Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Wie geht ihr mit dem alltäglichen Stress um?

Huhu liebe Leute! Mich würde mal interessieren, welche Erfahrungen ihr mit Stressabbau habt! Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich unter dem Alltagsstress zusammenbreche und ich bin auf der Suche nach Möglichkeiten, um besser damit umzugehen. Alles unter einen Hut zu bringen, was man zu tun hat, ist ganz schön schwierig… Wie macht ihr das denn so? Würde mich über einen Erfahrungsaustausch freuen! Danke schon mal!

Kommentare

  • Hy mamelinchen!

    Ich mache Yoga und lass mir bei meiner Physiotherapeutin Verspannungen lösen. Tut beides gut und hilft!
    Wenn du öfter das Gefühl hast, unter dem Alltagsstress zusammen zu brechen, scheu dich nicht davor, zu einem Psychologen/Psychotherapeuten/.. zu gehen! Mir hat's auch geholfen :)

    Lg
    mamelinchen
  • Damit weniger Stress im Alltag ist, haben wir einen großen Kalender in der Küche hängen! Da stehen alle Termine drin, wer wann arbeiten muss & auch was wir einkaufen/bestellen müssen! Selbst Geschenkideen für Geburtstage von Verwandten/Freunden werden notiert, damit wir nicht am Tag des Geburtstages mit leeren Händen dastehen!

    Zum entspannen gönn ich mir alle zwei Wochen eine Massage, die hab ich immer am gleichen Tag zur gleichen Uhrzeit, so kann ich viel besser im Voraus planen!

    Und wenn ich mal keine Zeit habe, hilft mir auch ein Bad oder ein paar Homeworkouts zum runterkommen!
    mamelinchen
  • Gute Frage... Ich mach nicht wirklich was, brauch aber in der früh a halbe Stunde für mich mit Kaffee um den Tag "zu planen"... Ich bin ein frühaufsteher, daher lässt sich das meist einrichten...
  • CathérinaCathérina

    1,677

    Symbol
    edited 12. Januar, 09:22
    Ich bin ein Morgenmuffel, durch und durch. Da brauch ich eigentlich auch erst mal meine Zeit zum aufwachen, allerdings ist das bei uns nicht moeglich. Hab nicht nur einmal diskutiert mit meinem Verlobten, grade wenn er morgens daheim ist und schon seine Späße reißt, da is meine Grenze sehr schnell erreicht :#

    Aber seit das neue Jahr begonnen hat, empfinde ich, dass es bei uns irgendwie viel entspannter geworden ist, Ja ich selber bin irgendwie entspannter. Keine Ahnung wie oder warum, aber es ist angenehm. Wir planen so gut wie gar nichts, es seidenn es sind Termine die nicht anders gehen als zu planen. Aber das meiste entscheiden wir recht spontan. Denn ich bin auch so ein Mensch, wenn's geplant ist, will ich's auch machen und wenn's dann aus irgendwelchen Gründen nicht geht, bin ich dann auch enttäuscht oder grantig, darum is das mit dem nur Teils vorausplanen besser.

    So für mich mach ich jz nur meine PC Spiel Abends wenn die Maus schläft. Oder schau meine Anime Serien.
  • Ich geh zwei Mal die Woche mit der Kleinen zum sport.danach ist sie meistens müde und schläft und ich habe noch eine dreiviertel Stunde Ruhe bevor ich die große abholen muss. :)
    consmamelinchen
  • Ich gönne mir einmal die Woche -spätestens jede zweite Woche- ein ausgiebiges Bad. Das bedeutet bei mir 2 Stunden! Tablet mitnehmen, ggf irgendein Hörbuch streamen und einfach abspannen.
    mamelinchen
  • Ich genieße die Spaziergänge mit meinem Hund ... ist das Kind nicht auszuhalten, dann wirds ins Kinderwagerl gesteckt & wir sind schon mal 1-2 Stunden am Feld unterwegs --> man hört keinen Mucks mehr, der Hund freut sich, ich genieße die Ruhe & bin sofort wieder gut gelaunt <3
  • Stressabbau? Was ist das? B)
    Nastymamelinchen
  • Ich hab zu Weihnachten von meinem Freund eine Jahresmitgliedschaft für Mrs. Sporty im Nachbarort bekommen...
    jetzt muss er mir nur noch regelmäßig Zeit geben damit ich auch hingehen kann 😂😎
    honeymaussuusimamelinchen
  • Jaja der gute alte Stress. Den kenn ich auch gut genug. Ich muss sagen, ich freu mich, wenn bei vielen von euch ein entspannendes Bad oder eine Massage hilft. Mir hat es nie wirklich geholfen. Im Gegenteil, ich hab mir immer nur gedacht: "in der Zeit könnte ich das und das erledigen und dann noch dies und das anstatt zur Massage zu gehen." Aber ich habe auch einen lieben Partner, der mich abends, wenn meine Verspannungen zu schlimm sind, dann noch einmal mit dem Massageball durchknetet.
    Aber mein größeres Problem war nicht die Zeitkoordination, die ich durch einen großen Kalender in den Griff kriege, sondern eher die innere Unruhe, die ich immer verspürt habe, weil eben so viel zu tun war. Und ich sogar ein schlechtes Gewissen bekommen habe, wenn ich mal nichts mach.
    Besonders gut dagegen hat mir Yoga, Kickboxen und shyx premium geholfen. Mit Yoga und Kickboxen hatte ich einen schönen körperlichen und geistigen Ausgleich. Und regelmäßig bzw. wöchentlich Sport konnte ich auch von meiner Liste abhacken. Und die Kapseln haben mir geholfen die nötigen Vitamine und Nährstoffe zu mir zu nehmen.
    Vor allem eine Kombination macht es doch immer aus. Bei mir war es zumindest so.
    mamelinchen
  • @Admin @vielleville macht auffällig oft Werbung in ihren wenigen Kommentaren
    Bienchen_321
  • Hey zusammen, danke euch für die vielen Antworten! Da sind einige hilfreiche Tipps dabei!
  • Hey zusammen, danke euch für die vielen Antworten! Da sind einige hilfreiche Tipps dabei!
  • Hey zusammen, danke euch für die vielen Antworten! Da sind einige hilfreiche Tipps dabei!
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland