Kleine Waschmaschine

Hallo ihr lieben,

Mein baby ist noch nicht zur welt gekommen und ich weiß nicht wie viele Gewand wird täglich gebraucht und soll gewaschen werden.
Was ist eure Erfahrung?
Braucht man vielleicht eien kleine Waschmaschine? ist das überhaupt wirtschaftlich ?
Wenn Ja, Was empfehlt ihr?

LG,
Sara

Kommentare

  • @sara_pm mein baby ist auch noch nicht da, aber ich glaub es hängt stark vom baby ab, wie oft du es umziehen musst. Wenn du ein baby hast, das viel erbricht musst du vermutlich auch deine eigene Kleidung und die bettbezüge öfters waschen als sonst, da wird auch eine normale Waschmaschine oft voll. Wie viele kg Wäsche passen in deine Maschine? Viele moderne Waschmaschinen brauchen weniger Wasser und Energie, wenn die Maschine nicht ganz voll ist. Ich würde keine zusätzliche Waschmaschine kaufen...
  • honeymaushoneymaus Symbol

    1,549

    bearbeitet 13. 12. 2017, 18:52
    Ich versteh ehrlich gesagt die ganze Frage nicht. Hast du derzeit keine Waschmaschine? Gehst du in die Waschküche und überlegst dir eine Waschmaschine zu zulegen?

    Babysgewand ist natürlich klein.
    Allerdings war mein Sohn als Neugeborenes keines das gespuckt hat.
    Je größer mein Sohn wurde desto häufiger muss ich seine Wäsche waschen, da er patzt oder anders dreckig wird.

    Eine zweite Waschmaschine halt ich für nicht sinnvoll, falls das deine Frage ist.
  • Schon alleine wieviele Stoffwindeln man verbraucht!!

    Meine Maschine hat 8 Kilo.
  • Wir sind 2 Erwachsene und ein 1 1/2 jähriges Kind und unsere Waschmaschine läuft 2x täglich!
  • Jacky92Jacky92 Symbol

    4,339

    bearbeitet 14. 12. 2017, 09:53
    @maxi79 Gut, das fällt ja nur dann an, wenn man mit Stoffwindeln wickelt (oder meinst du Spuckwindeln?)

    Meine Maus hat so gut wie nie gespieben und ich hab Anfangs nur 2x pro Woche waschen müssen.
    Wie sie dann aber angefangen hat zu essen und richtig mobil zu werden war sie natürlich auch öfter schmutzig. Mit 3-4 mal pro Woche (und dann halt 2 Maschinen am Tag) komm ich aber immer noch hin.
    Ab und zu - wenn ich ihr was bestimmtes anziehen will - dann schalt ich mal den Kurzwaschgang ein und schmeiß nur ein bisserl was in die Maschine. Ist übrigens auch ne 8kg Maschine!

    Würde aber extra für die Babywäsche nicht extra eine Waschmaschine anschaffen.
    BabsiVG
  • Hatten vor meinem ersten Kind eine 3kg Maschine. Die lief recht oft. Arbeitsgewand vom Mann war auch nicht grad wenig. Dann kam Lukas und sie ist fast jeden Tag gerannt. Wie er fast 1,5 J. war sind wir in unser Haus gezogen und ich hab jetzt eine 8 kg Maschine. Kurz drauf ist Tobias auf die Welt gekommen und tja so zwischen 6-8 Maschinen hab ich auch jede Woche. Manchmal sinds nur 5. Aber eher selten. Als nächstes kommt ein Trockner. Bei uns hängt ständig irgendwo Wäsche und das nervt einfach.
  • Wir sind zu dritt und bei uns läuft die 8kg Waschmaschine einmal am Tag... entweder mit Babywäsche, unserer Kleidung, Arbeitskleidung, Hemden.... irgendwas ist immer zu waschen 🙈
  • Stoffwindeln gleich Spuckwindeln die braucht man nicht nur zum spucken.
  • Deswegen hab ich gefragt. Ich dachte du meinst die Stoffwindeln zum wickeln. Die verwendet ja nicht jeder.
    Ich hatte von denen so eine Unmenge, dass ich trotzdem nicht öfter waschen musste ;)

  • wölfin schrieb: »

    @sara_pm mein baby ist auch noch nicht da, aber ich glaub es hängt stark vom baby ab, wie oft du es umziehen musst. Wenn du ein baby hast, das viel erbricht musst du vermutlich auch deine eigene Kleidung und die bettbezüge öfters waschen als sonst, da wird auch eine normale Waschmaschine oft voll. Wie viele kg Wäsche passen in deine Maschine? Viele moderne Waschmaschinen brauchen weniger Wasser und Energie, wenn die Maschine nicht ganz voll ist. Ich würde keine zusätzliche Waschmaschine kaufen...

    Danke ja ich hab die neuste model von Miele (2016) gekauft aber dachte vielleicht eine kleine waschmachine nur für babygewand nötig wäre :) Danke für die Antwort

  • honeymaus schrieb: »

    Ich versteh ehrlich gesagt die ganze Frage nicht. Hast du derzeit keine Waschmaschine? Gehst du in die Waschküche und überlegst dir eine Waschmaschine zu zulegen?

    Babysgewand ist natürlich klein.
    Allerdings war mein Sohn als Neugeborenes keines das gespuckt hat.
    Je größer mein Sohn wurde desto häufiger muss ich seine Wäsche waschen, da er patzt oder anders dreckig wird.

    Eine zweite Waschmaschine halt ich für nicht sinnvoll, falls das deine Frage ist.

    Ok Danke eine neue (2016 gekauft - neuste model von miele) habe ich schon ... da babygewand so klein sind und eine waschmaschine nicht voll wird dachte ich mir sowas
  • Danke euch alle ...
  • @sara_pm durch die Spucktücher, Handtücher und Bettwäsche fürs Baby geht sich bei mir 2x die Woche ne Maschine aus... die ist dann zwar nie voll, aber gut gefüllt! 😊 mein kleiner spuckt recht wenig, aber er schwitzt beim Schlafen immer & daher wasch ich die Bettwäsche öfters! 😊
  • Jetzt mit zwei Kindern wasch ich zwei Maschinen voll Babygewand in der Woche und nochmal zwei oder drei mit Stoffwindeln zum Wickeln. Da wir relativ viel (gebrauchtes) Gewand haben, kann ich schon einiges zusammenkommen lassen.
    Eine zweite Waschmaschine fürs Baby halte ich für komplett unnötig. Wie gesagt bekommt man mit Bettwäsche, Spucktüchern, Gewand, Schlafsack usw. genug zusammen.
  • Ich Wasche jeden Tag max jeden 2ten .. wir sind 2 erwachsene und 2 Kinder (9 Jahre und 6 Monate) aber eine eigene Waschmaschine fürs babygewand ist eigentlich unnötig
  • Ich hab bis vor kurzem einmal die Woche 4 Maschinen in der Waschküche gewaschen. Ende September sind dann die zwillinge zur Welt gekommen und ich hab mir zur Geburt eine Waschmaschine gewünscht =)) gut wars. 1 Kindergarten Kind, 2 spuckebabies und einen Mann der Koch ist. Die Maschine läuft mindestens zweimal am Tag.
    Kochwäsche bzw arbeitswäsche jeden zweiten Tag zusätzlich.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland