Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Welchen Geschwisterbuggy?

Könnt ihr einen empfehlen? Am liebsten einen, wo die Kinder hintereinander sitzen.

Kommentare

  • Wir kaufen einen Joolz Geo 2, falls ein Geschwisterchen dann irgendwann kommen sollte. Unser erstes Baby kommt allerdings erst im Oktober, also kann ich noch nichts dazu sagen.

    Wir haben uns auch den Bugaboo Donkey angeschaut, hat uns auch gefallen, da sitzen die Kinder nebeneinander. Uns hat der Joolz aber dann besser gefallen.
  • Nebeneinander wollt ich nicht weil die Wägen meist so breit sind, dass man nirgends durchkommt, übereinander find ich persönlich total schrecklich und somit kam nur hintereinander in Frage.

    Wir hatten einen ABC Design Zoom, da sitzen sie hintereinander bzw zueinander aber nicht nebeneinander.
    Da kann alles beliebig montiert werden und in beliebige Richtung.

    Kann man auch das Maxi Cosi draufstecken oder eben Babywanne und sportsitz, später dann 2 Sportsitze.

    Er ist super leicht und echt klein zum zusammenlegen.

    Wir haben ihn geliebt und er war jeden cent werden, würd ich immer wieder kaufen.

    Hat uns im Angebot knapp 400€ neu gekostet.

    Von Joie gibts jz auch einen aber den kenn ich nicht bzw kann mn da glaub ich die sitze nicht drehen.
  • @Giulia1991 danke für deine Antwort, hatte den auch schon ins Auge gefasst. Ist er geländegämgig oder eher nur für die Stadt?
  • @zweiteswunder Es gibt bei den Reifen auch Luftreifen, somit sehr vielseitig einsetzbar.

    Kommt halt drauf an was du unter „geländefähig“ verstehst.

    Wir hatten nur den Zoom und haben alles damlz gemacht, Tagesausflüge, Urlaub am See, Spaziergänge aller Art weil wir einen Hund haben, quer über wiesen und Schotter...
    zweiteswunder
  • Wir hatten auch den ABC Design Zoom.
    Vorne waren aber Doppelreifen von einem anderen Kinderwagen montiert (haben ihn gebraucht gekauft). Und so war er auch auf unebenen Schotterwegen mit tiefen Rillen von den Traktorreifen gut zu fahren.
    Wir haben ihn allerdings selten genutzt und im nachhinein war der Kauf unnötig.
    zweiteswunder
  • Wir haben auch den ABC Design Zoom. Gebraucht gekauft, er ist sehr oft im Einsatz. Ich finde ihn schon praktisch, weil die Große auch noch öfters im Buggy einschläft. Bin sehr zufrieden damit. Wir sind auch überall unterwegs.
    zweiteswunder
  • Grad geschaut, de ABC design zoom mag ihm mir nicht mehr anschaffen (Große ist 3) aufgrund des Preises. Hat jemand Erfahrung mit dem ABC tandem circle?
  • @zweiteswunder Aber brauchst du überhaupt einen Buggy für 2 Kinder wenn deine Große schon 3 ist? Vl wär ein Buggyboard da besser.

    Meine zwei Kids sin 2,5 und 1,5 und wir haben seit 2 Monaten keinen doppelten Buggy mehr.
  • Buggyboard haben wir eh für den bugaboo. Aber würd den kiwa gern langsam verkaufen. Aber stimmt, es macht wsl eh keinen Sinn mehr. Für den Urlaub jetzt wärs fein aber deswegen einen kaufen ist ja auch doof.
  • Bei unserem Buggy geht's auch, dass beide drinnen sitzen. Die Große (3J) zuerst rein und der Kleine (1,5J) setzt sich drauf.
    Zusätzlich kommt je nachdem wo wir unterwegs sind der Tragegurt mit. Dann kann man gehen, Buggy und tragen mit jedem Kind variieren.
  • @dorli echt, das funktioniert bei eich? Kann ich mir bei beiden gar nicht vorstellen, geschweige denn, dass sie da bissl zur Ruhe kommen :)
  • Giulia1991Giulia1991

    6,565

    edited 10. Juni, 19:39
    Wir haben für den Urlaub so einen faltbaren Bollerwagen, wenn die Kinder gehen wollen dann schmeißen wir das ganze Zeugs rein und wenn sie beim
    Heim gehen müde werden können sich beide reinsetzen und Gepäck geht sich auch noch aus.

  • tanja1993tanja1993

    10,823

    Symbol
    edited 10. Juni, 20:17
    Wir haben sich jetzt auch einen faltbaren Bollerwagen gekauft. Wir lieben ihn :x Mir wurde der Geschwister Wagen schon zu schwer. Ich werde den Wagen jetzt verkaufen.
  • Gute Idee, danke für den Tipp!!!
  • @zweiteswunder ja mit einem Buggy geht's auch ganz gut. Zu zweit drinnen schlafen geht natürlich nicht. Aber im Buggy haben meine eigentlich eh nicht nie geschlafen.

    Wir haben auch einen faltbaren Bollerwagen. Da kommt im Urlaub auch alles rein und oben drauf die Kinder.
  • weils hier um geschwisterbuggys geht.. kennt sich bei meiner Frage bestimmt auch jemand aus.

    es geht um diese boards.. weiss nicht wie das genau heisst, zum befestigen aufn kinderwagen wo dan das kind stehn kann.
    Gibts da welche was man zuklappen kann oder so?
  • @miKkii wir haben so ein buggyboard und wenn der Große mal allein geht, klapp ichs hoch, is ganz leicht zu befestigen. Ich habs über willhaben gekauft und wir haben's sehr oft in Gebrauch :3
  • Hab dir einen Screenshot gemacht @miKkii

    Am Griff des Wagerls hängt die Schnur zum befestigen runter, könnt dir später noch a Foto machen, wenn du magst
  • Danke sehr netttt.. schaut gut aus..
    glaub dan ist eh das was ich mal gesehn hab. @Lilie82
    Lilie82
  • @miKkii der passt auf viele kiwa, gibt aber glaub ich auch welche, die nur auf ein bestimmtes passen
  • Wir haben ein recht stabilen kinderwagen.. kann mir das gut vorstellen das es passt.
    Aber werd vorher nochmal den kinderwagen begutachten \:D/ @Lilie82
    Lilie82
  • Welche Bollerwagen habt ihr da? Halten sie auch was aus? Wir überlegen auch sowas anzuschaffen. @Giulia1991 @tanja1993 @dorli
  • @fanny85 wir haben den hier https://www.amazon.de/Bollerwagen-Transportwagen-Transportkarre-Gartenwagen-Strandwagen/dp/B01CE3DLVK

    Haltet viel aus. Voll gepackt was nur geht (Strandsachen) und oben drauf ein Kind!
    susefanny85
  • Wir haben unsren voriges Jahr beim Action gekauft, ich glaub um 40€ aber der hat für den Spottpreis schon extrem viel ausgehalten und es knarrt noch nix.
    fanny85
  • @zweiteswunder hast du schonmal von einem Buggypod gehört? Ich heute zum ersten Mal, aber das klingt mir nach einer super Lösung!
    Das ist ein Erweiterungsteil, der auf jeden Buggy passt und kann man wie ein Beiwagerl montieren (bin mir nicht sicher, vielleicht auch vorne) und bei Nichtverwendung ganz einfach einklappen.
  • @ricz Sowas hatten wir am Anfang. War ein kompletter Reinfall und schade ums Geld.
    ricz
  • @tanja1993 was hat dir am Buggypod nicht gefallen? Ùberlege es zu kaufen.

    Meine Große ist 2 Jahre alt wenn das Baby kommt. Wir wohnen am Land und ich gehe viel spazieren. Die Große geht nicht sehr weit deshalb mòcht ich was wo sie auch sitzen kann.
    So haben wir den Maxi cosi Mura 4 plus
  • Ich hab mir auch einen Buggypod eingebildet und dann festgestellt, dass es nicht wirklich kompatibel ist mit dem Kiwa :# und Sohnemann wollt nicht drin sitzen, weils etwas schief und wackelig war. Somit hab ichs wieder verkauft.
    Ansich ist es wohl eine gute Sache sofern es sich gut montieren lässt und das Kind auch drinnen sitzen will.
    nurse_90
  • tanja1993tanja1993

    10,823

    Symbol
    edited 16. Juli, 19:14
    @nurse_90 Wenn man vom Gehweg auf die Straße und umgekehrt musste, musste man es samt dem Kinderwagen hoch heben. Hinlegen war nur bedingt möglich und wenn man auf einem schiefen Gehweg ging sind die zwei Räder nach innen weg geknickt.
    Edit: Über Schotter, Waldwege, Feldwege oder des gleichen hat man auch nicht fahren können. Emely ist auch nicht bequem gesessen da es nicht wirklich breit ist. Sie hat sich bei jeder Unebenheit am Kiwa angehauen. Für mich persönlich ein absoluter fehl kauf.
    nurse_90
  • Ok danke @tanja1993 bei uns sind viele Wald u Feldwege.
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland