Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Wer hat Erfahrung mit dem Kindersitz Cybex Pallas 2-Fix?

Hallo,

Wie oben erwähnt würde ich gerne wissen ob jemand von euch diesen Kindersitz hat und wie eure Kleinen damit zurecht kommen.
Wollte den heute kaufen, weil mich die Testergebnisse überzeugt haben, aber mein Zwerg hat nur geheult!

Danke schon mal! =)

Kommentare

  • Gehts um den Auffangkörper?
    Wir hatten einen cybex mit Auffangkörper. Beim Ausprobieren im Shop hat meiner auch nur rum gesponnen, haben ihn trotzdem gekauft und ihm immer wieder gesagt, wie toll dieses "Tischerl" ist weil er da drauf super spielen kann und bei den Schultern frei ist usw.

    Und es war dann eigentlich gar kein Problem, er hat ihn dann sogar geliebt, weil er auf langen Autofahrten echt gut drauf spielen, malen oder essen konnte.
  • Wir haben den Cybex Pallas, aber ohne Isofix. Also meiner liebt ihn heiß! Hat kein Problem mit dem Fangkörper. Würds einfach mal probieren, Vll über den Öamtc mal Probe fahren?
  • Wir haben ihn auch und sind sehr zufrieden. Finde das Isofix-System einfach toll. Mein Kleiner hat den Fangkörper zum Glück von Anfang an akzeptiert. Seid ihr nur zur Probe gesessen, oder auch gefahren? Wenn dein Kind ihn gar nicht mag, lieber nach was anderem umsehen...da tut man sich selbst und vor allem dem Kind keinen Gefallen.

    Wir konnten beim ÖAMTC einen Probesitz ausleihen.
  • Danke für eure Rückmeldungen.

    Ja wir haben den Sitz nur im Geschäft getestet aber das hat schon gereicht.
    Wusste gar nicht dass man sich beim ÖAMTC einen Probesitz ausleihen kann, danke für die Info!

    Und habt ihr das Gefühl, dass eure Kinder sehr stark eingeengt sind?
  • Naja das wichtige bei Kindersitzen ist ja dass die Gurte od eben der Auffangkörper eng sitzt, damit sie sicher sind und ned raus rutschen können. Aber beim Auffangkörper is ja der Unterschied, dass der Oberkörper und die Arme mMn freier sind trotz Einengung/festem Sitz dem Auffangkörpers.
  • Mein Sohn ist erst gute 13 Monate alt...er bekommt die Arme noch nicht wirklich auf den “Tisch“ drauf, sondern hat sie halt seitlich davon. Also darauf spielen, etc. geht noch nicht. Dennoch hab ich nicht das Gefühl, dass er stark eingeengt ist. Dickere Jacken muss man auf jeden Fall ausziehen, das funktioniert gar nicht. Er schreit nicht, raunzt nicht...schaut nur interessiert beim Fenster raus. Bei Fahrten, die länger als 15-20 Minuten dauern, schläft er sowieso. Wie ich meinen kenne, würde er lautstark protestieren, wenn es ihm zu eng wäre.
  • Meine Tochter hat das anschnallen ewig gehasst, schon in der Babyschale hat sie gebrüllt wie am Spieß, Kinderwagen ditto, mit einem Jahr haben wir dann auf den Pallas gewechselt und nach kurzer Zeit hat sie entdeckt wie toll Autofahren sein kann. ☺️
  • @Mandarine dickere Jacken haben im Auto nix am Körper verloren. Google mal gurtlose. Mit dicker Jacke anschnallen ist als ob du dich bzw das Kind einfach mit lockerem Gurt wo der Arm dazwischen passt anschnallst.

    Mit besagtem Kindersitz habe ich keine Erfahrung. Bei den Zwergperten kann man eine Beratung machen mit probesitzen und probeeinbau im Auto. Ohne Probeeinbau hätten wir u.U. Einen Sitz der in ruheposition sitzend wäre und in Sitzposition "Kopfüber".
  • @Justme88 hab ich geschrieben, dass man dickere Jacken ausziehen muss. Aber danke :thinking_face:
  • @Mandarine dickere Jacken muss man ausziehen. Das funktioniert garnicht. - sollte es auch nicht. Wenn es funktioniert sollte man trotzdem keine anziehen.
    Wollte dich nicht angreifen 😅 eher aufklären solltest du es nicht wissen 🙈lieber einmal zu viel gesagt als einmal zu wenig wenn es sich nur einem Kind das Leben retten könnte 🙃Wünsche dir noch einen schönen Abend ✨
  • MandarineMandarine

    138

    Symbol
    edited 12. Oktober, 19:15
    Danke, das wusste ich! Beschäftige mich (auch berufsbedingt) viel mit solchen Themen ;)
    Dir auch noch einen schönen Abend
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland