Makler will uns eine Wohnung nicht zeigen

Malu08Malu08

178

bearbeitet 23. 04. 2018, 10:02 in Haushalt & Technik
Weil unsere Familie jetzt groß wird , wir sind immer auf der Suche nach eine Eigentumswohnung. Ich habe am Freitag ein Inserat auf willhaben gesehen, eine Wohnung die überhaupt nicht weit weg von uns ist, was wirklich einen super Grundriss hat. Nun heute habe ich den Makler angerufen und er will uns nicht ein mal die Wohnung zeigen. Er hat gesagt dass vorige Woche zwei Familien zu besichtigen waren und wartet eine Antwort von denen.
Ich bin komplett traurig, die Inserat ist noch nicht gelöscht von Internet..ich will die unbedingt haben. Was soll ich jetzt machen?!

Kommentare

  • Du kannst nur warten und den Makler in einer Woche nochmal anrufen falls er sich nicht mehr bei Dir meldet. Wenn jemand anderer schneller war hast Du dieses Mal leider Pech gehabt.
  • Kann ich nich versuchen den Eigentümer selbst kontaktieren?? Wäre es blöd?! Oder einfach an Makler ein Angebot mit 1000 Euro mehr vorschlagen!! ?
  • Puh, also mit einem Kaufangebot ohne die Wohnung je gesehen zu haben wäre ich vorsichtig... die schönen Fotos im Inserat können täuschen und sagen zB nix über den Zustand der Installationen. Als Privatperson wirst Du dir schwertun den Eigentümer zu finden und selbst wenn wird dich der Eigentümer je nach maklervertrag an den Makler verweisen.
  • Ich habe schon den Eigentümer gefunden. Ich habe noch keinen Kontakt aufgenommen. Ich weiß die genaue Adresse von Immobilien. Nun bin ich jetzt sowieso wirklich traurig. Wir suchen seit 3 Jahren etwas anderes und wo mir gefallen hat, hat zu meinen Mann nicht. Jetzt waren wir beide überzeugt von die Lage. Fast ins Zentrum aber noch ruhig und grüne Lage...
    ich bin KO
  • @Malu08 Angebot ohne anschauen würd ich nicht... wir haben vor vier Jahren auch Wohnung gesucht und ich hatte auch zeitweise den Eindruck, dass man da dem Makler ausgeliefert ist und zum Teil als Frau nicht ernst genommen wird.
    Einer hat drei mal kurzfristig den Termin abgesagt bzw verschoben, weil er den Schlüssel nicht hatte - Anruf halbe Stunde vor dem Termin, also ich schon am Weg dorthin... hab dann ein nettes Mail an das Makler Unternehmen geschrieben und auf einmal war ein Termin möglich und der Makler schaßfreundlich, direkt schleimig. Die Wohnung war dann doch nicht so toll, aber immerhin hab ich sie gesehen.

    Also wende dich an das Unternehmen!
  • Ich will sowieso kein Angebot machen bevor ich die Wohnung sehe.... weiß ich nicht was ich schreiben soll...wie soll ich es machen..
  • Du kannst dem Eigentümer schon schreiben bzw vorbeischauen.

    Dieser wird dich trotzdem zum Makler schicken, allerdings kann der Eigentümer diesem dann sagen dass er damit einverstanden ist dass du die Wohnung anschaun darfst bzw das Vorkaufsrecht bekommst.
    Kommt halt auf den Eigentümer drauf an..
  • Also in dem Fall würd ich auch den Eigentümer kontaktieren. Kaufen wirst es dann wahrscheinlich trotzdem über den Makler müssen.
    Ich verkaufe selber grad eine Wohnung und wenn ich wüsste, dass der Markle nicht jedem Interessenten die Wohnung zeigt, um den best möglichsten preis zu erzielen, wär ich als Eigentümer schon sehr sauer. Der Markler bekommt echt genug Geld, da kann er schon was machen dafür.
  • Naja...vielleicht hat er schon einen bestimmten Person an wen er verkaufen will. Aber trotzdem wie du gesagt hast, er soll, solange die Wohnung noch online zu verkaufen steht, zu jeder die Möglichkeit geben es anschauen. Ich werde unbedingt heute mit Eigentümer reden versuchen..
  • melly210melly210

    990

    bearbeitet 23. 04. 2018, 16:13
    Ich würde sofort den Eigentümer kontaktieren !! Es muß nämlich nicht sein, daß der Makler einen Exklusiv-Vertrag hat. Die Meisten bieten sowohl über Makler als auch Privat an. Wenn der Makler halt schneller wen findet als die Eigentümer selber, bekommt er eine Provision.

    UND GANZ WICHTIG: lasst euch ja nicht anmerken, daß ihr die Wohnung unbedingt wollt ! Wenn der Eigentümer oder der Makler das merken, habt ihr keine Chance noch was rauszuverhandeln. Unbedingt ruhig bleiben, euch alles zeigen lassen ohne viel dazu zu sagen. Am Ende dann wenn sie euch gefällt, könnt ihr sagen ihr habt weiter Interesse, ob mit dem Preis noch ein bischen was ginge. Macht euch am besten vorher schon aus was ihr maximal zu zahlen bereit seid. Und auch noch ein guter Trick: selbst wenn der Preis in eurer ausgemachten Spanne liegt und ihr schon was rausverhandelt habt: wenns passt sagts "noch 10 000 weniger und wir unterschreiben sofort ;-)
  • Wichtig wäre ob schon ein Anbot vorliegt denn dann wäre es sinnlos sich da jetzt einzumischen.
    Und ja ich weiß sowas ist ärgerlich, aber wir machen das nicht anders (arbeite auch im Immobilienbereich) es bringt nichts mit noch 10 Leuten hinzurennen wenn man schon zwei hat die das Anbot unterschreiben würden.
    Wichtig wäre ob du eine Provisionsvereinbarung akzeptiert hast, hast du dies getan und willst über den Eigentümer die Wohnung kaufen und KEINE Provision zahlen,, wird der Markler bald anklopfen und sein Geld verlangen.
    Also immer vorsichtig sein mit diesem Hintenrum.
    Kaffeelöffel
  • Markler sind wirklich oft mit Vorsicht zu genießen. Die wollen und kommen an ihre Provision. Nennt er keine Gründe, weswegen er euch die Wohnung nicht zeigen will?
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland