Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

MA10 Kindergartenplatz Wien

Hi,
Im März sollten ja irgendwann die Bestätigungen kommen, ob man einen Kindergartenplatz für Herbst bekommt oder nicht.
Hat denn schon jemand eine bekommen?
Ich bin schon ziemlich ungeduldig und nervös und hoffe so sehr auf eine positive Meldung.

Kommentare

  • Mir gehts wie dir!! Ich warte jeden Tag auf den Brief mit der Zusage!
    Sitz richtig auf heißen Kohlen
  • Eine mutter bei uns hat sie schon bekommen.

    Ich hab damals die absage bekommen. Auch im märz
  • @doppeljackpot_83 Was war der Grund für die Absage?
  • Da gabs keine Begründung dazu. Wäre halt krippe gewesen und da kommt man schwer rein wenn man net schon geschwisterkinder dort hat.

    Die mama wo ichs heute gehört hab ist auch so ihre tochter ist im pflichtjahr also letztes jahr. Und jetzt seit herbst im ma10 kiga. Und die kleine Schwester kommt jetzt im herbst in die krippe. Ist 10mo ca alt.


    Ich hab jetzt nur einen weil meine krippe in konkurs ging und wir im kiga (also keine krippe) glück hatten.
  • ohmyohmy

    891

    Symbol
    edited 5. März, 20:17
    ich hab einen krippenplatz ab november 2018 bekommen. brief lag letzt woche in der post. er war mit 20.2. datiert :)

    edit: bei uns gibts kein geschwisterbonus :)
    TiinkerBellnzmalfelicitas1980
  • @ohmy Glückwunsch :) ich hab Matteo für September 18 angemeldet.
  • @Tinkerbell ich hab auch für september angemeldet, aber erst mit november platz. wahrscheinlich weil ich erst im februar 2019 wieder arbeiten gehe :)
  • Hatten die Zusage letzte Woche im Briefkasten..14.Bezirk
    TiinkerBell
  • Oh dann haben ja schon einige den Brief erhalten. Ich hoffe meiner kommt die woche noch...

  • ohmy wrote: »

    @Tinkerbell ich hab auch für september angemeldet, aber erst mit november platz. wahrscheinlich weil ich erst im februar 2019 wieder arbeiten gehe :)

    Haben die das quasi selbst bestimmt dass du den Platz ab November bekommst? Ich geh im April 2019 wieder arbeiten.

  • nzmal wrote: »

    Oh dann haben ja schon einige den Brief erhalten. Ich hoffe meiner kommt die woche noch...

    Ich hoffe auch! Sag dann bescheid ob du den Platz bekommen hast :)
  • @TiinkerBell ups man schreibt dich mit 2 i :D

    keine ahnung, aber es war die einzig logische schlussfolgerung für mich :)
  • @TiinkerBell werde ich auf jeden fall machen :)
  • Was ich so weiß bekommt man den Platz nur ca 2 Monate vor Arbeitsbeginn. Also Platz ab Oktober wenn die Mama im Dez/Jänner wieder zu arbeiten anfängt. War zumindest in der Krippengruppe von meinem Großen so.
    TiinkerBellohmy
  • Ich hab auch letzte Woche die Zusage für die Krippe ab okt.2018 bekommen. 14. bez. und geschwisterbonus.
    Zuerst bekam ich eine Absage- die haben unsere Arbeitsbescheinigungen verloren...
    Bei absagen unbedingt anrufen oder persönlich hingehen. Ich hab nach einer Absage sowohl für meine große damals als auch jetzt mit intervenieren doch noch einen Platz bekommen. Kommt natürlich drauf an wie viel Nachfrage ist. Die Plätze werden zuerst den geschwisterkindern und denen die letztes Jahr eine Absage bekommen haben angeboten. Letztere sind meist schon wo anders untergebracht und dadurch werden wieder Plätze frei.
    doppeljackpot_83
  • @Antontschki in welchem kiga seid ihr denn?
  • Gestern die Absage von beiden Kindergärten.
  • @TiinkerBell oje, das tut mir so leid :( in welchem bezirk habt ihr euch angemeldet? Habt ihr euch schon private angesehen?

    Ich warte leider immer noch auf den brief. Hab meine kleine auch im 14. und 15. angemeldet.
  • @felicitas1980 Heinrich-Colin Straße 8-14 (Achtung in der Straße gibt es 3 Kigas...2 öffentliche und einen privatem)
    Muss dazu sagen dass wir Geschwisterbonus haben.. Mein Großer geht auch schon dort hin.
    Super Kiga!!
  • Habe gerade den brief erhalten mit einer zusage für den kindergarten im 15. Bez auf der johnstraße :)
    Antontschki felicitas1980TiinkerBell
  • Hey @Antontschki und @nzmal gratuliere! Wir sind in der Mitte zwischen euch, Hägelingasse :D
    nzmalAntontschki

  • nzmal wrote: »

    @TiinkerBell oje, das tut mir so leid :( in welchem bezirk habt ihr euch angemeldet? Habt ihr euch schon private angesehen?

    Ich warte leider immer noch auf den brief. Hab meine kleine auch im 14. und 15. angemeldet.

    Im 5., ich ruf Montag mal an und frag wegen Warteliste.
  • @TiinkerBell ja genau, einfach positiv denken! Es wird schon klappen :)
  • Jen84Jen84

    1,552

    Symbol
    edited 27. März, 17:45
    Von einem Geschwister Bonus merk ich gar nix bei der absage fuer meine Kleine Tochter. Entscheiden wohl willkürlich. Muss man echt schön überall Vit B haben fuer alles oder wie?

    Es geht hier um die Weiterentwicklung u Förderung meiner Tochter u das kann sie daheim nicht so bekommen wie in einer frühkindlichen Bildungseinrichtung. Ich will nicht das sie sich so entwickelt wie mein Sohn als dieser erst mit viel Glück mit 3 Jahren in den Kiga in die Krippe durfte. Noch 1 Jahr warten so lustig ist das fuer meinen Mann auch net. Aber wie soll er wieder berufstätig sein ohne betreuungsplatz. Teufelskreis. Das kann es net sein oder? Pflicht Kindergarten Jahre waere fuer meine Tochter bevor sie 5 Jahre wuerde. Viel zu spät meiner Meinung nach. Richi hätte es gut getan mit 20 Monaten hinbzu gehen aber nein durfte er nicht erst mit 3 Jahren. *Mich enorm ärgere über System*
  • Wir sind in evidenz gehalten, haben uns aber jetzt einen privaten gesucht weil mir diese Warterei zu blöd und riskant is dass wir dann vielleicht ganz ohne dastehen.
  • @Jen84 warum durfte er erst mit 3 in den kiga?

    Bei uns ist der landeskiga ab 2,5 - vorher muss man sich halt privat umschauen.
  • @Jen84 ist dein Mann arbeitslos? Dann erklärt es das schon. Es gibt halt viel zu wenig Krippenplätze und die der ma10 werden eben nach Berufstätigkeit, geschwisterkinder, Nähe zum Wohnort und besonderer bedarf vergeben. Ich würde es trotzdem nochmals probieren, oft wird der Platz denen angeboten die im letzten Jahr eine Absage bekommen haben und die ihn jetzt nicht mehr brauchen
  • Hat jemand schon in einen öffentlichen Kindergarten gewechselt, ohne dass er vorgemerkt war?
  • @farfalla ja. Aber kinderGARTEN nicht krippe. Und aber auch nur weil der private in Konkurs ging, deshalb wurden wir auch bevorzugt. Weil wir von heute auf morgen auf der Straße standen mit den Kids.
  • @doppeljackpot_83 ok, muss ich probieren. Bei mir wärs, weil es nicht passt.
  • Wie ist das bei den Gemeindekindergärten, wenn man nicht Mo bis Fr arbeitet-Chance auf nen Platz?
  • @farfalla arbeitet dein Partner Vollzeit? Dann schon. Wenn beide nur Teilzeit arbeiten könnte es schwierig werden. Wobei kindergärtenplätze gibts eh ausreichend, Krippe ist schwierig
  • @felicitas1980 super-Danke. War erst bei der Servicestelle und jetzt ist mir eingefallen, dass ich ja nur Teilzeit bin. Mal schaun, ob es was wird.
    Hätte Möglichkeit zu wechseln und jetzt bin ich mir unsicher
  • Ich bin auch nur Teilzeit @farfalla. Stellt kein Problem dar
  • @Jen84 was wäre mit einer guten Tagesmutter ? Das ist für Kinder unter 3 meistens sowieso die schonlichere Lösung als eine Krippe. Max 5 Kinder, meine Tagesmutter nimmt zb überhaupt nur 4, und es sind selten alle Kinder da. Dh da bleibt relativ viel Zeit für jedes einzelne Kind. Schaut euch doch mal ein paar Tagesmütter an, vielleicht findet ihr eine die euch zusagt. Die Kosten werden in Wien genau wie für die Kinderkrippe von der Stadt Wien übernommen.

    Mein Sohn war ab 2,5 bei der Tagesmutter, jetzt im Herbst wechselt er dann mit 3,5 in den Kiga. Wir hätten ihn auch schon früher zur Tagesmutter geben könne, es wäre ihm mit den anderen Kindern aber noch zu viel gewesen.
  • @farfalla ich arbeite auch teilzeit, und hab platz bekommen. du kannst ja auch als teilzeitkraft bis 18 uhr arbeiten usw. also denke nicht, dass es aussichtslos ist
  • @melly210 da ist mein Partner eigen. Er will das unsere Tochter ueberhaupt erst mit 3 Jahren dann in die Kiga geht. D.h. frühestens erst nächsten Herbst. Sie habe sich jetzt schon an ihn gewöhnt. Tagesmutter wuerde er ablehnen da traut er fremden Personen nicht. Ganz komisch alles aber gut nur mir waere es eben lieber sie wäre jetzt im Herbst in der Krippe u nicht dann wieder nur 1 Jahr wie der Grosse u dann Gruppen wechsel im Folgejahr
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland