Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

MAM Flaschen

Hallo ihr Lieben! Unser Sohnemann trinkt seine Milch NUR aus MAM Flaschen - hab‘s gestern mit Nuk mal probiert - keine Chance 😂 Er ist jetzt fast 9 Monate alt & seit 9 Monaten bin ich am nervigen Waschen von diesen Anti-Colic Fläschchen & bin am überlegen einfach auf die „normalen“ Flaschen von MAM umzusteigen, hab aber Angst ob er vielleicht Blähungen bekommt. Habt ihr vielleicht Erfahrungen mit den nicht Anti-Colic Flaschen & würdet sie bitte mit mir teilen? 😄 Danke 😘

Kommentare

  • @mirna also mit 9 monaten würd ich umsteigen! Hab bei meinem sohn mit 4 monaten gewechselt u war gar kein problrm!! Probiers einfach!!
  • Hab bei meiner damals auch mit 4 monaten gewechselt knnte garkeinen Unterschied =)
  • Kannst du ruhig machen! Ich schmeiß meine Anti Colic einfach in den Geschirrspüler!
  • TiinkerBellTiinkerBell Symbol

    2,080

    bearbeitet 12. 04. 2018, 07:00
    Matteo is 1 Jahr und trinkt noch immer aus den anti colic Flaschen.
    Kannst es sicher mal probieren, finde die normalen aber viel nerviger zu waschen =))
  • Also ich geb die Flaschen immer in den Geschirrspüler
  • Mir ist irgendwann dass Schraubsystem von den mam Flaschen auf die Nerven gegangen.

    Hab dann mit 4 Monaten auf die normalen nuk Flaschen umgestellt. Und geb sie in Spüli. War bei uns kein Problem.
  • Unsrer trinkt auch seit einiger Zeit aus den normalen Mam Flaschen, in dem Alter kriegens nicht mehr so leicht Blähungen. Ich hatte sowohl die Anti–Kolik–Flaschen als auch die normalen im Geschirrspüler.
  • Also mit dem Fläschchen in Geschirrspüler kann ich mich (aus welchem Grund auch immer 🤷🏼‍♀️😂) irgendwie nicht anfreunden 😂 Aber danke @Simisunshine & @Liliane & @Arwen1982at durch eure Anregungen bin hab ich heute 2 Flaschen bestellt - wird schon schief gehen 😂
  • @Ramona 2016 Ich hab mir das auch so leicht vorgestellt, aber so wie ich ihm die Flasche von Nuk gegeben hab, so musste ich die Milch auch wieder in eine Mam Flasche geben - keine Chance, er hasst einfach denke ich den Sauger von nuk 😂😂
  • Mir ging dieses System auch auf den Geist. Hab auch immer mit der Hand gewaschen. Ich bin dann zwar sehr spät aber es rentierte sich vom Preis her auf Flaschen von babylove umgestiegen, da die sauger von mam auf die weithalsflaschen vom DM auch passen und die Kosten nur die Hälfte. Meine trinkt ihren Krakau noch immer draus und sie ist 2,5 Jahre. Ich konnte sie leider noch nicht abbringen. Aber mittlerweile haben wir nur 2 Glasflaschenweil ich Wärme die Milch in der mikro auf. Der sauger ist vom DM und es ist ihr mittlerweile auch egal. Hauptsache flaschi in der Früh.
  • Meiner hat trotz diesen Anti-Colic Flaschen richtig starke Blähungen gehabt. Ich halte generell nichts von denen. Das einzige wieso ich sie immer noch benutze ist der Sauger und weil man eben alles einzeln Waschen kann. So kommt man besser dazu und kann sicher sein jede Stelle erwischt zu haben. 😅
  • Wir verwenden schon seit Anfang an die Glasflaschen von MAM. Nun wird auch verweigert.
    Hatten allerdings bis zum 10. Monat den Einser Sauger drauf, unser kleiner Genießer mochte es nicht anders.
    Superzwerg
  • Ich verwende auch seit Anfang an die mam glasflaschen. Ich finde Milch in einer glasflasche irgenwie hygienischer, ist aber nur ein Tick von mir.
    Baux87
  • Ich hab die Flaschen Zeit einmal ganz (4 Jahre) und 2 Mal bald (15 Monate) überstanden .

    Aber ich muss trotzdem was los werden 🙃 ich hab nie Glasflaschen verwendet, am Anfang kann ich mir das schon vorstellen, aber später wenn sie die Flasche selbst halten können wäre mir das glaub ich zu gefährlich.
    Ich weiss das die nicht so leicht brechen, aber ich stell mir gerade vor wie mein Oberzornpinkel die Flasche quer durchs Zimmer wirft , weil sie leer ist🙈
  • Ich liebe unsere mam anti colic flascherl, find das so praktisch mit dem sterilisieren in der mikro :)
  • @tss wir haben auch einen Glasflaschen-Tick :D :D bist nicht allein damit

    @Nasty unser Kleiner hat genau einmal kurz die Flasche selber gehalten, Herr lässt sich lieber bedienen :# aber ist auch unser erstes Kind und trinkt Max 2 Flascherl am Tag, da ist’s noch einfach
    Nasty
  • @Baux87 ja, meine grosse war/ist auch a diva. Lässt sich auch gern bedienen. Hat lang die Flasche nicht halten wollen, bzw fehlte der Bedarf. Flaschenzeit war ja auch besondere kuschelzeit ☺️

    Bei den Zwillingen hab ich mich soo gefreut und sie fast gedrängt 😏
    Ist erst seit dem selber halten gemütlicher und kuscheliger geworden. (Sie haben meist zeitgleich getrunken) und somit leht jeder irgendwo an mir und ich hab die Hände zum streicheln frei ;)
  • Also meine trinkt auch nur aus den mam Flaschen, habe dann wo sie 4 Monate alt war gemixt, sie trinkt sowohl aus den anti Kolik Flaschen, als auch von den normalen mam Flaschen.
    Ich hab aber die anti Kolik Flaschen anfangs komplett auseinandergenommen und per Hand gewaschen und sterilisiert. Mittlerweile nehme ich sie nicht mehr auseinander, sondern wasche sie per Hand und sterilisiere (meine kleine ist 5 Monate alt).
  • Wir hatten auch die Mama, und ich finde es vom hygienischen Standpunkt her sehr gut, weil man eben wirklich alle Teile gut sterilisieren kann. Wir hatten sie auch immer im Geschirrspüler. Und ja, Glasflaschen hätte ich auch nicht gewollt, einerseits wegen der Bruchgefahr und andererseits weil die auch ganz schön was zerstören können wenn ein Kind die (leere) Flasche durch die Gegend wirft....
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland