Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Exakter Start Mutterschutz

MaggieMaggie

291

edited 12. Februar, 09:30 in Karenz & Rechtliches
Hey - ich schon wieder...

8 Wochen vor dem errechneten ET besteht doch Beschäftigungsverbot. Gilt das exakt ab dem Tag? Hab gerade den Dienstplan für die betreffende Woche bekommen - bin da bis inkl. Freitag eingeteilt, obwohl Donnerstag der errechnete Tag 8 Wochen vor ET wäre...
Ich will meinem Chef auch überhaupt keine Vorwürfe machen. Bin seine erste Schwangere und er ist gleich überfordert mit den Formulierungen der Regelungen wie ich...

Lg Maggie

Kommentare

  • claudsch1980claudsch1980

    10,111

    Symbol
    edited 12. Februar, 09:56
    @Maggie ja natürlich gilt das ganz genau! Unbedingt den Chef drauf hinweisen. Der kann sonst ganz arge Probleme bekommen! Da sie dich abmelden müssen liegen diese Daten auf ewig auf und wenn es irgendwann mal eine Prüfung gibt dann kann das ganz arg werden.
  • @Maggie wenn dein EGT an einem Do ist dann ist dein letzter arbeitstag der Mi 8 wochen davor, mutterschutz fängt also am do an. Somit dürftest du am do/fr nicht mehr arbeiten in der letzten woche...
  • Danke - dann werde ich ihn darauf ansprechen.
    Er ist die ganze Zeit schon so unterstützend, das hat er bestimmt nicht mit Absicht gemacht :-)
  • Normalerweise stellt der Facharzt ja eine Bestätigung über die Schwangerschaft aus und in den meisten Fällen steht da auch der Beginn des Mutterschutzes genau drauf.
    Die kannst du dann auch vorlegen, falls es Probleme geben sollte.
    Betsi83
  • Der exakte Beginn stand bei mir auf einem Schreiben, das ich von der Versicherung bekommen hab. Ich bin allerdings selbstständig.
  • Ich hab damals auch von meiner FA ein Schreiben für die GKK & den Arbeitgeber erhalten, wo der EGT und der Mutterschutzbeginn oben stand! 😊

    Hab das Schreiben circa zur Halbzeit bekommen! Wann ist denn dein EGT? ❤️ @Maggie
  • Du bekommst, wie die anderen schon gesagt haben, eh noch ein Schreiben. Dieses stellen die FAs meist etwa zur Halbzeit aus weil sich der Termin bis dahin öfter mal ändern kann. Du kannst ja bei deinem Chef noch kurz ansprechen, ob eh bewusst ist das der "fertige" Dienstplan erst bei Erhalt des Schreibens und somit exakten MuSchu Termin geschrieben werden kann.
  • Die Bestätigung für die Krankenkasse hatte ich schon bekomen. Aber eben nix für den Arbeitsgeber. Termin war aber der gleiche drauf sowet ich das im Kopf hab - 3. Mai...
    Ich werde ihn mir heute mal schnappen und mit ihm reden. Wie gesagt - ist ja nicht böse gemeint von ihm. Er kennt sich nur auch nicht wirklich aus...
  • Update - er hat den Fehler selber bemerkt und schon korrigiert :-)
    delphia680
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland