Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Clomifen nach Fehlgeburten

Hallo!

Ich habe nun die 5. FG hinter mir.
Drei sehr früh in der 5. / 6. Woche, die zwei weiteren in der 9. und 11. Woche. Bei beiden war aber ab der 8. Woche schon zu erkennen dass da etwas nicht richtig passt.

Jetzt hätte ich bei der letzten FG eine Genetische Untersuchung von Embryo und dabei wurde eine Trisomie 16 diagnostiziert. Also von Anfang an nicht lebensfähig, kommt meist von einem nicht intakten chromosomensatz der Eizelle und ist die häufigste Ursache für FG. Da die vorige Schwangerschaft ähnlich war, liegt die Vermutung nahe dass es ein ähnlicher Grund war, wird sich aber nie beweisen lassen.

Jetzt habe ich in erster Instanz zwei Möglichkeiten laut Arzt:

1. weiter natürlich versuchen, da ich recht gut schwanger werde. Da keiner von uns eine Chromosomenstörung hat wird es auch irgendwann passen, da war viel Pech dabei.

2. Stimulation mit Clomifen, Zyklusmonitoring und Auslösen vom ES mit Pregnyl.
Genau hier liegt meine Frage:
Mir wurde erklärt dass bei 2 Eizellen (Ziel von clomi in dem Fall), sich die Spermien sich die gesunde Eizelle aussuchen, sollte einen davon nicht intakt sein. Die Chance auf eine gesunde Eizelle ist in dem Fall natürlich höher da es dann wohl zwei gibt.

Hat irgendwer schon davon gehört? Ich finde dazu einfach nichts 🤔

Kommentare

  • Ich habe nachgelesen und lt Arzt ist die Wahrscheinlichkeit gross Von Mehrlingsgeburten
  • Geht man im normal davon aus das wenn zwei da sind eine nicht gesund ist? Kommt mir komisch vor.
  • @Julie79 nein, davon geht man im Normalfall nicht aus. Es ist aber auch kein Normalfall 5 Fehlgeburten zu haben 😉 und da geht man eher davon aus dass es an den Eizellen liegt. Daher die Theorie.

    @DS_29 das Risiko ist etwa 10 % höher, aber ansich noch immer sehr gering. Wenn ich drei Eizellen gehabt hätte, wäre mir gar nicht der Eisprung ausgelöst worden und wir hätten verboten müssen. Zwillinge sind für uns okay. Kann ja auch unter normalen Umständen passieren.
  • Hallo antje....

    Damals bei meiner 1. Ss habe ich clomi genommen und wurde sofort schwanger...war es leider dan eine eileiterss..dan FG In der 6ssw. Musste curetage machen lassen...
    Clomi soll gut helfen...aber braucht auch bei manche zeit..bzw kann es auch sein das es garnicht klappt...

    Hatte insgesammt 3 FG...eine blutgerinnungsstörung wurde jtz festgestellt....
    Die 3 ssw war sshr traurig für mich...herz blieb beim baby stehn und musste in der 1o ssw curetage machen...
    Da hatte ich chlamydien infektion...viell durch dem das das baby gestorben ist k.a. alles möglich....

    Also zu meiner ABORTUS HIBUATILIS Schem:
    Ab eisprung nimmt man diese Tabletten:
    Duphasfon....femibion od. Pregnavit...thromboss ASS...Aprednislon...pantoloc
    Die helfen dasdu leichter ss wirst und falls....dan das keine FG passiert...
    Diese Therapie hat eine patientin gehabt und wurde nach 3 monaten schwanger.. jtz hat sie ihr baby in den armen...
    Dieses Schema wird bei mehreren FG angewendet...

    Sorry zu lang geschrieben....kannst mir auch gerne privat schreiben..
    Warte jtz auf meinen Eisprung..kommt in den tagen jtz..und dan probiere ich dieses Schema.
    Lg😍😘😘😘
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland