Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

⭐️ Sternenkinder ⭐️

Zwischen all dem Hibbeln, Schwangerschaftsgefühlen & ersten Momenten mit unseren kleinen Wundern gibt es auch Themen über die nicht gerne gesprochen wird. Weil sie weh tun. Sie erinnern uns an unsere schlimmsten Momente. Momente, in denen das Herz stehenblieb..
Heute um 19 Uhr wurden wieder weltweit Kerzen entzündet für all die Sternenkinder auf dieser Welt. Egal wann ein Baby diese Welt verlässt, es ist immer zu früh. Es ist immer schmerzhaft. Es zerbricht einen..

Nehmen wir uns auch hier im Forum heute einen kurzen Moment und halten inne. Erinnern uns.. trauern..

Ich möchte gerne einen Platz schaffen, wo ihr über eure Sternchen reden könnt. Wo sie einen Namen bekommen & wo man ihnen Gedenken kann..

Meine Kerze steht schon im Fenster.
Für meine kleine Emma.
Für Henry.
Für Mathilda.
Für Ava.
Für Lasse & Emma.
Für Oskar & Sternchen.
Für Maya.
Für Evelyn & Eliana.
Für Lenni.
Für Linus & Jannik.
Für Annika.
Für Luis.
Für Vincent.
Für die Löwenbabys.
Für Philine.
Für euch alle. ⭐️❤️
Morganaclaudsch1980Cassi1und1istgleich4angelwingsAngie_1984sunha13ganzodergarnichtLilie82kathi_kaboomund 5 andere.

Kommentare

  • eb487e30-dde7-11e7-b000-67ed6b55593a.jpeg für meine Livia und alle anderen Sternenkinder!
    1und1istgleich4angelwingsCassiAngie_1984Morganakathi_kaboomSunshineGirlnurse_90babyfive79Wunschkind2014
  • CassiCassi

    890

    Symbol
    edited 10. 12. 2017, 21:49
    Ich habe meinem Sternchen nie einen Namen gegeben.

    Bei 14+2 sagte mir der Arzt, dass Dein Herz nicht mehr schlägt.
    Obwohl auch meines in diesem Moment zerbrach, schlug es seltsamerweise weiter.
    Wochenlang hab ich mich gefragt, warum Du nicht bei mir bleiben wolltest, warum ich nicht Deine Mama sein durfte.
    Du warst ein absolutes Wunschkind.
    Ich sah Dich schon mit Deinem Bruder im Garten spielen.
    Ich habe es einfach nicht verstanden, warum Du mir geschenkt und so bald schon wieder genommen wurdest.

    Am 17.10.2016 wäre der ET gewesen.
    Genau an diesem Tag hast Du mir Deine Schwester geschickt - 14 Tage später wusste ich, dass ich wieder schwanger war.

    Du wirst immer ein Teil von mir bleiben, mein kleiner Stern.
    Und Du hast mich gelehrt, unendlich dankbar für Deinen Bruder und Deine Schwester zu sein.

    Ich denke sehr oft an Dich und wenn ich in den Himmel schaue, weiss ich, dass Du da oben bist.

    Ich hab Dich lieb und ich freue mich sehr darauf, Dich irgendwann kennenzulernen. Denn irgendwann, in dieser anderen Welt, in die wir nach unserem Tod eintauchen, werde ich Dich im Arm halten dürfen.

    In Liebe,

    Deine Mama


    angelwingsSimisunshinericzsunha13MorganaLilie82kathi_kaboomSunshineGirlfanny85Tiinchen17und 10 andere.
  • TnghtsTnghts

    575

    edited 10. 12. 2017, 22:33
    ..weil ihr mir heute einfach nicht aus dem Kopf geht und ich seit Stunden hier sitze und all den Tränen ihren Lauf lasse...

    Henry, deine Mama war die erste, die ich kennenlernen durfte.. du warst so ein wunderschöner kleiner Junge.. so bezaubernd.. und doch musstest du uns viel zu früh verlassen..

    Als Maya uns verließ, lag ich die ganze Nacht wach.. das Handy war auf laut, damit ich es nicht verpasse, wenn sich dein Zustand ändert.. nach wochenlangem Kampf bist auch du zu den Engeln gekehrt..

    Philine du hübsche, deine Eltern haben um dich gekämpft und alles versucht, damit du überlebst.. leider war dein Herz zu schwach für diesen steinigen Weg...

    Mathilda, Emma & Lasse.. ihr müsst ganz fest auf eure Kleinen Geschwister aufpassen.. sie brauchen Schutzengel..

    Ihr zwei Löwenbabys, eure Mama & ich waren zur gleichen Zeit schwanger.. haben miteinander mitgefiebert... und geweint...

    Und all ihr anderen Sternenkinder, vergisst nie, ihr werdet geliebt! Ihr habt uns zu Eltern gemacht! Ihr habt uns gezeigt, wozu ein Mamaherz fähig ist.. 🕯❤️

    Meine geliebte Emma, ich vermisse dich so unendlich!! ❤️
    Morganakathi_kaboomSunshineGirlwunsch_feesuusiWunschkind2014
  • ohnenickohnenick

    2,863

    Symbol
    edited 10. 12. 2017, 23:16
    :'( (*)
  • Emmas Geschichte

    Als Patrick und ich Anfang 2015 zusammenzogen, haben wir uns entschieden eine Familie zu gründen. Also Pille abgesetzt und gewartet... wir haben uns keinen Stress gemacht & auch keinerlei Hilfsmittel verwendet. Wir waren der festen Überzeugung, dass es klappt wenn es klappen soll. Nach ein paar richtig stressigen Wochen bemerkte ich, dass meine Periode ausgeblieben war. Also bin ich am nächsten Tag vor der Arbeit in die Apotheke gefahren, hab einen Test gekauft & dann auf der Arbeit gewartet, dass der Clearblue endlich zu blinken aufhört. Und da stand es: schwanger.
    Wie sehr wir uns auf den ersten Termin bei der Frauenärztin gefreut haben. Wir sahen und hörten das Herzerl schlagen und waren die glücklichsten Menschen!
    Die Schwangerschaft verlief ohne Komplikationen. Routinemäßig machten wir die Nackenfaltenmessung und das Organscreening. Alles absolut unauffällig. Also haben wir liebevoll das Kinderzimmer eingerichtet und auf unser kleines Mädchen gewartet und über Namen diskutiert.
    Unser Mädchen war immer sehr aktiv, hatte oft Schluckauf und viel getreten. Sie schlug Purzelbäume wenn wir die Spieluhr auf den Bauch legten und hat mich so manche Nacht wach gehalten.
    Ende Februar 2016 wurde es ruhiger in meinem Bauch. Zuerst dachte ich mir nichts dabei, wir waren ja schon in der 35. Woche, da muss es sogar für unsere zarte Maus eng geworden sein. Als ich aber nach einer ruhigen Nacht aufwachte, hab ich meine Frauenärztin angerufen und ihr erzählt, dass ich Emma seit ein paar Tagen nicht mehr gespürt habe.
    Eine Stunde später saß ich im Wartezimmer und wurde zum CTG gerufen. (Im Nachhinein denke ich mir, dass die Arzthelferin sehr besorgt klang..) Ich hab mich gefreut, die Herztöne meines Kindes waren die schönste Melodie. Die Arzthelferin suchte nach dem Herzschlag und fand anfangs keinen. Sie versuchte es mehrmals, lies mich zwischendurch aufstehen und hüpfen, aber nichts. Wir machten uns aber keine Sorgen, schließlich kann sie sich ja einfach weggedreht haben.
    Also sind wir rein zur Ärztin und die hat gleich einen Ultraschall gemacht und gesucht und gesucht und gesucht. Normalerweise erzählt sie immer ganz viel, am diesem Tag aber blieb sie stumm. Nach ein paar Minuten beendete sie den Ultraschall und sagte, dass sie leider keinen Herzschlag mehr feststellen konnte und unser kleines Mädchen verstorben sei.
    Wir bekamen eine Überweisung fürs Krankenhaus und machten uns auf den Weg. Dort wusste das Personal schon Bescheid und zeigte uns ein abgelegenes Zimmer, damit wir unsere Ruhe haben. Der Oberarzt kam & machte einen erneuten Ultraschall, aber auch er bestätigte es: kein Herzschlag. Wir informierten die werdenden Großeltern und versuchten irgendwie, das Geschehene zu verstehen. Vergeblich.
    Am 25. Februar 2016 erblickte unsere Tochter Emma Sophie 37 Stunden nach Einleitung das Licht der Welt. Sie war 43 cm klein und 2.120g leicht. ⭐️❤️
  • @Tnghts unfassbar! Es tut mir wahnsinnig leid. Unsere Kleine wurde am 23.12.2015 in der 34. SSW still geboren! Unsere Sternenkinder - unvergessen.
  • @Delilah_s89 unsere Kinder spielen sicher im Himmel gemeinsam und beschützen uns ❤️❤️❤️
    Delilah_s89Smily120779SunshineGirlMorganaWunschkind2014beate_81
  • Ihr seid ganz ganz tolle und wunderbare mamis :x was für eine Stärke
    augustmamiWunschkind2014
  • Für alle Sternenkinder die als unsere Schutzengel genau wissen, wie sehr wir sie lieben! <3 <3 <3

    Für Benjamin (2.12.15) und Valentin (9.10.17)
    Schön, euch immer um eure Schwester herumtanzen zu sehen, meine Stritzis! <3


  • @Tnghts ich musste grad so weinen :(
    Tut mir so Leid :'(
  • Mein Sternchen hätte morgen Geburtstermin...

    Aber, es hat mir gleich nachdem es von mir gegangen ist ein neues Wunder geschickt und darauf freuen wir uns riesig. Und ich weiß, dass dieses Baby einen wunderbaren Schutzengel hat

    Machs gut mein kleiner Stern! :* <3
  • @Traand ich drück dich und wünsch dir für morgen viel Kraft! Wir werden für dein Sternchen eine Kerze ins Fenster stellen 🕯

    Alles alles gute für die Schwangerschaft mit deinem Regenbogenbaby! ❤️❤️❤️
  • Keksal91Keksal91

    241

    Symbol
    edited 22. 12. 2017, 18:09
    Unser Sternchen (*) wäre im August zur Welt gekommen. Nach der FG haben wir ein paar Monate Bastel-Pause gemacht und nun sind wir überglücklich und voller Vorfreude auf unsere Minnie Maus, die im März zur Welt kommen soll. <3
    Vergessen werden wir unser Sternchen nie, zwischendurch fällt es immer noch schwer zu begreifen, warum das kleine Herzerl plötzlich zu schlagen aufgehört hat, ohne dass ich auch nur eine winzige Kleinigkeit davon mitbekommen hätte. Trotz allem ist unser Sternchen aber ein Teil von uns und wird es immer bleiben, es hat auch uns als Paar wieder ein großes Stück näher zusammengebracht. Zur Erinnerung haben wir uns ein Tattoo stechen lassen. Durch so ein Erlebnis, das auch noch so schlimm ist und einen dann vom einen Moment zum anderen aber sowas von auf den Boden der Tatsachen zurück holt und alle anderen noch so groß geglaubten Probleme plötzlich ganz ganz klein werden, lernt man erst zu schätzen, was für ein Wunder da grad in meinem Bauch heranwächst und auf meiner Blase heruntrampelt, Schluckauf hat und sich manchmal auch ganz blöd gegen meine Rippen streckt. Ein gesundes Kind zu haben ist nicht selbstverständlich.
    Wir alle, die sowas durchmachen mussten, sind total stark und ich bin trotzdem ein kleines bisschen froh (auch wenn es jetzt blöd klingt), so eine Erfahrung gemacht zu haben, denn das lässt mich und auch meinen Partner nun mit einer ganz anderen Einstellung und Wertschätzung in die Zukunft mit unserer Minnie Maus sehen.
    Unser Sternchen ist und bleibt für immer in unserem Herzen! <3
    moni85Stefanie868Baby ErpenWunschkind2014
  • PS: Sehr berührende Geschichten von euch allen. Ihr seid so stark, das ist bewundernswert. <3
    MagicMomentWunschkind2014Vici
  • Zwei Jahre unter Wasser - Luft anhalten.
    Nicht weiterbewegen. Eingefroren. Schockzustand.

    Dein zweiter Geburtstag steht vor der Tür und wieder einmal reißt es mir den Boden unter den Füßen weg. Verliere jeglichen Halt, Stabilität. Normalität.

    Schockzustand.
    Auf Anfang.
    Die Narbe bricht auf und blutet.

    Du bist im Wind, der sanft um uns weht.
    Der erste Regentropfen auf meiner Haut.
    Die Schneeflocke auf meiner Nase.
    Du bist der Anfang des Regenbogens. Der schönste Schmetterling.
    Du bist mein Kind.
    Meine Tochter.
    Mein Herz. ❤️

    19tagenoch!
    SunshineGirlsuusiAnnika_MarieAntontschki doppeljackpot_83nurse_90angelwingsIreneGkathrin04kathi_kaboomund 3 andere.
  • An manchen Tagen denke ich, ich habe es geschafft. Endlich Frieden mit mir selbst geschlossen. Frieden mit dir. Frieden mit deinem Tod. Meinem Versagen. Dem Versagen meines Körpers.
    Es war meine Schuld, nicht deine. Du hast uns als deine Eltern ausgesucht. Mich als deine Mama. Und du hast dir meinen Körper als schützende Hülle ausgesucht. Mich ausgewählt. Mich vervollständigt. Und ich habe versagt.

    Ich konnte dich nicht halten. Dir keinen Schutz bieten. Mein Körper hat versagt. Dich nicht geschützt. Dir das Leben genommen. Dabei warst du noch nicht einmal geboren.

    Und doch schon so perfekt. Mein kleines perfektes Mädchen! ❤️In wenigen Tagen feiern wir deinen zweiten Geburtstag. Wir werden mit deinem kleinen Bruder am Grab stehen und die Kerzen deines Kuchens auspusten. Und uns dabei ganz fest wünschen, dass du gerade bei uns bist!
    SunshineGirlWunschkind2014
  • Für Maries Sternchen, das heute beim 1. Ultraschall leider keinen Herzschlag hatte 🥀🥀🥀
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland