Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Weihnachtsgeschenke - brauche bitte Hilfe

Ich bin sooo planlos was ich meinen Kindern dieses Jahr schenken soll. Sie sind 3 und 1 1/2 Jahre alt, Bub und Mädchen.
Mein Großer ist ein typischer Bub, alles was mit Autos, Zügen oder Baustellen zu tun hat ist spannend, dementsprechend haben wir mehr als genug von dem Zeug.
Mit Duplo, Playmobil etc. sind wir auch bestens ausgerüstet. Puzzles macht er auch sehr gerne....
Meine Kleine spielt mit allem mit dem der Große auch spielt, außerdem ist sie schon eine richtige Puppenmami, 3 Puppen und Buggy haben wir schon...
Ich finds echt schwer dieses Jahr etwas für die beiden zu finden weils eben nicht das 30. Auto, das 20. Puzzle usw sein sollt.
Die Kleine kann noch nicht sagen was sie sich wünscht und der Große ist mir auch keine Hilfe weil er von Haus aus eher bescheiden ist und immer "gar nix" sagt wenn ich ihn frag was er sich vom Christkind wünscht.
Vl hattet ihr dieses Jahr eine tolle Idee für eure Kinder oder habt etwas spannendes gefunden das ihr mir verraten könntet? Ich wär echt dankbar :3
«1

Kommentare

  • Vielleicht etwas was keine fixe Funktion hat wie Bilibo oder Wobbelboard?
    Gemeinsam Turnen sie damit, deine Tochter nimmt es vielleicht als Puppenwippe, dein Sohn als Garage für die Fahrzeuge oder was ihnen halt sonst einfällt?
    Stieglitz
  • Werkbank, Kinderküche oder Kaufladen. Da können ja beide Werken/kochen/einkaufen.
  • Meine (3j) bekommen:

    Richtiges fahrrad
    Gesellschafftsspiele
    Uno
    Puzzles
    Schleich tiere für phantasiespiele
    Bruder Traktor

    Ansonsten hoch im kurs:
    Magnetbuchstaben - beide können ihren namen damit schon schreiben
    Bastelzeugs (Also bastelschere, stempel udgl)

    Wenn man meine fragt was wünscht ihr euch:
    Christbaum mit schokolade
    Und gr rad weil laufrad schon zu klein wird.


    Was mir sonst noch einfällt für eucv keine köassischen Spielsachen sondern ev. Trampolin, rutsche etc.
    Also zum 3ten geb gabs einen gr. Sitzsack der zum herausspringen und als leseecke verwendet wirs.

    Ansonsten noch schi ausrüstung? Oder rodel bob? Oder sonst was fürn sport. Schwimmsachen?
  • Unsere Mädls (3 und 1) bekommen gemeindam eine Toniebox und eine Haba Kullerbü Kugelbahn. Das kann die Kleine auch schon spielen und die Große kann auch mit Autos fahren. Kann auch immer wieder erweitert werden..
  • Ich schupfe diesen Tread schon mal vor. Ich mache mir Gedanken weil die Kids ja jetzt schon alles an Werbung, Katalogen und auch schon in den Geschäften abbekommen und schon schauen. Aber mich nervt es schon das Tausendenste Spielzeug rum stehen zu haben. Ich möchte zu Weihnachten was Sinnvolles unter dem Baum haben. Meine Kids sind jetzt 4 und 1 1/2. Vielleicht hat wer Lust Ideen zu sammeln. Ich bin lieber immer bisschen früher drann :3
  • @geschwisterchen28 ...ich bin auch für sinnvolles...meine beiden sind 4,5j zu weihnachten...und da wir grad haus bauen und im frühling umziehen gibts sachen fürs neue kinderzimmer...also bett, schauckel und co.

    was wir bisher schon geschenkt haben und ich neben den typischen spielzeug als sinnvoll erachtet habe und gut ankam:
    fahrrad
    schi ausrüstung
    badesachen
    gr sitzsack (auch super zum rumturnen)
    spielbett mit rutsche
    was zum klettern

    kleinigkeiten für nikolaus und co bzw für die omas:
    häferl
    schlafanzug
    haube und schal/handschuhe
    socken


    also meine freuen sich auch über hübsche kleidung...
  • @geschwisterchen28 Hailey (knappe 2,5J.) freut sich auch immer über Kleidung oder hübsche Bettwäsche, freut sich auch schon jedes Mal wenn ihr Bett frisch überzogen wird, auf das/die neuen Motive in denen sie dann schlafen kann. :3

    Ansonsten gibts bei uns dieses Jahr einen Kaufmannsladen mit Registrierkasse und Zubehör. Und zum Nikolaus einen Arztkoffer und eine Krankenschwesternschürze, weil sie so gerne Doktor und Krankenschwester spielt.
  • bearbeitet 28. Oktober, 15:55
    Also einen Sitzsack finde ich schon mal eine tolle Idee. Alles andere ist Platztechnisch oft schwierig. Schlafen der Kinder wegen alle in einem Zimmer. Klettern würden sie gerne. Aber da ist auch Platzmangel. Ich hab mir die Betten mit Rutsche auch schon angeschaut, vielleicht wäre das ein Ansporn alleine zu schlafen ;) Rad gibt's dann zum Osterhasen, über Kleidung freuen sich meine Jungs leider nicht. Auch nicht über Bettwäsche. Mein großer möchte nicht Skifahren aber sie lieben basteln. Da könnte ich noch ansetzen. Ich hab auch diesen Kinetik Sand im Kopf aber ich weiss nicht ob das eine rießen Sauerei mit dem kleinen gibt.
  • Sitzsack find ich eine richtig tolle Idee! Würdet ihr da welche für Kinder nehmen, oder bewusst große?
  • bearbeitet 29. Oktober, 11:09
    Hüpfpolster schaut auch super aus. Sie können da auch sicher gut drauf liegen und lesen z.B. Sitzsack würde ich dann einen großen kaufen. Meine zwei hocken immer bei einander mit den kleinen wird es dann eng denke ich @KKz

    Nur her mit euren Ideen, ich hätte auch noch gerne eine Bastelidee, Erfahrung und was noch Kleinkinder tauglich ist :3
    KKz
  • Noch eine Stimme für die Toniebox! :)
  • Bei uns wird es ein Bällebad geben 😊
  • bearbeitet 29. Oktober, 17:21
    Was ist eine Toniebox @sim0ne ?

    Hab mich schon eingelesen, bietet der so viel mehr Vorteile als ein normaler CD Player?
  • @geschwisterchen28 Die Box kann auch schon von ganz kleinen Kindern betätigt werden, kein zerkratzen oder kaputt machen. Bei CDs kann das ja schnell mal passieren. Es gibt auch Kreativ-Tonies, die kann man selbst bespielen.
  • Noch eine Stimme für Toniebox. Ich war zunächst auch skeptisch, da wir doch schon CDPlayer und einige CDs haben - die hat er aber nicht so oft gehört wie nun die ganzen Tonie Geschichten/Musik. Läuft jeden Tag 😊 und ist auch für ganz kleine total easy zu bedienen und ist fast unkaputtbar
  • Mein Kleiner bekommt auch die Tonie Box und dann noch 1-2 Bücher, die finde ich gehen immer :)
  • Bei uns zieht eine tonie Box ein und eine spielküche. Geburtstag und Weihnachten halt (6.12 Geburtstag)
  • Kinetik Sand ist ganz nett, so lange es nicht in irgendwelche Ritzen rutscht oder in Spielzeug gestopft wird 😊.
    Ansonsten ist ganz nett:
    - PlayMais
    - Klettkugeln (vorausgesetzt die Kinder haben kurze Haare 😊),
    - Werkbank/Werkzeugkoffer (für den großen viell was zu hämmern/nageln/kleben)
    - Fingerfarben
    - große (für den kleinen) und kleine Perlen zum Auffädeln, damit kann man Anhänger basteln, Dekoration oder einfach das aufgefädelte wieder auflösen
    -Verkleidungskiste
    - Kugelbahn
    geschwisterchen28
  • bearbeitet 29. Oktober, 19:53
    OK danke, die Tonie Box wird immer interessanter und wie kann man die dann selber bespielen? @racingbabe Gibt's sonst noch Trends und Highlights die ich verschlafen habe =)) aber so find ich die Box schon sinnvoll. Wenns da eine Auswahlmöglichkeit gibt. Was kostet dann so ein Tonie. Kosten die alle gleich viel?
  • @geschwisterchen28Die Toniebox kostet etwa EUR 80,00 - ist aber immer mal wieder wo im Angebot. An den letzten großen Festen (Weihnachten 2017, Ostern 2018) war sie Wochen vorher vergriffen. Also falls du sie schenken möchtest, empfehle ich, sie rechtzeitig zu kaufen.

    Das Bespielen der Kreativ-Tonies ist total easy (einfach mal googeln).

    Noch ein Tipp:
    Kann nur empfehlen, die Box schon vor dem Verpacken in Betrieb zu nehmen, damit dann zu Weihnachten gleich losgelegt werden kann mit dem Abspielen. W-LAN ist für die Inbetriebnahme der Box und der Tonies übrigens erforderlich! Auch die Tonies kann man (sogar ohne öffnen der Original- Verpackung) schon vorab installieren. Dann steht dem Tonievergnügen nichts im Weg...

    Ich finde die Box genial - bei uns hat sie der Große (3) schon seit einem Jahr. Sie ist täglich in Betrieb - sogar nach dem Gute-Nacht-Bilderbuch wird sie oft nochmal eingeschaltet. Und Minimaus bekommt sie auch zu Weihnachten (dann 1,5).
    geschwisterchen28
  • Was bei der Toniebox noch von Vorteil ist:
    Man hat immer eine passende Antwort wenn die Verwandten wieder nach Geschenkideen für Weihnachten/Nikolo/Ostern/Geburtstag fragen :)
    Gibt ja schließlich zig Figuren.
    Außerdem sind die Figuren auch nach Altersstufen gegliedert. Es gibt welche ab 3 und welche ab 5 Jahre :)
    geschwisterchen28
  • Und was auch wirklich toll ist, man kann andere Personen Zb Großeltern, Godi, Tanten für Kreativtonies freischalten und sie können dann eine Geschichte raufsprechen, Lieder raufladen. Ist besonders nett, wenn Familienmitglieder weiter weg sind 😊
    geschwisterchen28
  • @geschwisterchen28 Bezüglich dem bespielen hast Du ja schon Antwort bekommen. Falls Du eine möchtest würde ich bis 6.11. noch beim Müller zuschlagen, da gibts 20% aus Spielwaren, da sind die Boxen und auch Tonies dabei, das lohnt sich.

    Die Tonies kosten 14,99€, die Kreativtonies kosten 11,99€.

    @sunny1517 Wie meinst Du das?

    „Auch die Tonies kann man (sogar ohne öffnen der Original- Verpackung) schon vorab installieren.“
    geschwisterchen28
  • @racingbabe man kann die tonies samt Verpackung auf die Box stellen, damit die Datei heruntergeladen wird =)
  • Zu unkaputtbar.... Unser Kleiner (net ganz 1,5) hat die vom Großen kaputtgebissen... Und vorerst gibt es gar keine Möglichkeit es reparieren zu lassen. Das ist der Grund, warum wir (vorerst) doch keine zweite kaufen. (war eigentlich schon fix, dass wir noch eine besorgen, weil sie der Kleine eben auch so geliebt hat....)
  • @suusi Der muss das erst runterladen? Wir haben die Box erst nur kurz in Betrieb genommen, wird ein Weihnachtsgeschenk.
  • @racingbabe So wie Suusi schon geschrieben hat: man muss sie nicht auspacken um sie einmal mit dem W-LAN zu verbinden. Vorteil: dann können die Kinder noch selber die Originalverpackung aufmachen (was ja bei älteren Kindern dann schon wichtig werden kann 😉)
  • @KKz der Reparatur Service ist schon aktiv
    KKz
  • Ich glaub ich bin zu altmodisch für diese Toniebox B-) Livio hat einen Radio mit CD- und Kassettendeck - unkaputtbar zwar nicht, aber es gibt ja auch eine Mama, die die CDs einlegen kann ;)

    Gut, dass ich den Thread gesehen habe, da ich nämlich noch absolut keine Ahnung habe, was es zu Weihnachten geben wird :#
    riczgeschwisterchen28hendlpo90Nasty
  • Ich bin auch zu altmodisch für diese Tonies. =))
    Meine Große (bald 4) hat auch einen CD Player und die CDs halten bisher sowohl sie als auch die kleine Schwester (1,5) aus.

    Unsere Große bekommt sicher mal ein Tiptoi Buch oder Spiel.
    Und wir sind am überlegen, ob wir ihr einen Skihelm kaufen sollen. Bin mir nicht sicher, ob sie schon soweit ist.
    Aber sonst soll sie ihn zum Bob fahren aufsetzen??? Einen neuen Bob gibt's auch (ws eh umsonst, wenn wir wie sooft kaum Schnee haben werden)
    Sonst sind wir auch noch ziemlich planlos, v.a. weil sie dann im Januar auch noch Geburtstag hat.

    Beide zusammen bekommen Schienen für die Holzeisenbahn und Zubehör für die Puppenküche.

    Die Kleine bekommt eine Lok mit Waggon
    Eine Puppe (ws die gleiche, wie ihre große Schwester hat)
    Und ich überlege wegen Aqua Doodle...
  • Wir sind auch Team CD Player \:D/ Luisa hat bereits zum 1. Geburtstag einen bekommen. Jetzt mit 15 Monaten wechselt sie die CDs eh noch nicht selbst und wenn sie dann groß genug dafür ist, wird sie halt gleich lernen, dass man damit sorgsam umgehen muss. Außerdem sind CDs günstiger als diese Tonies (die es ja noch relativ begrenzt gibt) und selbst bespielen kann man sie auch.

    Zu Weihnachten wollen wir natürlich auch "sinnvolle" Geschenke. Luisa ist dann 1 1/2 und hat daher weder "Wünsche" noch ist ihr richtig bewusst, was sie da auspacken wird.
    Von den Schwiegereltern (er ist Tischler) wünschen wir uns eine Tisch-Bank-Kombi zum Malen und Spielen.
    Wir schenken wahrscheinlich einen Kaufmannsladen, da kann ich gleich mit Zubehör für den Adventskalender kombinieren (den Tipp hab ich hier irgendwo gelesen).
    Andere Kleinigkeiten müssen wir uns erst überlegen, aber da wir bisher immer drauf geachtet haben, keine Massen an Spielzeug zu haben, geht sowas auch noch gut, und Büüücher!
    Vielleicht Puppe, Schneeanzug, Bobbycar, Malzubehör, ...
  • Statt Toniebox gäbe es auch noch das: https://www.hoerbert.com/
  • @Cookie1985 wie cool, das kannte ich gar nicht!
    Als Alternative zur Toniebox gäbe es auch noch die Tigerbox! SD-Karte altmodisch mit dem PC bespielen, in die Box und fertig 😉
  • @Justme88 oh, danke, dann werde ich nochmal hinschreiben (beim letzten Mal meinten sie, sie würden sich melden...).
  • SusiEVSusiEV Symbol

    441

    bearbeitet 30. Oktober, 13:13
    Hallo ihr Lieben!

    Bei uns gehen die Geschenke für Andreas und Alexander (18 Monate) im heurigen Jahr ganz in Richtung „Bewegung und Sport - aber sicher“ bzw. „Kreativität“.

    Meine 2 sind in Sachen Bewegung ganz die Mama (aber vor der SS als ich noch Zeit für Sport hatte =)) )sie laufen und klettern total gerne, schlagen Purzelbäume, klettern aus jeder Gehschule und jedem Gitterbettchen raus, jedes Regal rauf, laufen am Spielplatz jede Rutsche aufwärts und klettern auf Klettergerüste und Co. Natürlich immer unter wachsamen Augen, die im Ernstfall sofort zu- und eingreifen können.
    Allerdings möchte ich versuchen ihren Bewegungs- und vor allem Kletterdrang in sicherere Bahnen zu lenken.

    Es gibt also im heurigen Jahr - von Eltern, Familie und Freunden zu Nikolo und Weihnachten:

    Ein Quadro Junior zum Klettern (Winter Indoor, Sommer Draußen) mit einer dicken Polsterung darunter
    Ein Rodie-Hüpfpferd
    Ein Schaukelpferd aus Holz
    Ein Magic-Board zum Malen
    Kindermusikinstrumente
    Einige „Was hörst du...“ Bücher
    Lego Duplo
    Kreisel aus Holz
    Geld für Andi und Alex’s „Kletterturm-Sparbüchse“ (im nächsten Frühling wird in unserem Garten ein Stelzenhaus mit Kletter- und Schaukelmöglichkeiten sowie Sandkiste aufgestellt)

    Liebe Grüße Susi
  • Da sind schon wieder paar tolle Sachen dabei. Wir haben auch einen CD und Kassettenrekorder darum bin ich am überlegen ob es wirklich so viel Sinn macht. Find's auch schade diesen zu verstauen und CD bekomme ich wirklich schon ab drei, vier Euro. Die Tiegerbox muss ich mir noch ansehen.
  • Ich hab auch mal eine frage: wir überlegen für heuer zu weihnachten eine spieleküche zu kaufen.
    Hofer und lidl bekommen auch eine, hat jemand erfahrung mit den küchen? Sind die stabil? Oder ist die vom ikea besser?
    Danke! :3
  • @Schnecki: diese Frage interessiert mich auch brennend. Ich schließe mich gleich mal an ;)
  • Hab jetzt nur den Kaufladen vom Lidl und die Küche vom Ikea... find aber da sind Welten dazwischen von der Qualität...
  • @Schnecki @KrümelchenMC wir haben die Tigerbox. Die Große (3,5J) kann sie problemlos bedienen. Der Kleine (2J) braucht Unterstützung beim Einschalten, da man länger auf dem Knopf drücken muss.
    Akku hält lange.
    Stoßfest scheint sie sich zu sein
    Sound ist super.
    Wir sind zufrieden!
    claudia86
  • @Schnecki es gab mal einen eigenen Thread zu den Spielküchen. Wir haben die von Ikea, ist sehr stabil. Wir haben sie Ende November um 20 oder 30 Euro billiger gekauft, da ist immer so eine Aktion. Die anderen sind finde ich halt bunter/detailreicher und haben oft gleich Zubehör dabei.
  • @Schnecki @krümelchenmc
    Meine haben die Lidl Küche letztes Jahr zu Weihnachten bekommen und sie steht immer noch. Kann hier keine Beschwerden vorbringen. Vermutlich ist die Ikea Küche insgesamt robuster, kostet aber auch mehr. Mir gefällt an der Lidl Küche, dass sie bunt ist und Knöpfe zum drehen hat, die die Ikea nicht hat.
  • Haha - ich bin Team Kasettenrekorder - uralt , meine haben einen von Oma bekommen, damit können sie umgehen ;) - meine alten Bibi Kasetten hören sie gerade - aber Cd Player haben wir auch , obwohl ich die Toniebox schon cool finde.
  • Wir haben auch die lidl küche seit letzten jahr und sind sehr zufrieden. Die maus kocht täglich damit
  • @itchify ich weiss, aber den hab ich nicht mehr gefunden. =))
    Super, danke für eure erfahrungen! Farbe ist in dem fall egal, da wir planen, die küche selbst zu gestalten und zu lackieren. =)
  • @racingbabe wir haben die Ikea gepimpt. =) Folie,Knöpfe,.... egal welche Küche, muss sagen das war eine Investition die sich gelohnt hat. Viele Spielsachen sind in der Versenkung verschwunden, die Küche wird immer noch bespielt.
    Bissl mehr Abstellfläche ( Mixer, Kaffeemaschine,..) wäre bei der Ikeaküche fein...
  • AdminAdmin

    4,392

    bearbeitet 31. Oktober, 00:01
    Wer noch etwas sucht, kann auch bei uns im yaababy Shop in der Spielzeug-Rubrik etwas finden. Damit unterstützt ihr auch das BabyForum.

    https://yaababy.com/12-spielen
    Morganaarti000riczKate_87vonni7
  • Eine hübsche Auswahl @Admin!
    Admin
  • Geschenkidee für Baby (3 Monate) was man unter den Christbaum legen kann? Muss ja was für die kleine Maus besorgen, denn sonst wird mich der große Bruder fragen warum die Kleine nichts vom Christkind bekommen hat..... =))
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland