Nackenfalte verdickt

Liebe Forum Mädels,

Ich weiß es gibt schon ein ähnliches Thema aber da es in dem Thread ziemlich rund gegangen ist mach ich lieber einen neuen auf.

Ich war heute beim Combined Test und leider ist die Nackenfalte auffällig - sie hat eine Dicke von 3.7mm und damit (ohne Bluttest, die Ergebnisse kommen erst morgen) liegt das Risiko einer Chromosomenstörung bei 1:27.

Ich bin jetzt völlig neben der Spur und weiß nicht Recht wo hin mit mir, ich bin blauäugig davon ausgegangen das sowieso alles passt...

Ich hab mich jetzt für die Fruchtwasserpunktion entschieden, aber bis ich die gemacht hab und bis ich dann endlich das Ergebnis hab dauert es noch gefühlt ewig.

Ich fühle mich psychisch absolut nicht in der Lage meiner Arbeit als Lehrerin nachzugehen. Was soll ich da jetzt machen? Die nächsten drei Wochen krank schreiben lassen? Das kommt mir falsch vor da ich ja gar nicht "krank" bin.

Und wie wahrscheinlich ist es trotzdem ein gesundes Kind zu bekommen? Ich weiß, nur 1 von 27 hat eine Chromosomenstörung, aber das sind ja immer nur Zahlen... Vl gibt es einen lebendigen Beweis im Forum das alles gut werden kann, ich klammer mich an jeden Stohhalm...

Kommentare

  • delphia680delphia680 Symbol

    11,911

    bearbeitet 15. 05. 2018, 17:14
    Tut mir leid das der Test eine Auffälligkeit ergeben hat! Ich war noch nicht in dieser Situation, hab diese Untersuchung in ein paar Wochen wieder. Sollte allerdings etwas auffällig sein, werde ich den Harmony Test machen lassen. Bei der Fruchtwasserpunktion hätte ich Sorge wegen dem Risiko. Vielleicht wäre das für dich eine Option?

    Du kannst ja mal ein paar Tage zuhause bleiben- damit sich das alles etwas sacken kann. Das du nicht direkt in die Arbeit kannst/ magst verstehe ich absolut. Nimm dir doch erstmal ein bisschen Zeit. Ich drück dir ganz fest die Daumen das alles bestens sein wird!
    Malu08
  • Bei mir selber nicht. Aber eine Freundin hatte auch Auffälligkeiten bei der Nachtfalte. Sie haben sich dann, um nicht ständig spekulieren zu müssen ob oder ob nicht, für den harmony test entschieden. Der sagt mit sicherheit ob ein chromosomenfehler vorliegt oder nicht. Dauert halt auch etwas- probe wird in die USA geflogen und ausgewertet.
    Wünsche dir alles gute, und dass alles gut wird
  • Hallo!

    Das tut mir sehr leid, dass Du da kein schönes Ergebnis bekommen hast. Im Grunde haben wir zwar alle im Hinterkopf, dass bei diesen Test auch etwas „Unschönes“ herauskommen kann, aber wirklich damit rechnen, ich glaub das machen die wenigsten :'(

    Wie Du schon geschrieben hast - es sind nur Zahlen. Du kannst bei einem Ergebnis von 1:4000 ein Kind mit Trisomie bekommen, Du kannst bei einem Ergebnis von 1:3 ein gesundes Kind bekommen. Ich würde Dir auch, wie die anderen Mädels, den Harmony-Test ans Herz legen, damit umgehst Du die Fruchtwasserpunktion und der Test stellt kein Risiko für das Baby dar.

    Ich kann mir vorstellen, dass die Zeit, bis Du Genaueres weisst, ein Horror ist :-S Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute und dass Dein Baby gesund ist. Ganz liebe Grüße.
  • Ich denke du hast sehr wohl das Recht auf krankenstand.
    Du bist vielleicht nicht körperlich krank.
    Aber so ein wirr warr an Gefühlen und Sorgen kann einem krank machen....Hab also kein schlechtes Gewissen sondern nimm dir die Zeit die du brauchst..
  • Danke für eure Antworten! Ich bin eh am überlegen ob ich nicht den Harmony Test machen sollte... Wie lange wartet man da ca. auf das Ergebnis? Ich würde am liebsten sofort Sicherheit haben - diese Ungewissheit macht mich kaputt..
  • Ma Du Arme, das kann ich gut verstehen, dass Du so schnell wie möglich Gewissheit haben möchtest. Ich hab den Harmony Test zweimal gemacht, ich glaub, ich hab immer so zwei Wochen gewartet...
  • Hallo, die Wartezeit bis das Ergebnis vom Harmony Test da ist ist bis zu 2 Wochen, was ich weiß...ich drücke dir die Daumen, daß alles ok ist =)
  • Man kann auch wegen seelischen Beschwerden durchaus in Krankenstand gehen. Ich wünsche dir baldige Gewissheit und viel Kraft.

    Wir kennen aus unserer Siedlung ein kleines Mädchen mit Down-Syndrom. Sie ist jetzt drei Jahre alt und ein sehr aufgewecktes freundliches Mädchen. Sie hat sich durch die sämtliche Untersuchungen "geschummelt" mit Grenzwerten zu einem "gesunden" Kind. Sowohl nackenfaltenmessung als auch Organscreening wurden gemacht. Es kann auch umgekehrt passieren.

    Natürlich muss jede Familie dann für sich entscheiden wie sie mit dem etwaigen Ergebnis umgeht. Ich finde es steht niemanden zu da ein Urteil für andere zu fällen.

    Alles Liebe!
  • Beim Praenatest gibts auch eine Expressvariante ( ist allerdings teurer).

    Waren sonst noch Auffälligkeiten oder „nur“ die Nackenfalte?

    Alles Gute!!
  • Bei meiner Kleinen war die Nackenfalte auch auffällig. Den Combined Test wollte ich ursprünglich nicht machen aber nachdem meine FA beim US schon sehr früh gesehen hat, dass die Nackentransparenz auffällig ist bin ich dann trotzdem gegangen. Gemeinsam mit all den anderen Softmarkern (Nasenbein, Alter, Blutwerte...) kam dann ein sehr gutes Ergebnis raus. Nackentransparenz alleine muss also noch gar nichts heißen.
    Warte erst mal die Blutwerte ab
    Mein Mädchen ist übrigens pumperlgesund zur Welt gekommen
  • Bevor ich mich durch Google. Was genau ist der Harmony test?
    Von dem habe ich noch nie etwas gehört.
  • Harmonie Test ist eine blutuntersuchung. Das blut wird dann in der USA geschickt u untersucht - hab das Test Ergebnis ca nach 1 1/2- 2 Wochen gehabt.

    Im Blut von der Mutter ist auch ein Teil dna vom Baby und das wird heraus gefiltert und auf chromosomen untersucht. Und je nach dem können die meisten bzw die gängigsten chromosomen "fehlbildung" festgestellt werden oder auch ausgeschlossen werden. Ist aber auch nicht ganz günstig -mit €600 musst du rechnen.

    Fruchtwasserpunktion würde ich persönlich nicht mehr machen lassen. War ein total unangenehmes Gefühl und dann das Risiko...
  • LisaLisaLisaLisa Symbol

    1,499

    bearbeitet 15. 05. 2018, 22:41
    Ich hab heuer im märz den harmony test machen lassen. Hat 600 euro gekostet und hatte die ergebnisse nach gut einer woche. Die blutproben werden ausserdem nicht mehr in die usa geschickt sondern werden in DE/SK ausgewertet. Wenn das erste proberöhrchen analysiert werden kann dauert es eine woche, wenn sie auch das zweite analysieren müssen dann eher 2 wochen. Es wird ausserdem nicht die DNA des babys sondern die DNA der plazenta untersucht.

    .@schmetterling_ bei welcher trisomie war denn die risikoberechnung bei 1:27?
    Bei trisomie 21 ist die genauigkeit des harmony tests mit 99,5% sehr gut, bei T13/18 ist er allerdings nicht ganz so genau (kommt aber auch viel seltener vor; 97,4% für T18 und 93,8% für T13).
    100% liefert der harmony test NICHT, das kann nur die fruchtwasseruntersuchung bieten. Aber er ist viel genauer als zb NFM oder combined test und es gibt kein risiko für das baby!

    !@schmetterling_ Ein krankenstand bis dass du gewissheit hast ist mit sicherheit begründet (und falls du ein schlechtes ergebnis erhalten solltest kannst du sicher auch freihestellt werden.) ich halte dir die daumen dass alles passt und du dir bald keine sorgen mehr machen musst!!!
    BabsiVG
  • @LisaLisa bei meinem Befundergebniss stand eine Adresse von toronto oben.
  • @all: In Österreich werden derzeit 2 solcher Tests angeboten. 1. Der Präna-Test (FA. Lifecodexx, wird nach Deutschland geschickt) und 2. Harmony-Test (FA. Ariosa, wird in die USA geschickt).
    Morganadelphia680
  • LisaLisaLisaLisa Symbol

    1,499

    bearbeitet 16. 05. 2018, 10:18
    Ich hab den harmony test gerade im märz gemacht, da wurde das blut laut dem befund in der slowakei ausgewertet und der befund in deutschland geschrieben (firma cenata).
    Aber kommt vielleicht darauf an ob der arzt das weiss dass die proben auch schon in europa ausgewertet werden.
    In ein paar monaten sollte eine auswertung auch in salzburg möglich sein, da wird ein labor gerade zertifiziert (die zertifizierung dauert aber ein jahr laut meinem FA).
  • Ich hab jetzt nochmal mit meinem Arzt gesprochen - er sendet die Probe an ein Labor in Hong Kong. Ergebnis ist dann in spätestens zwei Wochen da.
    Wir warten jetzt aber noch die Blutwerte vom Combined Test ab - sollte sich das Risiko dadurch auf 1:2 oder 1:4 verschlechtern rät er zu einer invasiven Methode...

    Ich glaube sonst war alles normal. Ich muss gestehen nach "die Nackenfalte ist verdickt" hat mein Kopf nicht mehr richtig gearbeitet und ich hab nicht mehr alles mitbekommen das er gesagt hat.
  • Glaub da gibt es viele Labore die es machen. Wahrscheinlich hat jeder Arzt mit einem anderen einen Vertrag und dort wird es dann hingeschickt.

    Aber ich drück dir die Daumen das alles gut ausgeht! Falls du dich nicht in der Lage fühlst zu arbeiten bitte lass dich krankschreiben. Es ist dein gutes Recht!

    Fühl dich gedrückt!
  • Denk auch das es da nicht nur den oder den Ort gibt, gibt ja verschieden Institute und alle schicken es galt woanders hin =)

    @schmetterling_ ich kann dir nur sagen, dass es einer Bekannten von mir genauso ging und die bekam einen pumpermgesunden Buben. Hat aber auch keine weiteren Untersuchungen veranlasst und sich die ganze Schwangerschaft echt fertig gemacht und war fast depressiv. Ich drück dir die Daumen, dass es bei dir genauso ist und alles passt =)
  • KatrinEKatrinE

    22

    bearbeitet 16. 05. 2018, 11:37
    Hallo!
    Also mein Kind wurde mit trisomie 21 geboren und hatte während der gesamten Schwangerschaft keine soft Marker. Hast du vllt schon gelesen. Die Frage ist, ob du dich nach all diesen Tests gegen das Kind entscheiden würdest? Denn wie wir wissen kann man sich ja seeehr lange noch für einen Abbruch entscheiden.
    Diese Frage kannst und sollst nur du entscheiden! Besondere Kinder brauchen besondere Eltern. Ein Kind mit Chromosomenstörung ist wie ein vierblättriges Kleeblatt. Selbiges Naturschauspiel :) daher auch Glückskinder. ;)
    ICH kenne diese Sprüche vonwegen es sind alles Sonnenscheinkinder, sie sind so glücklich, sie bereichern das Leben, es ändert sich nichts. Ect ect. Fakt ist, dass man klarerweise erstmal enttäuscht und wütend ist aber es ist alles halb so wild. Klar ist die Bandbreite bei Trisomie groß aber es ist möglich einiges zu therapieren, operieren und man ändert sich selbst auch! heutzutage lernen fast alle laufen und sprechen. Mehr oder weniger Zeitgerecht. Man weiß einfach schon genauer was unsere Kinder brauchen. Wenn du Fragen hast, gerne per PN.

    Diese Familie finde ich ganz toll! Ich bin richtig verliebt in Rafael! Vllt machts dir Mut!

    https://www.das-bunte-zebra.net/wir-über-uns/
    claudschgicloudydelphia680wölfinStieglitzNastysista2002dinkelkornSimisunshineSunshineGirlund 1 anderer.
  • @schmetterling_ war das nasenbein sichtbar? ich hatte nfm im spital und nachdem das nasenbein nicht darstellbar war hat man automatisch blut abgenommen, ich habe 2 wochen auf die ergebnisse gewartet
  • bearbeitet 17. 05. 2018, 09:45
    @ohmy Nasenbein konnte nicht vermessen werden da das kleine sich gekonnt weg gedreht hat und der Arzt dann meinte das verändert das Ergebnis jetzt sowieso nicht wesentlich.

    Ich warte noch immer auf die Ergebnisse vom Bluttest - angeblich kommen sie ganz sicher noch heute Vormittag. Und gerade eben hab ich einen Anruf vom LKH bekommen - mein Herz ist schon in die Hose gerutscht. Und was ist? Es ist die Verwaltung dir mir mitteilt, dass sie mir für den Test um 15€ zu viel verrechnet haben. Ist mir egal! Ich hätt die Dame fast angeschrien, dabei kann sie ja nix dafür :#
  • @KatrinE Ich bzw. wir wissen noch nicht wie wir uns entscheiden werden. Aber ich möchte die Entscheidung treffen können, deswegen auch auf jeden Fall weitere Tests...

    Die größte Angst habe ich aber ehrlich gesagt davor, dass es keine Trisomie ist sondern irgendein anderes Problem das meinem Baby Leid und Schmerz bringen wird... Eine Freundin hatte auch zuerst den Verdacht auf Trisomie, war es aber nicht, sonder eine schwere Krankheit die im weiteren Verlauf alle Organe des Babys schwer betroffen hat. Das macht mir noch mehr Angst...
  • @schmetterling_: Haste du die Blutergebnisse schon bekommen?
  • Ja, endlich! Adjustiertes Risiko für T21 ist nun 1:183, also waren meine Blutwerte super. Ich bin jetzt schon mal etwas beruhigt, am Dienstag folgt dann der Harmony Test und dann in den nächsten Wochen nochmal einige Ultraschalltermine um die Organe zu beobachten..
    jenny1412SDL611dinkelkornmelly210CassimiKkiiwölfindelphia680Simisunshinemoni85
  • Super!!! :D
  • @schmetterling_ super!
    Alles Gute weiterhin!
  • @schmetterling_ das sind ja mal super nachrichten! 👍😊😊😊
  • Bei mir war die Nackenfalte 4mm , das Risiko 1:7- daraufhin wurden wir sofort zur Plazentapunktion geschickt, da ich in der 12. Woche war, und Fruchtwasserpunktion erst ab der 14. Woche geht. Das Schnellergebnis der Punktion war nach 1,5 Tagen da und negativ. Die gesamte Genanalyse dann nach 12 Tagen. Auch unauffällig! Dieser erste Schnelltest ist halt super, den gibts bei Harmonytest nicht. Außerdem hat man mehr Genmaterial direkt vom Kind.
    Ich war nur zur Punktion und den Wartetag danach in Krankenstand, dazwischen bin ich arbeiten gegangen. ( war froh über die Ablenkung, daheim hätt ich nur geheult! Hab halt nur gegoogelt nach Nackenfalte etc..) Bei 3 Wochen Krankenstand ist es schon sehr lang, würd ich nicht machen. Heb Dir das für ein etwaiges schlechtes Ergebnis danach auf! Bei zu langen Krankenstand bekommt man auch kein Einkommensabhängiges Kindergeld mehr, falls Du das in Erwägung gezogen hats.

    Aber eine dicke Nackenfalte allein sagt noch gar nichts aus! Wünsch Dir alles Gute und verlier die Hoffnung nicht!!
  • So, nach einer gefühlten Ewigkeit (tatsächlich war es aber nur eine Woche) sind die Ergebnisse vom Nifty Test endlich dar - keine Chromosomenstörungen gefunden =)
    Und wir bekommen ein kleines Mädchen :x

    Ich bin so erleichtert! Danke für eure lieben Worte, Mädels =)
    Talia56IsusWunschkäferincredibilesCarola9Siglinde90AureliasMumIreneGCaudaliemelly210und 21 andere.
  • Wunderbar @schmetterling_! Das ist doch schön das ihr jetzt einfach nur mehr die restliche Schwangerschaft genießen könnt und die Freude so ganz und gar erleben. Herzlichen Glückwunsch zur kleinen Prinzessin!
  • ich freu mich ja sooo für euch, @schmetterling_!!!
    wie schön, dass die ganze panik umsonst war 😍 hoffe du kannst die schwangerschaft jetzt endlich so genießen, wie es sich für eine werdende mama gehört! ;)
  • Juhu- das sind tolle Neuigkeiten. Alles Gute weiterhin!
  • Schöne Nachrichten liebe @schmetterling_ . wünsche dir eine ab sofort entspannte schwangerschaft 😍.
    Ich hätte eine Frage, ist der Nifty Test dasselbe wie der Harmony?
    melly210
  • Danke, ich hoffe ab jetzt kann ich die Schwangerschaft wirklich mal genießen =)

    @mamima Ja, das ist das selbe, nur von einem anderen Anbieter =)
  • Oh das sind wundervolle Nachrichten @schmetterling_! Genieße die kugelzeit
  • @schmetterling_ suuuuuuuper, freu mich so fuer euch!!!! Und jetzt geisst es achwangerschaft geniessen! 😊
  • Super!!! Genieße die Schwangerschaft!!!alles Liebe
  • mIcHeLlE90mIcHeLlE90 Symbol

    3,580

    bearbeitet 6. September, 08:55
    Ich war gestern beim Ultraschall bei meinem FA und es wurde eine verdickte nackenfalte ( 2.9mm) festgestellt.
    Mein FA hat mich zwar gleich beruhigt und gemeint ab 3 mm würde er sich sorgen.
    Mir wurde sofort Blut abgenommen für den Pränatest. Ich bin jetzt so fertig, ich hab so Angst das mein Würmchen nicht gesund ist und schwerkranke bzw. Schwerstbehindert 😩Leider hat es sich bei den letzten beiden US (11 und 13 ssw) kaum bewegt, mein FA meinte es schläft halt...ich hab wieder eher bedenken das es vlt zu krank ist um sich zu bewegen.
    Er hat es gestern mehrmals angestupst und ich sollte husten, da hat es dann kurz gezuckt (insgesamt 3 oder 4 mal) und das wars. Meine anderen Kinder haben immer wie wild geturnt.
    Ma mich macht das ganz so fertig😢Hab jetzt kurzfristig bei einem pränataldiagnostiker im KH einen Termin für ein feinultraschall bekommen, ich bin gespannt was er meint. Termin ist m Dienstag, und am Freitag ist das Ergebnis vom pränatest da...ich weiß nicht wie ich die Tage überstehen soll😥
  • @mIcHeLlE90 ich weiss nicht genau wie ich dir die Angst nehmen soll, ich hab ja ein behindertes Kind trotz normaler Nacken Falte.
    Erst beim organscreening wurde es bemerkt.
    Ich gehöre halt zu denen die sich trotz Behinderung für das Kind entschieden haben, von daher stand für mich eher die Angst im Vordergrund wie ich das meistern werde, nie die Angst das ich mich gegen das Kind entscheiden müsste.

    Die Zeit zwischen vielleicht vielleicht auch nicht ist die schlimmste, keiner der das mitgemacht hat, kann diese Angst auch nur ansatzweise nachempfinden.

    Ich würde dir jetzt lieber schreiben, wird nix sein, positiv denken. Ich schreibe dir aber das du dir die Zeit eher mit der Frage was wäre wenn vertreibt.
    Ist dann alles gut, wird die Last wie ein Fels von den Schultern Fallen.
    Für den anderen Fall bist du dann zumindest geistig vorbereitet.
    Vielleicht hilft dir ein Gespräch mit einer Psychologin....

    Alles liebe
    melly210MelyWunschkäferHase_89
  • @mIcHeLlE90 ich kann dir deine Angst auch nicht nehmen, ich kann dir von meiner besten Freundin erzählen, ihr Sohn hatte eine auffällige Nackenfalte mit 5,5mm und er kam kerngesund zur Welt, sie musste damals eine Fruchtwasserpunktion machen. Der Wert kann, muss aber nichts bedeuten.
    Überleg dir bis zur Untersuchung einfach mal, was wäre wenn? Was würdest du machen wenn?
    Ich drück dir fest die Daumen!!!Alles Liebe!!
    felicitas1980
  • Danke ihr beiden @Nasty @LuraIch werd jetzt erstmal übers We versuchen mich abzulenken.
    Im Internet hab ich sehr viele positive Berichte gelesen, und an diese klammere ich mich jetzt.
    Ich höre 2 mal am Tag mit dem Angelsound die Herztöne ab und freue mich jedes Mal wenn ich das kleine Herzchen pumpten höre, und mein Innerstes Gefühl sagt mir es ist alles in Ordnung. Hab vorhin eine Spieluhr für das Kleine gekauft, und versuche die negativen Gedanken beiseite zu schieben.
    Vorhin hab ich nochmal mit meinem FA telefoniert und er hat nur gesagt ich soll mich nicht verrückt machen, die nackenfalte alleine würde nichts aussagen, und er hat mir nur den wert mitgeteilt weil er ihn beim Präna-Test angeben muss aber ich soll einfach bis nächste Woche abwarten.
    Bis Dienstag ist zum Glück nicht mehr lange, da hab ich den feinultraschall wo hoffentlich organisch alles gut aussieht. Haltet mir die Daumen, ich hoffe alle Aufregung umsonst
    Nastymelly210
  • @mIcHeLlE90 Gewissheit zu einem bestimmten Grad kann dir leider nur das Ergebnis des Tests geben.

    ABER: Weil du dich sorgst, weil das Würmchen nicht so aktiv ist. Vielleicht hab ich's damals bei Rafael eh geschrieben, er hat sich so gut wie nie bewegt. Winken war eine sportliche Glanzleistung im Mutterleib. Als wir für die NfM im AKH waren lag er ungünstig für die Messung. Der Bauch wurde vom Arzt heftig bearbeitet und ich musste auch husten. Kurz hat er sich dann für die Messung gedreht und lag dann wieder entspannt wie vorher. Ich hab ihn bis zum Schluss nicht stark gespürt (hatte aber auch ne VW Plazenta, nur Schluckauf hab ich bemerkt). Jetzt bin ich ja wieder schwanger und ich spüre das Zwucki sehr intensiv und oft.

    Kinder sind verschieden, auch wenn deine 3 aktiver waren heißt das nicht, dass etwas nicht stimmt nur weil das 4. ruhiger ist!

    Alles Liebe!
  • Danke @IreneG mich beruhigt sehr das Rafael bei dir auch so ruhig war im Bauch. Der Arzt hat auch gemeint es sind nur Momentaufnahmen und wenn es sich nicht bewegen will hat man keine Chance.
    Aber automatisch wenn man so wilde Kinder von den Ultraschalluntersuchungen her kennt denk man sich im ersten Moment was denn hier los ist, warum tut das nichts... hab den Arzt 5 mal gefragt ob das normal ist 😅 aber beruhigend zu lesen das es bei dir damals auch so war 😘
  • @mIcHeLlE90 meine tochter hat sich auch nie stören lassen beim Ultrschall, auch bei den CTG’s mussten wir immer wieder Weckversuche machen mit Bauch wackeln usw weil sie einfach nur geschlafen hat :D
    Auch Baby 2 scheint ein richtug verschlafenes Wesen zu sein, hat bei allen 3 Schallterminen die ich hatte geschlafen.
  • Meine Tochter war auch immer recht ruhig im Bauch :) das heißt für sich genommen nichts. Gibt aktivere und wenig aktivere Kinder :)
  • Das tut gut zu hören ☺️ @zuckerpuppe @sista2002 meins dürfte anscheinend auch eines der gemütlichen Sorte sein
  • Heute kam der erlösende Anruf, wir bekommen einen gesunden Buben❤️Zum Glück alle Aufregung umsonst
    Babsi123Talia56delphia680Nicole_Leondingsista2002MelyNastyConnyRuwölfinIreneGund 12 andere.
  • Das freut mich so sehr für dich. Das waren bestimmt unendlich lange Tage.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland