nicht drauf verlassen, das sind nur Richtwerte. Das kann sehr wohl auch schon davor der Fall sein. Am empfindlichsten sind Kinder generell ca zwischen 2-3 und 10. Aber genau wie es auch Erwachsene gibt denen da nachwievor schlecht wird, gibt es auch Babies/Kleinkinder bei denen das der Fall ist.
  • Schließe mich da den anderen an...unbedingt immer was zum drüberziehen mitnehmen. Wind geht bei Fahrt sowieso eigentlich immer (kann aber auch ein warmer sein), aber man findet auch immer windgeschütze Fleckchen an Deck. Unter Deck kühlens hald oftmals mit der Klima sehr stark alles runter.

    Seekrank wurde ich auf den großen Schiffen nie (auf kleinen Booten spür ich jede Welle), aber immer am Ende der Kreuzfahrt, fühlten wir uns die ersten paar Minuten an Land etwas schwummrig :D
    KrümelchenMC
  • Ich würd Fragen wie das mit Babybett in der Kabine ist. Unsere war damals so klein, da hätte fix kein Babybett oder ähnliches reingepasst! Aber das habt ihr bestimmt bei der Buchung schon berücksichtigt.
    KrümelchenMC
  • @Kaffeelöffel: ja danke, haben wir gemacht :) Danke für eure Erfahrungen! Ich freu mich schon sehr :D
  • Weiss nicht wie das bei der Costa ist.. Wir waren mit MSC und es gab an Bord keine Windeln zu kaufen. Hatte genug mit und dann bei einem landausflug noch welche gekauft. An der Bar bekamen wir immer heisses Wasser für das Fläschchen.
    Es ist halt wirklich sehr eng mit babybett in der Kabine, daher waren wir meistens an Deck oder im Playroom. (hatte aber nur paar Stunden pro Tag offen)
    KrümelchenMC
  • Kommt vielleicht auch auf das Schiff an aber bei der letzten Kreuzfahrt meiner Eltern mit Costa gab es auch keine Hygieneartikel (Slipeinlagen, Zahnpasta, Windeln, ...) zu kaufen. Dafür Süßes in Hülle und Fülle :p
  • Und welche Anbieter find ihr ihr toll/weniger toll? Und wann bucht man am besten?
    Möchten nächstes Jahr eventuell auch eine Kreuzfahrt machen
  • IreneGIreneG Symbol

    4,543

    bearbeitet 19. 07. 2018, 14:25
    @sam200 meine Eltern sind Costa Stammkunden. Waren so angetan, dass sie dort bleiben und mittlerweile nette gute Angebote bekommen.

    Mein Vater meint bei Aida würde ihn stören, dass man keinen fixen Stammplatz im Speisesaal hat.
    sam200
  • Ich bin totaler MSC Fan :3 da stimmt einfach alles
    sam200
  • @sam200 wir sind MSC Fans =) bei Costa sagen uns die Schiffe nicht so zu. Bei Aida das Konzept nicht bzw. dass man überall einen Flug auch noch brauchen würde.

    Ich würde aber trotzdem immer nach der Route schauen, die einem am meisten zusagt bzw. immer auch nach Angeboten ausschau halten. ;) Um Weihnachten war heuer bei MSC ein Angebotswechsel. Das heißt, wenn mehrere Routen bzw. Zimmerkategorien in Frage kommen, dann vielleicht noch warten, da sich noch was besseres ergeben könnte. Falls ein Termin oder Zimmerkategorie schon sehr gut gebucht ist, fällt meist das Angebot eher weg. Reisebüros bieten auch öfters Familienkreuzfahrten zu guten Preisen an, falls das etwas für euch wäre. =)
    sam200
  • Noch eine Stimme für MSC ☺️
    sam200
  • Wir gehen auch immer mit MSC
    sam200
  • Na dann weiß ich, wo ich schauen muss. Danke!
  • Ich war schon MSC und Mein Schiff und mir hat beides total gefallen. - Allerdings damals noch kinderlos
  • Wo auf dem Schiff habt ihr eure Kinder krabbeln lassen? In den Gängen? Weil die Kabine ist definitiv zu wenig...
  • Ja,. Kabine ist definitiv zu wenig. Deswegen haben wir uns heuer gegen eine Kreuzfahrt entschieden.
    Bei uns gab es eben einen indoor spielplatz. Untertags bist meistens eh unterwegs und abends dann halt in den gängen etwas Rauf und runter.
  • Hat Jetzt nix mit Kreuzfahrt zu tun, meine Kinder dürfen eigentlich überall Krabbeln wo nix passiert. Also durchaus Mal am Gehsteig oder Platz vor einem Lokal oder oder ...
    Vor dem Essen Hände waschen und gut ists.
    Also ich denke auch am Schiff wird es genug Fläche geben...
    KrümelchenMC
  • Würdet ihr innenkabinen buchen? Pro/Contra?
  • @sam200 ich würds buchen wenn eine aussen/balkonksbine preislich nicht drinnen ist bzw man einen günstigen urlaub machen will. Nachteil ist zb dass man leichter seekrank wird weil man nicht rausschauen kann (wenn man dagür anfällig ist). Innenkabinen sind oft kleiner. Man kann sich nicht gemütlich auf den balkon setzen zb zum frühstücken im pyjama oder wenn sich der partner abends fertig macht.
    sam200
  • @sam200 wir hatten eine Innenkabine und seekrank hätte ich nicht das Gefühl das man schneller wird da das große Schiff ja eh nicht so schlimm schaukelt. Fand es ganz angenehm weil es wie in einer "Höhle" ist. Mich hat's nicht gestört und wenn ich das Meer sehen wollte bin ich halt an Deck gegangen. Da war mir der Aufpreis nicht wert ehrlich gesagt.
    sam200
  • Also ich würd immer wieder balkonkabine buchen, sind beim ersten Mal upgegraded worden und es war einfach unbeschreiblich 😍 bin so oft vor dem Abendessen zum lesen dort gesessen, da hat man seine Ruhe und muss ned weit gehen
    sam200
  • Kommt drauf an wie wohl du dich ohne Tageslicht fühlen würdest bzw wie viel du dich im Zimmer aufhältst.

    Ich persönlich würde für einen "Partyurlaub" eine Innenkabine ok finden, da sie ja günstiger ist und man kaum mehr als zum schlafen im Zimmer ist.
    Für Paar-/Familienurlaub würde ich mindestens eine Außen- wenn nicht wieder eine Balkonkabine nehmen, fand das echt sehr schön!
    sam200
  • Ich weiß nicht warum, aber ich habe im Kopf, dass innenkabinen laut sind. Stimmt das?
  • Wir hatten auch eine balkonkabine und würden nix anderes nehmern. Wenn die kleine geschlafen hat, sind wir raus gesessen zum lesen und Cocktails trinken
  • @sam200 ich würdenicht sagen dass sie lauter sind. Es kommt immer auf deine nachbarn an und vor allem was am deck über der kabine ist. Wenn da zb der pool ist dann ist es unter tags relativ laut. Aber das trifft aufslle kabinen gleichermassen zu.
    sam200
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland