Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

6-7 SSW, starkes ziehen im UL - normal?

Hallo liebe Mamas,
Ich bin heute 6+0 und habe schon seit ausbleiben der Periode ein Mal mehr Mal weniger starkes ziehen im Unterleib. Ich weiß natürlich, dass das gerade am Anfang ganz normal ist und man sich damit nicht verrückt machen sollte; heute ist es aber zum ersten Mal wirklich den ganzen Tag durchgehend (seit dem aufstehen in der früh) und auch recht Schmerzhaft. Ein sehr starkes ziehen und stechen im Unterleib, eher rechtsseitig. Nicht so schlimm das ich zu Schmerzmitteln greifen würde aber doch stärker und permanenter als sonst.

Blutungen oder ähnliches habe ich zum Glück nicht. Da ich bereits einen frühen Abgang vor 2 Monaten hatte bin ich jetzt etwas besorgt. Denkt ihr, es ist noch alles normal oder sollte ich doch lieber den Arzt aufsuchen?
Mein erster ultraschall ist erst für den 20.12. Geplant.

Vielen Dank schonmal
LG Kaffeelöffel

Kommentare

  • Ich denke es ist ganz normal.
    Ich selber hab Mi h auch wegen stechen im UL so verrückt gemacht dass ich dich bei 6+4 statt 8+0 das erste mal beim FÄ war um eine ELSS auszuschließen.
    Und es hat alles gepasst :)

    Alles gute für die restliche SS
  • Also ich hatte auch sehr starke UL- Ziehen in meiner SS , Mal weniger Mal so fest das es mich richtig krümmte ! Und mein Sohn ist jetzt 11 Monate,hatte auch bei meiner 1. SS einen frühen Abgang , aber es sollte nicht sein !

    Mach dich bitte nicht verrückt und genieße die SS :3

    Übrigens hat mir gegegen dieses Ziehen Magnesium geholfen mir hat der Arzt auch deshalb wegen dem Ziehen eine höhere Dosis des Magnesium verordnet und es hat wirklich sehr geholfen .

    Ich würde deinen FA anrufen und ihm das erklären ,dann sagt er dir sicher auch Magnesium und wieviel glg
  • Das sind sehr wahrscheinlich nur die Mutterbänder die sich dehnen :)
    Der Tipp mit Magnesium sollte helfen, halte da aber Rücksprache mit deinem FA zwecks der Dosis.
    Vielleicht bringt dir auch ein warmes Bad etwas Linderung.
  • Das sind ziemlich sicher nur die Mutterbänder, war deswegen auch anfangs sehr nervös und zum Teil wars so schlimm, dass mir schlecht wurde vor Schmerzen. Bin jetzt in der 32.SSW, das geht bald vorbei und dann fehlt es dir sogar, weil du denkst, dass was aufgehört hat zu wachsen! Ich geb dir auch den Tipp: Magnesium. Und Ruhe, die ersten Wochen tun weh aber deine Gebärmutter muss sich auch noch um einiges ausdehnen. Alles gute! 🍀
  • Hallo ihr Lieben, herzlichen Dank für die Antworten und die vielen aufmunternden Worte. :bouquet:
    War dann gestern Abend noch beim Arzt weil ich es einfach abgeklärt haben wollte. Ihr hattet natürlich recht, es ist nur von der Gebärmutter und er hat mir Magnesium verschrieben.

    Jetzt bin ich beruhigt und werde versuchen mich nicht wegen allem verrückt zu machen.

    Es tut aber echt fies weh, ich hab immer gedacht die Schmerzen kommen erst bei der Geburt... damit hab ich nicht gerechnet ;)
    Mary123
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland