Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Unfreundlichste Arzthelferin

Hallo! Ich wollte mal nachfragen ob ich irgendwas tun kann, wenn die Arzthelferin meines FA eine, sorry aber, absolute Frechheit in Person ist? Ansich bin ich ja mit dem FA zufrieden, war es aber auch mit meinem früheren, bei dem waren sogar die Helferinnen extrem nett! Ich hatte damals gewechselt weil‘s beim jetzigen leichter ist einen Termin zu bekommen.
Jedenfalls will ich die Helferin von meinem FA nicht mehr ertragen müssen, jedes einzelne Mal kommt sie mit Aussagen die einen ja echt umhauen. Heute hatte ich beispielsweise angerufen um einen Termin zu verschieben und ich rede von Haus aus sehr freundlich. Geredet hat sie mit mir wie mit dem größten Stück Sch**** legt plötzlich auf, ruf ich sofort zurück, hebt die nicht mehr ab, nach 20 Minuten versuch ich‘s wieder hebt sie ab, ich eben um einen neuen Termin gebeten, redet sie wieder wie mit weiß ich was. Dann nach 10 Minuten ruft sie mich an, meint so: „Ja, wir haben gerade einen Termin ausgemacht, für dann & dann..“ ich mit ja bitte geantwortet, meint sie, sie wolle ja nur sicher gehen ob das in meinem Hirn wohl nicht schon irgendwo verloren gegangen ist & vlt weiß ich das ja nicht mehr und keine Ahnung was. (Und nein, ich habe keinen Termin bisher vergessen oder so, auch nicht zu spät gekommen). In solchen Momenten weiß ich mich meistens leider nicht zu wehren, weil ich dann jedes Mal von der Art geschockt bin 😂Also, kann mir bitte wer sagen ob ich deswegen Arzt wechseln darf? Und tut mir leid für den ewig langen Text 😅

Kommentare

  • Wieso solltest net arzt wechseln dürfen???
    Ev halt erst ab jänner dann hast mit der kasse eigentlich kein problem.

    Oder bist du schon am ende einer ss? Aber auch da ginge es? Nehm i mal an.

    Sorry genau weiß ichs leider ah net
  • In ich würde dem Arzt mal Bescheid geben wie die Assistentin da umgeht mit den Patienten! Vielleicht weiß er das ja gar nicht!

    Auf jeden Fall würde ich mir so ein Verhalten nicht gefallen lassen und das auf jeden Fall ansprechen!

    Wäre ja schade wenn du einen guten Arzt nur wegen einer patzigen Assistentin wechseln müsstest!
  • Wennst mit dem Arzt zufrieden bist würde ich ihn beim nächsten Mal auf die unfreundliche und anmaßende Art seiner Assistentin ansprechen. Er bekommt wahrscheinlich gar nicht mit was sich an der Anmeldung abspielt. Wenn er nicht richtig reagiert, kannst immer noch wechseln. Die Dame ist geschäftsschädigend und er hat es verdient das zu wissen! Alle neune kriegt man wahrscheinlich nie zusammen, aber gefallen lassen braucht man sich das nicht.
  • Cookie1985Cookie1985

    4,990

    Symbol
    edited 7. Dezember, 10:20
    Ich hatte so was ähnliches in meiner SS. Als ich in der 20. woche zur Untersuchung dort war, war meine FÄ nicht da, nur eine Vertretung. Und von der wurde ich ohne Kommentar abgespeist. Die hat Ultraschall gemacht und das Einzige was sie dazu sagte war „Passt alles“. Ich war da max. 5min drin. Hab dann später am Tag die dort angerufen und die Sprechstundenhilfe um einen neuen Termin bei meiner FÄ gebeten, weil ich mit der Untersuchung nicht zufrieden war und ich gerne meine Ärztin noch mal drüber schauen lassen wollte. Die batte sich immer viel Zeit genommen und mir alles ausführlich erklärt. Ist ja auch eine Privatärztin, wo ich jedesmal 100€ zahlen musste. Die Sprechstundenhilfe hat mich angeschrien am Telefon, was ich mir einbilde und wer ich glaub das ich bin! Die Vertretung wäre eine tolle Ärztin, die schon weiß was sie tut.

    Ich war auch davor zu wechseln, aber da ich schon mitten in der SS war und mit meiner Ärztin an und für sich zufrieden war, bin ich geblieben. Ging aber jedesmal mit einem komischen Gefühl hin und mir wurde schlecht, wenn ich die Sprechstundenfuffi nur gesehen hab.

    Nach der SS hab ich gewechselt.

    Und ich würde jeden er irgendwie bei seinem Arzt, gerade in der SS, ein ungutes Gefühl hat und wenn es nur wegen dem restlichen Personal ist, raten sich einen anderen Arzt zu suchen. Mir hat es hinterher sehr leid getan, dass ich nicht sofort gegangen bin, denn die restlichen Untersuchungen dort waren für mich nicht mehr so prickelnd....
  • Ich fände es sehr wichtig, das du genau das mit dem Arzt besprichst! Wenn du es persönlich nicht magst, dann besteh darauf das du durchgestellt wirst, bzw bitte um Rückruf weil du "eine Fachspezifische Frage" hast. Es ist wichtig das man nicht einfach geht, sondern dem Arzt mitteilt wo das Problem liegt. Sonst verliert er Patienten die mit ihm zufrieden sind und weiß gar nicht warum bzw würde vielleicht sogar die Situation ändern wenn er es wüsste!
    honeymaus
  • wenns ein kassenarzt ist, kannst erst mit neuem quartalsbeginn wechseln ohne das kosten entstehen. oder du bittest um sondergenehmigung bei der gkk/deiner versicherungsanstalt
  • Erstmal vielen Dank für eure Mitteilungen! ☺️ Ich habe heute bei der GKK angerufen, die meinte eben, dass ich „nur“ wegen einer Arzthelferin nicht sofort eine Sondergenehmigung bekomme, aber ab 1.1. kann ich ohne weiteres wechseln, was ich auch tun werde. Ich werd‘s auch dem Arzt mitteilen, weil ich kann mir ja nit vorstellen, dass die ja nur mit mir so umgeht, sind auch sicherlich andere davon betroffen. Aber gefallen lassen werd ich mir das sicherlich nicht mehr. Wechseln werd ich jedoch definitiv, bin da eher etwas pingelig, wenn ich mal von etwas genug habe, dann will ich das nie wieder. 😅 Und auch wenn der Arzt nett ist und ich ja ansich zufrieden bin, bin ich der gleichen Meinung wie @Cookie1985 weil ich dieses Gefühl nicht mehr haben will, wenn ich da hin gehe. Am Montag geh ich natürlich noch zur Untersuchung und dann war‘s das.
    Schlimm find ich sowas, wirklich.. Aber solche gibt‘s immer 😠
  • delphia680delphia680

    4,809

    edited 8. Dezember, 22:39
    @mirna Du musst dich auf alle Fälle wohl fühlen und somit ist deine Entscheidung absolut richtig. Wäre interessant wenn du berichtest wie der Arzt reagiert bzw win das Gespräch am Montag dann war..
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland