Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Lipom - hat es sich schon einmal wer entfernen lassen?

Hi,

ich habe am Rücken schon bestimmt 7-10 Jahre (seit Pubertät) ein Lipom am Rücken, direkt neben der Brustwirbelsäule. Ich hatte es mir damals von einem Allgemeinmediziner ansehen lassen, der meinte aber, man braucht das nicht zu entfernen. Es ist auch nicht größer geworden oder sonst was, aber gerade in letzter Zeit verspüre ich des öfteren einen Druckschmerz und bin teilweise auch sehr verspannt dadurch. Ach, es ist ca. 4x3 cm groß.

Ich möchte es gerne entfernen lassen, weiß aber gar nicht, wohin ich mich als erstes wenden soll. Hautarzt?
Und auch ob das nicht eine riesen Delle hinterlässt bzw. wie generell die Heilung aussieht? Wird das von der Krankenkasse übernommen oder nicht?

Kommentare

  • Ich habe mir vor ca. 10 Jahre eines entfernen lassen. Ich hatte es beim Hals hinten wo die Wirbelsäule anfängt.

    War beim Hausarzt, der hat mir eine Überweisung zum Hautarzt gegeben und der hat mich an ins kh überwiesen. Dort hatte ich relativ schnell einen Termin. Wurde auch alles von der gkk übernommen. Ich hatte echt lange ein "Loch" wo das lipom war. Als wen man rein gedrückt hat, hat man quasi ins nichts gedrückt. Weißt was ich meine 😂 aber das hat mich nicht gestört, auch jetzt merkt man noch das da was entfernt wurde.
  • Chirurg kann das auch machen, kannst einen Termin in der Ordination zur Begutachtung ausmachen und da wird dann alles besprochen. Wie es danach aussieht hängt stark von der persönlichen Wundheilung ab.
  • Ich habe auch eines am Oberschenkel entfernen lassen, hatte es nach einem Bruch(Autounfall) bekommen. 23jahre hat es nichts gemacht, hat sich dann entzündet und wurde vom Chirurg entfernt.
  • Ja, ich habe jetzt am Montag den Termin zum Entfernen des Lipoms bei einem Wahlarzt-Chirurgen. Er meinte, es ist wirklich direkt im Unterhautfettgewebe und deshalb sehr leicht zu entfernen und es wird auch keine sichtbare Delle entstehen (anders, wenn jemand ein Lipom hat, welches tiefer liegt bzw. mit dem Muskelgewebe verwachsen ist).
    Na ich bin gespannt :) Lieber habe ich eine kleine Narbe als so einen blöden Huckel. Und dann drückt auch nichts mehr auf die Nerven.
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland